Der beste Ersatz für Kondensmilch ist hausgemachte Kondensmilch zum Selbermachen

Der beste Ersatz für Kondensmilch ist hausgemachte Kondensmilch zum Selbermachen
Der beste Ersatz für Kondensmilch ist hausgemachte Kondensmilch zum Selbermachen
Anonim

Sicher, ich könnte Kondensmilch in einer kleinen Dose im Supermarkt kaufen und sie in meiner Speisekammer aufbewahren, bis ich sie brauche. Aber ich nicht. Wenn also ein Rezept nach Kondensmilch verlangt, bin ich immer auf der Suche nach einer Art Kondensmilchersatz zur Not. Und es ist schwer, einen Kondensmilchersatz zu finden, der die gleiche Konsistenz und den leicht karamellisierten Geschmack wie das Original hat. Aber zum Glück für mich und alle anderen, die nicht daran denken, Kondensmilch zu kaufen, bevor sie sie brauchen, ist der beste Kondensmilchersatz auch der einfachste – und es ist keine vorab gekaufte Dose erforderlich. Sie können tatsächlich Kondensmilch selbst herstellen, und obwohl es zeitaufwändig ist, ist es wahrscheinlich der beste Ersatz für Kondensmilch aus der Dose.

Der erste Schritt, um zu lernen, wie man zu Hause Kondensmilch herstellt, ist zu verstehen, was Kondensmilch ist. Wie Gabrielle Van Tassel für Extra Crispy erklärte, wird Kondensmilch „hergestellt, indem normale Milch bei niedriger Temperatur gekocht wird, sodass 60 Prozent des Wassergeh alts verdunsten“. (Im Wesentlichen besteht der Hauptunterschied zwischen Kondensmilch und gesüßter Kondensmilch darin, dass Zucker der letzteren zugesetzt wird, nicht der ersteren.)

Das bedeutet, alles, was Sie brauchen, um zu Hause Kondensmilch herzustellen, ist etwas Milch, ein Topf, ein Herd und ein Rührbesteck. Und ich wäre bereit, gutes Geld darauf zu wetten, dass Sie, wenn Sie ein Rezept mit Kondensmilch machen, all dies bereits in Ihrer Küche haben.

Wenn du die Milch nicht umrühren möchtest, bis sie kondensiert ist, kannst du Kondensmilch in einem Schongarer zubereiten. In ihrem Blog In Jennie's Kitchen hat Jennifer Perillo ein Rezept für die Herstellung von Kondensmilch mit dieser niedrigen, langsamen und völlig manuellen Methode.Geben Sie 3¾ Tassen Milch in einen langsamen Kocher und lassen Sie sie zaubern. Der einzige Nachteil? Es dauert etwa acht bis zehn Stunden, was für Bäcker, die es eilig haben, nicht gerade viel Gutes verheißt. (Nämlich ich.)

Du kannst auch eine Kombination aus 1½ Tassen Milchpulver und 1¼ Tassen Wasser verwenden, um eine cremige Paste mit etwas zu kreieren, die die Konsistenz von Kondensmilch hat. Aber seien wir ehrlich. Die Chancen stehen gut, dass Sie kein Milchpulver haben, wenn Sie keine Dosen Kondensmilch in Ihrer Küche haben. Und danach ist der einzige Ersatz für Kondensmilch, der übrig bleibt, etwas Sahne und Vollmilch zu mischen - aber wir alle wissen, dass dies Ihrer Backware nicht die gleiche Konsistenz verleiht wie eine gute Kondensmilch.

Vielleicht sollte ich statt zu versuchen, einen Ersatz für Kondensmilch zu finden, mich beim nächsten Besuch im Supermarkt mit Dosen Kondensmilch eindecken und versuchen, für einmal vorbereitet zu sein.

Beliebtes Thema