McDonald's New Hash Brown Burger ist Frühstück auf einem Brötchen

McDonald's New Hash Brown Burger ist Frühstück auf einem Brötchen
McDonald's New Hash Brown Burger ist Frühstück auf einem Brötchen
Anonim

Sicher, du kannst zu jeder Tageszeit einen Egg McMuffin oder jede Art von McGriddle bekommen. Aber es gab immer eine eklatante Auslassung auf der McDonald's-Frühstückskarte: einen richtigen McDonald's-Frühstücksburger. Und schließlich haben die Leute von McDonald's in Kanada beschlossen, diesen Fehler mit ihrem brandneuen Potato Rosti and Bacon Burger zu korrigieren. Wie die Website Brand Eating Anfang dieses Monats berichtete, wird dieser Burger mit Speckstückchen, Cheddar-Käse und einem Kartoffelrösti, auch Kartoffelrösti genannt, belegt. Das Ganze wird auf einem gerösteten Brötchen serviert, das mit Haferflocken belegt ist, was ein bisschen komisch klingt, aber hey, zumindest ist es frühstücksartig.

Ihr Zeitfenster, um diesen Frühstücksburger von McDonald's in die Hände zu bekommen, ist jedoch begrenzt. Es ist in dieser Weihnachtszeit nur bei McDonald's in Kanada erhältlich. Aber hier ist zu hoffen, dass es nicht das letzte war. Immerhin gibt es einen Präzedenzfall dafür, einen McDonald's-Burger mit einem Rösti zu belegen. Bereits 2011 brachte McDonald's Japan einen sogenannten „Big America 2“-Burger heraus; die Idaho-Version des Burgers wurde natürlich mit einem Rösti-Patty gekrönt.

Dennoch, in der grausamsten aller Ironien, Amerikaner können die Freude nicht genießen, die ein Rösti ist, das auf einem McDonald's-Burger serviert wird, wohl einer der amerikanischsten Burger-Kombinationen da draußen. Und Sie könnten einen normalen McDonald's-Cheeseburger und ein Rösti bestellen und dann das Rösti auf das Cheeseburger-Pastetchen platschen. Aber es ist einfach nicht dasselbe. Also müssen wir vorerst nur zulassen, dass Kanada auch bei Burgern besser wird.

Beliebtes Thema