Wie man Erdbeerrosen macht

Wie man Erdbeerrosen macht
Wie man Erdbeerrosen macht
Anonim

Wenn man Filmen und Werbespots Glauben schenken darf, sind mit Schokolade überzogene Erdbeeren ein Synonym für Romantik wie große alte Rosensträuße. Doch die beiden sind zu ausgewachsenen Valentinstag-Klischees geworden, die im Laufe der Jahre etwas angestaubt sind. Werden Sie dieses Jahr kreativ, sparen Sie ein paar Dollar und lassen Sie Ihre DIY-Muskeln spielen, indem Sie einen handgemachten Strauß Erdbeerrosen vorbereiten. Ja, mit einem Schälmesser und einem Karton Beeren kannst du deinen S.O. total austricksen. zu denken, dass du eine Art Lebensmittelbildhauer-Florist-Hybrid-Genie bist.

Du denkst vielleicht, dass es harte Arbeit, Hingabe und ernsthafte Fähigkeiten erfordert, zu lernen, wie man Erdbeerrosen herstellt – ich verspreche dir, es ist viel einfacher als du denkst.Es braucht vielleicht ein paar Versuche, um die Kunst zu beherrschen, frische Erdbeeren in Rosen zu verwandeln, aber Übung macht den Meister. Sparen Sie zwei bis drei Erdbeeren für Ihre ersten Versuche, aber lassen Sie sie nicht verschwenden. Iss sie natürlich, denn du verdienst es, dich für all deine harte (auch bekannt als sehr leichte) Arbeit zu belohnen.

Die folgenden Schritt-für-Schritt-Fotos zeigen Ihnen, wie Sie in fünf einfachen Schritten eine Erdbeerrose herstellen.

Steck deine frischen Blüten für einen Blumenstrauß auf Spieße, garniere den Rand deines Cocktailglases oder schmücke diese umwerfend schöne Torte. Sie können sogar geschmolzene Schokolade darüber geben und der Mischung Streusel oder essbaren Glitzer hinzufügen.

SCHRITT EINS

Bild

Nehmen Sie ein paar mittelgroße bis große Beeren. Die kleineren sind schwerer zu schneiden, da sie viel weniger Oberfläche haben. Und stellen Sie sicher, dass sie fest sind. Wenn die Erdbeeren zu weich sind, beh alten sie ihre Form nicht.

SCHRITT ZWEI

Bild

Schneiden Sie mit einem Schälmesser eine dünne Scheibe der Erdbeere in Richtung des Stiels, etwa ¼ bis ½ Zoll tief. Nur nicht ganz durchschneiden. Drücken Sie Ihren Daumen gegen die Erdbeere und neigen Sie das Messer nach außen, sodass sich die Scheibe wie ein Blütenblatt krümmt und biegt. Drehe die Erdbeere und schneide weiter, bis du drei bis vier „Blütenblätter“an der Basis hast.

SCHRITT DREI

Bild

Füge eine weitere Schicht „Blütenblätter“direkt über der ersten hinzu, folge dem gleichen Vorgang. Positionieren Sie den ersten Einschnitt zwischen zwei Blütenblättern aus der ersten Reihe. Drehen und wiederholen, jedes Blütenblatt leicht zurückziehen. Denken Sie daran, je näher Sie an der roten Haut der Erdbeere bleiben, desto einfacher ist es, die Blütenblätter nach außen zu krümmen.

SCHRITT VIER

Bild

Nun vervollständige die Rose. Wenn Ihre Beere klein ist, schneiden Sie die Mitte in zwei Hälften. Wenn Ihre Beere auf der größeren Seite ist, haben Sie zwei Möglichkeiten: Vierteln Sie die Spitze der Erdbeere, indem Sie oben ein X markieren, oder gehen Sie genauso vor wie zuvor und formen Sie drei Blütenblätter um die Spitze der Erdbeere. In der Mitte ist möglicherweise ein weißes Stück übrig, das Sie ausschneiden oder drin lassen können.

SCHRITT FÜNF

Bild

Geben Sie Ihrer Blüte eine Drehung und nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen vor. Mit den Fingern oder der Messerspitze die Blütenblätter wieder öffnen und servieren. Wenn Sie sie für später aufheben, geben Sie den Beeren eine einfache, klare Glasur, am besten mit Johannisbeermarmelade. Die Rosen werden genauso aussehen wie die superglänzenden Früchte, die man im Supermarkt immer auf Kuchen sieht.

Beliebtes Thema