Wie man seine Shakshuka aufrüttelt

Inhaltsverzeichnis:

Wie man seine Shakshuka aufrüttelt
Wie man seine Shakshuka aufrüttelt
Anonim

Wenn ein Gericht so einfach ist wie das Pochieren von Eiern in Tomatensauce, können Sie nicht schockiert sein, wenn Sie auf unzählige Variationen stoßen. Seit Jahrhunderten im Mittelmeerraum hin und her geworfen, ist es bäuerliches Essen vom Feinsten und ermöglicht endlose Interpretationen mit allem, was zur Hand ist. In Italien heißt es uova al purgatorio – hier in den Staaten besser bekannt als Eier im Fegefeuer. An Orten, die einst Teil des Osmanischen Reiches waren, ist es als Shakshuka bekannt, aber jedes Land (und es gibt viele davon) hat es geschafft, ihm seinen eigenen Touch zu verleihen. Wie wird man einer von denen, die ihre eigene „besondere“Version haben? Lassen Sie uns die Grundlagen auf den Punkt bringen, damit wir loslegen können, als wären wir der Miles Davis des Frühstücks.

Nimm deine Pfanne

Hier gibt es zwei Möglichkeiten. Mit einer Bratpfanne können Sie alles auf dem Herd machen: Edelstahl, mit Deckel. Verwenden Sie kein Gusseisen oder Aluminium, beide mögen keine Tomaten.

Wenn du etwas machen willst, das du als Herzstück präsentieren kannst, dann nimm eine Art Gericht/Auflaufförmchen/was-nichts, das in den Ofen passt. Es ist eine zusätzliche Pfanne zum Reinigen, aber das ist ein kleiner Preis dafür, vor Mittag schick zu sein.

Beginnen Sie mit Tomatensauce

Das geht ganz einfach: Aroma und Gemüse anschwitzen, Tomaten und Gewürze dazugeben, dann köcheln lassen. Einfache Tomatensaucen müssen nicht stundenlang gekocht werden, also machen Sie sich hier keine Sorgen, dass Sie im Morgengrauen aufwachen, wenn 10 Minuten ausreichen. Du kannst auch (Sacre Bleu!) Tomatensauce aus dem Glas verwenden, wenn du keine Geduld hast.

Es ist auch der Zeitpunkt, an dem wir über das Schicksal dieses Shakshuka entscheiden werden – Ihre erste Chance, verrückt zu werden, ist, bevor die Tomaten in die Pfanne kommen. Erhitzen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze, bestreichen Sie sie mit etwas Öl und braten Sie die Dinge der Reihe nach an. Hier sind einige Ideen:

Bild

Italienisch

Beginnen Sie mit Zwiebeln

Knoblauch hinzufügen

Füge eine Prise zerdrückten roten Pfeffer hinzu

Tomaten hinzufügen

Israel

Beginnen Sie mit Zwiebeln und Paprika

Knoblauch hinzufügen

Prise Paprika und Kreuzkümmel hinzugeben

Tomaten hinzufügen

Spanisch/Marokkanisch

Beginnen Sie mit zerbröselter Chorizo ​​oder Merguezwurst

Zwiebel und Knoblauch hinzugeben

Paprika zugeben

Tomaten hinzufügen

Siehst du, wie einfach das ist? Legen Sie in diesen Prozess, worauf Sie Lust haben, bevor Sie die Tomaten, den geschnittenen Fenchel, die rote Currypaste oder die gewürfelten Chilischoten hinzufügen. Erstellen Sie Ihr eigenes Thema und blasen Sie Ihren eigenen Verstand.

Kopf hoch: Wenn Sie sich dafür entschieden haben, Ihr Shakshuka zu backen, ist es jetzt an der Zeit, Ihren Ofen auf 350°F vorzuheizen und Ihre Tomatensauce in die Backform oder einzelne Förmchen zu gießen.

Setze die Eier ein

Bild

Schlag die Eier nicht direkt in eine Pfanne. Sie werden es vermasseln und Muscheln in Ihre Tomatensauce bekommen, dann versuchen, sie herauszufischen, ohne zu vergessen, dass die Tomatensauce heiß ist. Denken Sie nicht, dass Sie schlau genug sind, um diesen Fehler zu vermeiden. Niemand ist immun.

Zunächst, wenn du eine Pfanne verwendest, sch alte die Hitze auf niedrig. Eier einzeln in eine kleine Teetasse oder einen Messbecher aufschlagen. Schieben Sie mit der Rückseite eines Löffels etwas Tomatensauce aus dem Weg, während Sie das Ei an seinen Platz schieben. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Ihre Eier in einem schönen Muster angeordnet haben. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um etwas Käse in der Pfanne zu verteilen, wenn Sie dazu neigen.

Für eine Bratpfanne: Abdecken, Hitze auf mittlere Stufe stellen und etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Eier nach Wunsch gestockt sind.

Für den Ofen: Schiebe ihn in den Ofen und nimm ihn heraus, wenn er fertig ist. Ich weiß nicht, was ich dir sonst noch sagen soll.

servieren

Nur weil das Kochen fertig ist, heißt das nicht, dass du es nicht weiter anziehen kannst. Träufeln Sie Saucen wie Pesto oder Harissa darüber, streuen Sie ein paar schöne Gewürze oder flockiges Meersalz darüber oder garnieren Sie sie mit gehackter Petersilie oder Kräutern. Mit Brot wie Pita, French oder Ciabatta servieren. Alles geht.

Beliebtes Thema