Wie Jarobi White von einem Stamm namens Quest frühstückt

Wie Jarobi White von einem Stamm namens Quest frühstückt
Wie Jarobi White von einem Stamm namens Quest frühstückt
Anonim

Seit über einem Vierteljahrhundert ist Jarobi White der „mystische Mann“von A Tribe Called Quest. Als Gründungsmitglied der New Yorker Hip-Hop-Truppe, neben Q-Tip, dem verstorbenen MC Phife Dog und Ali Shaheed Muhammad, ist Whites Stimme zu hören, als er die Gruppenmitglieder auf Tribes Debüt von 1990, People's Instinctive Travels And The Paths Of Rhythm, vorstellt. Aber nach der Veröffentlichung des Albums verschwand er prompt, nur um zu enthüllen, dass er abgezweigt und beschlossen hatte, eine Karriere als Koch einzuschlagen. (Seine Instagram-Biografie scherzt liebevoll, dass er eine „Hip-Hop-Trivia-Antwort“ist.) Jetzt ist White wieder fest in Tribes Reihen.Das neueste und letzte Album der Gruppe, „We Got It From Here… Thank You 4 Your Service“, zeigt White, wie er mit Begeisterung die Pflichten am Mikrofon übernimmt. Whites Präsenz ist besonders nach dem Tod von Phife Dog Anfang des Jahres zu spüren – eine Tragödie, die bedeutet, dass das Album sowohl ein triumphales Wiedersehen einer der beliebtesten Hip-Hop-Gruppen als auch ein emotionaler Abschied von den Fans darstellt.

White nahm sich eine Auszeit von der Führung seines kulinarischen Unternehmens Eats, Rhymes & Life, um über die Frühstücksgewohnheiten von Tribe zu sprechen, die fiktive Figur Bonita Applebum zu einem Brunch-Date einzuladen und die Wissenschaft von Egg McMuffins.

Extra Crispy: Was isst du an einem durchschnittlichen Tag zum Frühstück?

Jarobi White: Ich esse meistens Frühstück zu Hause, weil ich gerade auf einer bestimmten Diät bin. Normalerweise sind es wahrscheinlich drei Eiweiß, zwei Eier und vielleicht etwas sautiertes Gemüse, wie etwas Spinat. Ich möchte einfach nur abnehmen und besser in Form kommen, besonders nachdem Phife an Diabetes gestorben ist.Ich möchte wirklich auf dem Laufenden bleiben.

Wenn du für den Rest von A Tribe Called Quest Brunch kochen würdest, was würdest du jedem Mitglied servieren?Als Q-Tipp würde ich entweder Haferflocken oder so etwas wie Pfannkuchen machen etwas Obst drin, weil er Pfannkuchen liebt. Q-Tip ist ein Pfannkuchen-Typ.

Was ist mit Ali Shaheed Muhammad?Es ist lustig, denn es wäre auch Pfannkuchen für Ali. Als wir klein waren, hat Ali uns Pfannkuchen von Grund auf gebacken. Als wir kleine Kinder waren, haben wir Pfannkuchen sehr gerne gegessen. Ja, Ali würde auch Pfannkuchen bekommen.

Waren Alis Pfannkuchen gut?Absolut, sie waren perfekte hausgemachte Pfannkuchen. Natürlich nicht besser als meiner.

Busta Rhymes spielt auch eine große Rolle auf dem neuen Tribe-Album. Was würdest du ihm zum Frühstück machen?Oh mein Gott, es wäre wie ein ganzes Bein einer Kuh oder so! Ich würde ihm ein mit Käse und Gemüse gefülltes Omelett machen und wahrscheinlich eine halbe Packung Truthahnspeck und dann etwas Obst als Beilage.Busta hat ziemlichen Appetit. Er ist ein großer Kerl – man braucht viel, um diesen großen Kerl mit Energie zu versorgen.

Was hat Phife früher gerne gefrühstückt?Bei Phife ging es immer um Müsli, Pop-Tarts und Waffeln. Er hatte definitiv eine Naschkatze. Für das Müsli waren es all die süßen, wie ich mich erinnere, dass er immer Cap'n Crunch hatte, Golden Grahams, die er immer hatte, Honey Nut Cheerios und verrückte Pop-Tarts.

