Ich habe 7 Fast Food Hash Browns an einem Tag gegessen, und hier ist das Beste

Ich habe 7 Fast Food Hash Browns an einem Tag gegessen, und hier ist das Beste
Ich habe 7 Fast Food Hash Browns an einem Tag gegessen, und hier ist das Beste
Anonim

Eine Frühstückskartoffel in einem Restaurant zu bestellen ist ein blinder Glaubensbeweis. Sie wissen, wie ein Rösti schmecken sollte, und wenn das Restaurant es schafft, Ihre Erwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen, dann sind Sie glücklich. Das Risiko ist Teil der Belohnung – es gibt wenige Dinge, die befriedigender sind, als wenn etwas Ihre niedrigen Erwartungen übertrifft. Noch besser? Gehen Sie in ein Fast-Food-Restaurant und sonnen Sie sich in dem Vergnügen, genau zu wissen, was Sie bekommen werden. Bevor Sie das Rösti und seinen Platz auf Ihrem Teller zum Frühstück in Betracht ziehen, sollten Sie die beiden unterschiedlichen Lager berücksichtigen. Es gibt Rösti, richtig geriebene oder in Streifen geschnittene Kartoffeln, normalerweise geschält, zu einer Kuchenform gepresst und auf einer Grillplatte gebraten – und dann gibt es noch alles andere.Hausgemachte Pommes oder Kartoffeln nach Art des Hauses – Kartoffelstücke in der Pfanne mit Zwiebeln, Paprika und allem, was Sie sonst noch mögen – gelten ebenfalls als „Rösti“, da sie die Kartoffelanforderung eines gefräßigen Frühstücks erfüllen, aber wenn wir Um hier konkret zu werden, gibt es einen Unterschied. Abgesehen von persönlichen Vorlieben sollte ein Rösti oder eine Kartoffel nach Art des Hauses wie eine Kartoffel schmecken; es sollte nicht zu ölig sein; es sollte knirschen; und es sollte salzig sein, aber nicht zu salzig.

Wenn Sie keine Zeit für einen Brunch haben oder keine Lust haben, länger als fünf Minuten mit Menschen zu interagieren, ist ein Fast-Food-Rösti genau das Richtige. Im Wesentlichen handelt es sich um Pommes Frites, die vormittags verzehrt werden können, und ehrlich gesagt ist es schade, dass sie nach 10:30 Uhr größtenteils nicht mehr erhältlich sind. Schaffen Sie Platz für sie in Ihrer Ernährung, aber konsultieren Sie zuerst diese Rangliste.

7. Taco Bell

Bild

Ich würde nicht zu Taco Bell für ein Hash Brown kommen, weil Hash Browns nicht das sind, was Taco Bell am besten kann.Die beschafften Rösti waren trocken – „warum so trocken?“ist in meine Notizen gekritzelt, neben einem Fettfleck. Sie waren auch warm, aber nicht heiß – ein sehr wichtiger Unterschied – und mehlig. Ich bin nicht überrascht, nur enttäuscht.

6. Arbys

Bild

Es gibt ein einziges Arby’s in Manhattan und es war makellos, leer und fast leer, als ich ankam. Ich glaube nicht, dass ich jemals zuvor in einem Arby's gegessen hatte. Ihr Rösti war eine Enttäuschung – es schmeckte überwältigend nach Fett. Während die Kruste genau richtig war, war die darin enth altene Kartoffel weniger so und selbst ihre lustige, dreieckige Form konnte sie nicht für mich retten.

5. Burger King

Bild

Dies ist der einzige Ort, den ich besucht habe, wo das Personal eine Handvoll Ketchup-Päckchen mit meiner Bestellung in die Tasche geschoben hat, in vollem Verständnis, dass das, was ich gerade bezahlt hatte, im Wesentlichen Pommes Frites zum Frühstück waren.Allein aus diesem Grund steht Burger King nicht auf dem letzten Platz. Die Burger King Hash Browns verzichten auf die Patty-Form für etwas Tater-Tot-artiges und sind während des Transports viel einfacher zu konsumieren, wenn Sie sich darüber Sorgen machen, aber sie waren geschmacklos und schmeckten einfach gebraten mehr als alles andere.

4. Chick-fil-A

Bild

Jetzt kommen wir irgendwohin. Die Chick-Fil-A-Rösti schmeckten wie echte Kartoffeln. Sie sind auch nuggetförmig, was ich unnötig fand – ein Rösti sollte wie ein Pastetchen geformt sein; hausgemachte Pommes sollten stückig sein, aber geschmacklich sind sie etwas besser. Aber immer noch zu fettig.

3. Dunkin‘Donuts

Bild

Wie abgeflachte Tater Tots oder kleine Latkes sollten Dunkins entzückende Hash Browns das Ganze einnehmen, weil Sie sie jederzeit bekommen können.Ihre Wiederholung des Rösti ist gerade salzig genug, dass Sie die ganze Tüte essen können, ohne wirklich darüber nachzudenken, aber nicht so salzig, dass Sie beim ersten Bissen in die Bodega schreien, um Wasser zu holen. Sie sind nicht mehlig, nicht übermäßig fettig und schmecken tatsächlich, als wären sie mit etwas gewürzt worden. Würzen Sie Ihre Rösti! Es ist nur Kartoffel, Leute! Gute dritte Wahl und der einzige Grund, warum es den ersten Platz nicht geknackt hat, ist die Form – wenn ein Rösti von der Sorte mit strähnigen, geriebenen Kartoffeln ist, sollte es ein Bratling sein.

2. McDonald’s

Bild

McDonald gewinnt das nicht? Sakrileg, ich weiß. McDonald’s Hash Browns gelten allgemein als die besten Hash Browns, die Sie in einem Fast-Food-Restaurant bekommen können, und zum größten Teil stimme ich zu. Diese funktionieren aus einigen wichtigen Gründen: Die Form ist ein angenehmes Rechteck, das leicht zu h alten ist und die strukturelle Integrität beibehält; der Geschmack ist der von Pommes frites, geglättet und frittiert; und die Kruste ist lecker und knusprig, so wie es sein sollte.Für diese Rösti braucht man kein Ketchup, aber schaden würde es bestimmt nicht. Sie sind lecker. Aber für mich sind sie nicht die besten.

1. Wendys

Bild

Ich bin seit meiner Kindheit eine Anhängerin von Wendy’s und habe diese Hingabe bis ins Erwachsenen alter getragen, indem ich jedes Mal quietschte, wenn ich einen an einer Raststätte sehe, und verlangte, dass wir dort zu Abend essen. Stellen Sie sich meine angenehme Überraschung vor, als die Tüte mit heißen Kartoffeln, die ich von der Kassiererin erhielt, kein Patty war, sondern einzelne Kartoffelstücke – hausgemachte Pommes! – wie Mini-Steak-Pommes, aber zum Frühstück. Sie ähnelten Kartoffeln, waren passend gewürzt und schmeckten wie an einem Brunch-Ort, an dem Sie noch nie waren, aber jedes Mal vorbeigehen und denken: „Oh ja, dieser Ort.“Sie sind gut. Ehrlich gesagt ziemlich gut. Ich würde die wieder essen.

Beliebtes Thema