Tu nicht so, als wüsstest du Müsli, wenn du Cracklin' Oat Bran nicht kennst

Tu nicht so, als wüsstest du Müsli, wenn du Cracklin' Oat Bran nicht kennst
Tu nicht so, als wüsstest du Müsli, wenn du Cracklin' Oat Bran nicht kennst
Anonim

Ich bin seit langem der Meinung, dass Cracklin’ Oat Bran, eines der weniger bekannten Cerealien von Kellogg, dessen Name seinen immens befriedigenden Geschmack und seine Knusprigkeit widerlegt, das beste Cerealien auf dem Markt ist. Aber nur wenige scheinen das zu wissen, denn soweit ich das beurteilen kann, ist es auch das Müsli mit dem schlechtesten Markenzeichen auf dem Markt. Ich habe versucht, diese dichten, Müsli-ähnlichen, O-förmigen Cluster aus Hafer, Kokosnuss und Kleie (die gemahlene Schale von Getreidekörnern), reich gewürzt mit Zimt und Muskatnuss und Melasse und wahrscheinlich zu viel Zucker, unzähligen Freunden und Bekannten vorzustellen Mitbewohner. Und doch werden meine Ermahnungen immer mit hochgezogenen Augenbrauen und amüsiertem Kichern beantwortet, als ob meine Empfehlung eine Art Witz wäre.

Ihre Skepsis ist nicht unberechtigt. Cracklin’ Oat Bran knistert nicht, nicht so, wie wir beispielsweise Rice Krispies mit einem solchen Adjektiv assoziieren. Cracklin' Oat Bran macht in der Schüssel kein Geräusch, da es mit Milch interagiert und diese süße Flüssigkeit für einen köstlichen Biss aufsaugt. Trotz des Apostrophs in „Cracklin“, einem scheinbar traurigen Versuch, dem Müsli eine kühle und lässige Atmosphäre zu verleihen, bringt seine faden Schachtel diesen erzwungenen Eindruck nicht nach Hause. Grafisch kann Cracklin’ Oat Bran mit anderen Cerealien in einen Topf geworfen werden, die versuchen, die Vorstellung von Gesundheit zu vermitteln, wie Grape-Nuts und Mini Wheats and Cheerios.

Das Müsli, das Palmöl enthält, das Bête Noire der Pflanzenöle, gehört jedoch überhaupt nicht in diese Kategorie, was Sie, denke ich, feststellen werden, wenn Sie es probiert haben. (Wenn nicht, geht die nächste Schachtel auf mich!) „Das Branding dieser Cerealien ist aus“, sagte mir Ryan Sauers, ein Marketing- und Vertriebswachstumsexperte, in einer E-Mail. „In diesem Fall ist die ‚Wahrnehmung‘, dass Cracklin‘Oat Bran ein vollständig gesundheitsorientiertes Getreide ist, was bestimmte Verbraucher entfremdet.”

Es ist, als hätte sich Cookie Crisp oder ein ähnliches Müsli entschieden, sich Crispy Flour Discs oder so ähnlich zu nennen, und sich jahrzehntelang hinter einem langweiligen Namen und einer unsexy Verpackung versteckt. Aber nehmen Sie mich nicht beim Wort.

“Ich liebe Cracklin' Oat Bran! Im Ernst“, sagte mir Kim Severson, eine Lebensmittelreporterin der Times, die ausführlich über Müsli geschrieben hat, in einer E-Mail. „Aber es sieht aus wie Hundefutter und wer will schon Haferkleie essen?“

„Die Verpackung hat wahrscheinlich einmal funktioniert“, sagte Pete Wells, Restaurantkritiker der Times, zu mir. „Ich erinnere mich, als Haferkleie die Wunderzutat des Augenblicks war. Es war in allem. Etwa zwei Wochen lang aß ich jeden Morgen Haferkleie-Muffins, bis mir klar wurde, dass sie etwa ein Pfund wogen und so voller Fett waren, dass sie mein Gesicht glänzend machten.“