Als Tribe in den 80ern anfing, was hast du immer zum Frühstück bekommen, bevor du ins Studio gegangen bist?Oh, wow, damals in denen Tagelang hätte es ein Ei-Käse-Sandwich aus der Ecke sein können – New York ist berüchtigt für Ei-Käse-Brötchen. Ich würde wahrscheinlich das bekommen oder wahrscheinlich bei McDonald's anh alten und mir einen Egg McMuffin holen. Mann, die habe ich früher geliebt. Ich denke, weil es tragbar ist und es nur der englische Muffin ist. Früher war ich ein echter Fan von englischen Muffins. Oh, und das Ei – wie das falsche Ei – ich weiß nicht, was es damit auf sich hatte, aber das Eigelb, ich liebte es früher und, oh, der Käse.Das war gut.

Bist du immer noch ein Fan der McDonald's-Frühstückskarte?Ich war so lange nicht mehr bei McDonald's, ich habe keine Ahnung, was los ist. Aber lassen Sie mich Ihnen sagen, ich habe das McGriddle-Sandwich gegessen. Es ist wie ein Pfannkuchen, aber es hat den Sirup im Pfannkuchen – sie haben ein Sandwich daraus gemacht und es ist fantastisch. Es ist, als würdest du einen Bissen Frühstück bekommen und du bekommst eine Gabel voll Ei, eine Gabel voll Wurst, und du gibst alles gleichzeitig auf eine Gabel und du hast diesen perfekten Biss. Es ist so, aber in einem Sandwich.

Bonita Applebum ist eine Figur in einem der berühmtesten Songs von Tribe. Wohin würdest du sie zu einem Brunch-Date ausführen?Ah, Mann, für Bonita müsste ich jetzt alle Register ziehen und sie zu einem Four Seasons-Brunch ausführen, weil ich es tun würde Ich werde definitiv versuchen, sie zu beeindrucken, und ich könnte mit meinen Kochkünsten angeben und ihr zeigen, was es alles gibt, denn ich bin mir sicher, dass sie noch nie Kapern oder Kaviar gesehen hat.Ich würde weitermachen und vor Bonita angeben. Ich würde definitiv den Scheck für Bonita abholen.

Welche Art von Musik hörst du normalerweise, wenn du zu Hause kochst?Wenn ich zu Hause Frühstück koche, lege ich wahrscheinlich auf entweder etwas Jazz oder etwas Blues. Im Moment stehen definitiv Billie Holiday und [John] Coltrane auf meiner Frühstückskochliste.

Was ist das nervigste, was die Leute als Koch fragen, wenn es um das Frühstücksmenü geht?Was mich am meisten ärgert, sind die Leute, die mich fragen um ihr Essen zu verkochen, verstehst du, was ich meine? Die Leute fragen vielleicht nach ihrem Rührei hart oder einem gut gemachten Omelett, aber so sollte es nicht gegessen werden. So schmeckt es nicht und das nervt mich sehr. Es löschen zu müssen und zu wissen, dass es nicht gut ist, verstehst du, was ich meine? Aber es ist das, was sie wollen, also muss ich ihnen letztendlich geben, was sie wollen.

Hattest du irgendwelche wirklich verrückten Frühstückswünsche?Nein, weil ich nichts wirklich verrücktes finde, weil ich wahrscheinlich ein bisschen verrückter frühstücke als alle anderen anders.Mein Frühstück besteht oft aus dem, was ich am Vorabend gegessen habe, mit einem Ei obendrauf.

Fällt dir beim Kochen schon mal ein Liedtext ein, den du später in einem Song verwendest?Ständig. Köche tragen einen Notizblock mit sich herum – so etwas wie einen ganz kleinen – und als ich Koch war, war mein Notizblock mit Rezepten und Reimen gefüllt.

Rezepte und Reime wäre ein toller Name für ein Album.Absolut! Ich gebe dir ein Stück davon.

Beliebtes Thema