Was’ist der Unterschied zwischen Kondens- und Kondensmilch?

Was’ist der Unterschied zwischen Kondens- und Kondensmilch?
Was’ist der Unterschied zwischen Kondens- und Kondensmilch?
Anonim

Obwohl sie in der Dose kommt und nicht gekühlt werden muss, ist Kondensmilch echte Milch. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie, wenn Sie die Speisekammer meiner Mutter öffnen würden, so viele vergessene Dosen Kondensmilch und gesüßte Kondensmilch finden würden, dass Sie annehmen würden, dass sie sich auf die Apokalypse vorbereitet. Wenn Sie wie ich als Kind waren, liebten Sie es zu backen, aber hassten es, Anweisungen zu lesen. Ich griff oft fälschlicherweise zur gesüßten Kondensmilch und verwandelte jedes kulinarische Meisterwerk, das ich zusammengerührt hatte, in einen übermäßig süßlichen, kariesverursachenden Kuchen. Zu meiner Verteidigung sehen die Dosen genau gleich aus. Aber – Überraschung! – die beiden lagerstabilisierten Milchsorten sind nicht austauschbar.Also, was ist überhaupt Kondensmilch und was ist der Unterschied zwischen Kondens- und Kondensmilch?

Es gibt wirklich nur einen Unterschied, und der ist ziemlich einfach: Zucker. Sowohl Kondens- als auch Kondensmilch werden hergestellt, indem normale Milch bei niedriger Temperatur gekocht wird, sodass 60 Prozent des Wassergeh alts verdunsten. Die Hitze verleiht beiden diesen glatten, goldenen Farbton und die konzentrierte Viskosität. Wenn Sie sich nur die beiden Produkte ansehen würden, könnten Sie den Unterschied nie erkennen. Tauchen Sie einen Finger hinein und probieren Sie es, und Sie werden sofort erkennen können, welche gesüßte Kondensmilch und welche Kondensmilch ist. Der Einfachheit halber hätten sie es einfach ungesüßte Kondensmilch nennen sollen. Dasselbe.

Kondensmilch (auch Kochmilch genannt) ist in der Küche sehr nützlich, auch außerhalb von Bunkern. Bevor Kühlschränke ein gängiges Haush altsgerät waren, war Kondensmilch die erste Wahl zum Kochen und Backen, weil sie buchstäblich Jahre länger h altbar war als die frische Ware.Sie können Kondensmilch auch mit Wasser rehydrieren und als Milch trinken, da sie selbst in konzentrierter Form alle Nährstoffe frischer Milch enthält (Hallo, Vitamin D).

Im Gegensatz zu gesüßter Kondensmilch ist Kondensmilch kein großartiger Ersatz für Kaffeesahne (siehe: ungesüßt), aber sie hat einen sehr wichtigen Platz im Arsenal eines Heimkochs. Die Verwendung von Kondensmilch macht Brownies reichh altiger, Kuchen fluffiger und Mac n Cheese käsiger. Wenn das nicht genug ist, denken Sie einfach daran, wie lecker die „No-Bake“-Sachen sind, die Sie mit Kondensmilch machen können, wie Fudge und Käsekuchen. Da es dickflüssig ist, ist es auch ein großartiger Ersatz für Sahne, selbst bei der Herstellung von Schlagsahne und Eiscreme. Außerdem hat es einen geringeren Kaloriengeh alt als Sahne, wenn Sie so etwas mögen. Kondensmilch ist im Grunde wie Gottes Geschenk für faule Menschen wie mich, die nur im Schlafanzug leben und für immer Milch zur Hand haben wollen.

Beliebtes Thema