Cracklin’ Oat Bran wurde lautThe Great American Cereal Book (der Enzyklopädie der Getreidesorten) 1976 auf den Markt gebracht und für die darin enth altenen Ballaststoffe angepriesen.Eine Reihe seltsamer Werbespots in den späten 1980er Jahren, zusammen mit einer damit einhergehenden Begeisterung für Haferkleie, verschaffte ihm wahrscheinlich eine Art vorübergehende Aufmerksamkeit. (Kellogg’s antwortete nicht auf wiederholte E-Mail-Anfragen zum Branding von Cracklin’ Oat Bran oder seiner Popularität unter den Müslimarken des Unternehmens, zu denen zuckerreiche Optionen wie Corn Pops, Frosted Flakes und Honey Smacks gehören.)

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich Cracklin’ Oat Bran zum ersten Mal probiert habe, obwohl es sicherlich als Kind war. Mein Vater brachte es immer als besondere Leckerei aus dem Lebensmittelgeschäft mit nach Hause, was es auch ist, und seitdem habe ich es besonders gern - ein Gefühl, das vielleicht mit Nostalgie verbunden ist, wie die meisten Cerealien, aber das ich ' Das hängt sicher auch mit kulinarischer Wertschätzung zusammen. Als wir aufwuchsen, haben wir Cracklin’ Oat Bran trotz der Schachtel nie als gesunde Option angesehen. Es war schon immer eine Art Luxusartikel, der eher wegen seines hervorragenden Geschmacks gegessen wurde als wegen der „ausgezeichneten Ballaststoffquelle“, wie die moderne Verpackung verkündet.

Und bei $5.79 a Pop in meinem Lebensmittelladen in Brooklyn – das teuerste Müsli im Angebot, soweit ich das beurteilen kann – es ist immer noch ein Luxusartikel. „Cracklin' Oat Bran“, sagte Ryan Sutton, ein Lebensmittelkritiker für Eater, „kann besser als eine Schachtel Kekse beschrieben werden. Denn genau das ist es, eine Schachtel Kekse.“

Bild

Es gibt natürlich abweichende Meinungen. „Vor tausend Jahren“, sagte Jonathan Gold, der Restaurantkritiker der Los Angeles Times, „habe ich einen Artikel in der alten Jugendzeitschrift Mouth2Mouth geschrieben, in dem es darum ging, hundert Cerealien zu probieren und zu bewerten. Cracklin’ Oat Bran, tut mir leid zu sagen, war nicht unter den Top-Rängen. Andererseits war der Gewinner Cinnamon Toast Crunch, also können Sie das Ergebnis interpretieren, wie Sie wollen.“

„Ich h alte es für ziemlich knorrig-öde und strafende braune Faserringe, die gründlich mit Milch getränkt werden mussten, bevor sie als essbar angesehen werden konnten“, sagte Jeff Gordinier, der Lebensmittelkolumnist von Esquire, der es vorzieht zu essen gebratener Reis zum Frühstück.

Das war meiner Meinung nach immer ein Highlight. Im Gegensatz zu anderen Müslis braucht Cracklin' Oat eine Weile, um in der Schüssel feucht zu werden, was bedeutet, dass Sie es nicht hastig genießen müssen, bevor es seine ausgeprägte Textur verliert. Mein Gefühl ist, dass diese Cracklin' Oat Bran-Verleumder das Müsli nicht fair geschüttelt haben. Aber Kellogg’s meiner Meinung nach auch nicht, denn das Unternehmen scheint nie gewusst zu haben, für wen das Müsli bestimmt ist. Ich glaube, es könnte Kinder und Erwachsene gleichermaßen ansprechen, aber bis sich der Name und die Verpackung ändern, wird dies wahrscheinlich nicht in großem Umfang geschehen, zumal die Cerealienverkäufe insgesamt stark zurückgehen.

Cracklin’ Oat Bran ist das hässliche Entlein leckerer Cerealien. Das einzige Problem ist, dass es ihm nie erlaubt wurde, seine Flügel auszubreiten.

Beliebtes Thema