Sind diese Fondue-Becher das tollste oder das schlechteste Weihnachtsgeschenk?

Sind diese Fondue-Becher das tollste oder das schlechteste Weihnachtsgeschenk?
Sind diese Fondue-Becher das tollste oder das schlechteste Weihnachtsgeschenk?
Anonim

Die Elemente eines perfekten Weihnachtsgeschenks sind wie folgt: Es muss etwas sein, das der Beschenkte nicht für sich selbst kaufen würde. Es muss innerhalb einer Preisspanne liegen, die den Schenkenden nicht persönlich in den Ruin treibt. Es variiert natürlich von Person zu Person, aber für mich sollte das ideale Geschenk etwas sein, das einen Hauch von Praktikabilität hat – Sie werden es tatsächlich verwenden, anstatt es erneut zu verschenken oder es für immer in einer Ecke verstauben zu lassen – aber auch launisch. Sie möchten diesen idealen Punkt im Spektrum zwischen Skymall und einer Geschenkkarte für Autozone finden. Wenn ich wirklich ehrlich zu Ihnen bin, ist das ideale Geschenk etwas, das ich online kaufen kann, um es direkt zu jemandem nach Hause schicken zu lassen, anstatt es selbst dorthin zu schleppen oder mich mit der Post zu befassen.Und zu diesem Zweck fand ich in einem tiefen, seltsamen Amazonasloch, als ich mir verschiedene Frühstücksautomaten ansah, was meine beste Geschenkidee aller Zeiten oder meine schlechteste Geschenkidee sein könnte: persönliche Fonduebecher.

Normale Fondue-Sets sind umständlich und schwer zu verstauen und werden wahrscheinlich nicht mehr als ein- oder zweimal im Leben verwendet, es sei denn, Sie stehen wirklich auf Fondue. Ich liebe geschmolzenen Käse oder geschmolzene Schokolade – wer tut das nicht? – aber ich gebe mir so selten die Mühe, die festen Formen meiner geliebten Milchprodukte tatsächlich in dipbare Flüssigkeiten zu verwandeln. Also der Fonduebecher ist irgendwie genial. Es ist ein Becher mit einem Fach darunter, in das ein brennendes Teelicht gestellt werden kann, um die flüssige Komponente Ihres Fondues heiß zu h alten. Es wird als 2er-Set geliefert, komplett mit winzigen Fonduegabeln, obwohl ich sicher bin, dass Sie auch einfach Ihre einfache Gabel in normaler Größe verwenden können. Und es kostet 14,99 $. Das ist äußerst vernünftig für etwas, das potenziell lebensverändernd sein könnte, oder? Ein bisschen praktisch, ein bisschen skurril: Sie sind perfekt.

Also einerseits: geschmolzener Käse immer griffbereit! Vielleicht können Sie das kleine Fach einfach als Ablage für Ihren Teebeutel oder für ein Plätzchen zwischendurch nutzen? Ein kleiner Keks, aber immerhin. Es wäre eine Offenbarung im Bechergebrauch. Die Amazon-Rezensionen sind im Allgemeinen positiv, obwohl sie feststellen, dass die Hitze der Teekerze tatsächlich ausreicht, um den Inh alt ganz unten im Becher zu verbrennen. Das ist schade, aber es ist ein überschaubarer Rückschlag. Und wahrscheinlich reicht eine ganze Tasse Käse oder Schokolade zum Essen aus, damit Sie das letzte Sechzehntel der Schüssel opfern können. Und sollte Ihnen dieses Set nicht zusagen; Sie haben Optionen! Es gibt größere Fonduebecher mit herzförmigen Griffen und Schlitzen im Griff, um Ihre kleinen Fonduegabeln aufzubewahren! Vielleicht würdest du sogar mehr Obst essen, wenn du es einfach immer in Schokolade tauchen könntest. Wie ein Rezensent schrieb: „Alles in allem kann ich mir keinen Grund vorstellen, diese Tassen NICHT in der Nähe zu haben (außer dass mein Arzt zu glauben scheint, dass ich weniger Dinge in Schokolade und Käse tauchen muss)."

Bild

Aber im Hinterkopf konnte ich genau sehen, was mit diesen Bechern passieren würde, wenn ich sie erh alten würde. Vielleicht würde ich sie ein paar Mal benutzen, um eine köstliche Tasse heißen Nacho-Käse oder Schokolade zu haben, und dann würde ich irgendwann eine oder mehrere der winzigen Gabeln verlieren. Dann wurden sie hinten in den Schrank geschoben und nur gelegentlich benutzt, während einer Party, auf der alle anderen Tassen zirkulieren, oder wenn ich mich wirklich nicht zum Abwasch bringen kann. Vielleicht ist die Idee eines Fonduebechers besser als der Fonduebecher in Aktion. Aber vielleicht gilt das für fast jeden Gegenstand, fast jedes Geschenk. Wie viele schöne Schals stapeln sich in einer Kiste in meinem Schrank; Wie viele sorgfältig ausgewählte Bücher stehen noch in meinem Regal, ohne dass der Rücken gesprungen ist? Das ist die jährliche Krise, die der Weihnachtskapitalismus in mir auslöst, die Raserei, Dinge für halbwegs gewünschte Dinge auszugeben oder jemanden für ein paar Stunden zu erfreuen.Es gibt den Kondoismus, dass ein Objekt Freude bereiten soll. Aber wie lange? Welchen Wert hat Laune, und was ist ihre Halbwertszeit? Sollten wir alle nur Sparpakete mit AA-Batterien und preiswerter Bettwäsche austauschen, die Art von Dingen, die wir tatsächlich brauchen, um durch unsere Tage zu kommen und die wir nur schätzen, wenn sie nicht vorhanden sind? Ist die einzige Freude in der Funktion? Wird geschmolzener Käse das ganze Rätsel verschärfen oder als klebrige Salbe wirken?

Leser, ich habe die Fonduebecher gekauft. Ihr Schicksal bleibt abzuwarten.

Beliebtes Thema