Egg Waffles sind Hongkongs Instagram-würdigster Straßensnack

Egg Waffles sind Hongkongs Instagram-würdigster Straßensnack
Egg Waffles sind Hongkongs Instagram-würdigster Straßensnack
Anonim

Wenn du dir im letzten Jahr Bilder von Essen auf Instagram angesehen hast, stehen die Chancen gut, dass du Bilder von Eierwaffeln gesehen hast, die in einem Pappbehälter serviert und manchmal mit Eiscreme gefüllt wurden. Diese Schaumwaffeln sind jedoch keine neumodische Kreation. Sie sind eigentlich ein Straßensnack der alten Schule aus Hongkong, bekannt als gai daan jai. „Es ist einer der beliebtesten Straßensnacks in Hongkong. Es ist wahrscheinlich die Nummer eins“, erklärt David Chan, Mitbegründer von Wowfulls, einem in New York City ansässigen Unternehmen, das sich auf die Herstellung dieser Waffeln spezialisiert hat.

Niemand kennt die genaue Geschichte dieser Eierwaffeln aus Hongkong, außer dass sie irgendwann in den 1950er Jahren auftauchten, aber sie haben sich wie ein Lauffeuer verbreitet.Sie können diese Eierwaffeln in der ganzen Stadt finden, entweder auf einem Holzkohleofen oder in einem elektrischen Waffeleisen, was heutzutage die üblichere Kochmethode ist.

Der offensichtlichste Unterschied zwischen einer Waffel aus Hongkong und einer Waffel im westlichen Stil ist natürlich das Luftpolsterfolie-ähnliche Muster. Das liegt alles an der Maschine, die so geformt ist, dass sie etwa zwanzig runde Divots enthält. „Das ist es, was die halbkugelförmige Blasenform erzeugt“, sagt Chan. Sie können ein kommerzielles Eierwaffeleisen bei Alibaba bekommen, obwohl es auch ein weniger teures Eierwaffeleisen für den Herd von Nordic Ware gibt – und Sie brauchen wirklich eines davon, wenn Sie diese tatsächlich zu Hause machen wollen.

Der Teig, der in den tieferen, runden Vertiefungen gebacken wird, bildet diese aufgeblähten Waffelbällchen, während der Teig, der auf dem flachen Teil der Maschine gebacken wird, dünn und knusprig ist. „Es hat eine ganz andere Form, und die Textur ist außen sehr knusprig und innen weich und süß“, sagt Chan."Das ist ein entscheidender Unterschied in Bezug auf die Textur " im Vergleich zu einer belgischen Waffel.

Die Herstellung des richtigen Teigs hilft auch dabei, diese Textur zu erzeugen, obwohl es einige Diskussionen darüber gibt, was in dem Rezept für Eierwaffeln enth alten ist. Normalerweise gibt es Eier, Mehl, Milch und eine Art Sauerteig wie Backpulver. Viele Rezepte verwenden Vanilleextrakt. Andere verlangen nach Kondensmilch, um dem Teig etwas Dicke zu verleihen, während andere Puddingpulver verwenden, damit die Waffeln eiförmiger schmecken. Diese süßen Waffeln benötigen auch keinen Ahornsirup, was sie als Straßenessen, das Sie realistischerweise unterwegs essen könnten, viel h altbarer macht. „Normalerweise wird es einfach gegessen“, sagt Chan.

Aber er und seine Mitbegründer von Wowfulls gehören zu den Leuten, die diesen traditionellen Leckerbissen aufpeppen und ihn für die Instagram-Generation freundlich machen. „Dieser Snack ist nicht das, was man ‚neu‘nennen würde, aber wir wollten ihn revolutionieren und einem breiteren Publikum vorstellen“, sagt Chan.Deshalb haben die Leute von Wowfulls die Waffel in eine Waffel verwandelt und sie mit Eiscreme gefüllt. Sie bieten neben dem Original auch eine Eierwaffel mit grünem Tee- oder Schokoladengeschmack an. Dies sind natürlich die ästhetisch ansprechenden Eierwaffeln, die Sie online gesehen haben.

Es ist jedoch ein einfaches Vergnügen an der ursprünglichen, einfachen Eierwaffel, besonders wenn sie frisch vom Grill genossen und Ihnen in einer Wachspapiertüte auf dem Bürgersteig gereicht wird. Und obwohl es vielleicht neue Geschmacksrichtungen und Toppings gibt, steht außer Frage, dass die traditionelle Hongkong-Waffel hier ist, um zu bleiben.

Beliebtes Thema