Wie man riesige Frühstücksravioli von Grund auf neu macht

Wie man riesige Frühstücksravioli von Grund auf neu macht
Wie man riesige Frühstücksravioli von Grund auf neu macht
Anonim

Wenn Sie zufällig ein bisschen Italienisch oder irgendetwas über verschiedene Arten von frischer Pasta wissen, wissen Sie, dass sich Raviolini auf kleine Pasta bezieht, Ravioli mittelgroß ist und Raviolone groß ist - wie die Größe von - Ihre Hand groß. Silvia Barban, Küchenchefin und Mitinhaberin der in Brooklyn ansässigen Restaurants LaRina Pastificio & Vino in Fort Greene und Aita Restaurant in Clinton Hill, serviert ihren Kunden am frühen Morgen eine große Frühstücksravioli oder, wie sie es nennt, eine Raviolone mit schwarzem Pfeffer. Es ist mit Kartoffelpüree und vier Käsesorten gefüllt und in einer Buttersauce erstickt. Als ob das nicht genug wäre, wird das Raviolone dann mit einem Spiegelei und vier Speckstreifen belegt.

Barban ist in Norditalien von einer Mutter kalabrischer Abstammung geboren und aufgewachsen. Sie kocht seit ihrer Kindheit und sagt, dass es einfach ist, Nudeln von Grund auf neu zuzubereiten. Wenn ihre Eltern bei der Arbeit waren, verbrachte Barban viel Zeit mit ihrer Großmutter in der Küche. „Ich war ein ziemlich hyperaktives Kind, also gab es zwei Möglichkeiten, mich dazu zu bringen, still zu sitzen“, sagt Barban. „Eine davon war, mir mit sechs Jahren Wein und Wasser zu geben. Es hat nie sehr gut funktioniert. Der andere hat mit ihr gekocht.“Obwohl das Rollen von Teig für ein Kind schwierig ist, hat Barban es zu schätzen gelernt und liebt es jetzt, Nudelgerichte wie diese riesige Raviolone zuzubereiten.

Beliebtes Thema