Machen Sie jedes Mal die perfekte Schlagsahne

Machen Sie jedes Mal die perfekte Schlagsahne
Machen Sie jedes Mal die perfekte Schlagsahne
Anonim

Zu Hause eine Portion Schlagsahne zuzubereiten scheint super einfach zu sein, oder? Schließlich braucht es nur eine Zutat – oder zwei, wenn Sie Zucker für zusätzliche Süße untermischen. Und mehr, wenn Sie Aromen wie Vanille, Zitrusschale oder vielleicht sogar schwarzen Pfeffer hinzufügen. Aber die Idee, Schlagsahne für ein paar Minuten zu schlagen, um hausgemachte Schlagsahne herzustellen, scheint idiotensicher zu sein, oder? Bis Sie feststellen, dass Sie stattdessen Butter gemacht haben. Und das ist definitiv nicht das, was du wolltest. Sie können sich einfach nicht dazu bringen, Ihre Pfannkuchen und heißen Kakao mit Aerosoldosen oder Bechern mit „Schlagsahne“zu überziehen, also müssen Sie die Kunst der Schlagsahne von Grund auf beherrschen.So vermeiden Sie häufige Schlagsahnefehler und reparieren zu stark geschlagene Schlagsahne.

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie Schlagsahne oder schwere Schlagsahne kaufen. Überspringen Sie die leichte Creme. Es weigert sich, seine Form zu h alten, und es peitscht nicht so dick wie die schwere Art. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass k alte Sahne besser und schneller schlägt. Profiköche empfehlen, die Sahne in die Schüssel zu gießen, die Sie zum Schlagen verwenden, und sie für 8 bis 10 Minuten in den Gefrierschrank zu stellen – nicht länger, sonst haben Sie eine Schüssel mit gefrorener Sahne.

Bild

Sobald die Sahne und alle anderen Aromazutaten in der Schüssel sind, beginne mit dem Rühren. Egal, ob Sie von Hand schlagen oder einen elektrischen Handmixer oder einen Standmixer verwenden, die Schritte zur Herstellung von Schlagsahne sind alle gleich. Der einzige Unterschied ist die Intensität des Armtrainings, das Sie erh alten. Fangen Sie langsam an zu peitschen und erhöhen Sie allmählich die Geschwindigkeit.Sobald der Schneebesen beim Mischen eine sichtbare Linie in der Sahne hinterlässt, verringern Sie die Geschwindigkeit und mischen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden. Woher wissen Sie, ob Sie weiche Spitzen erreicht haben? Sch alten Sie den Mixer aus und heben Sie den Schneebesen an. Wenn die Creme am Ende aufsteht und dann ein bisschen kippt, bist du goldrichtig.

Wenn du die Sahne so stark geschlagen hast, dass sie körnig ist, ist das völlig in Ordnung. Sie können es immer noch speichern, ohne von vorne zu beginnen. Geben Sie einfach noch ein paar Esslöffel Sahne in die Schüssel und verquirlen Sie sie. Aber wenn sich Butterquark bildet und sich die Molke von der Sahne trennt, ist das der Punkt, an dem es kein Zurück mehr gibt. Schlagen Sie weiter und genießen Sie innerhalb der nächsten Woche etwas frisch geschlagene Butter.

Beliebtes Thema