Krispy Kreme wird wegen fälschlicher Werbung für Zutaten für Donuts verklagt

Krispy Kreme wird wegen fälschlicher Werbung für Zutaten für Donuts verklagt
Krispy Kreme wird wegen fälschlicher Werbung für Zutaten für Donuts verklagt
Anonim

Krispy Kreme Donuts sind nicht das, wofür sie angekreidet werden, behauptet eine am Mittwoch in LA eingereichte Klage. Laut der Washington Times heißt es in der Klage von Krispy Kreme, dass das Unternehmen Kunden in die Irre führt, indem es sagt, dass Produkte wie seine glasierten Donuts mit Himbeerfüllung, glasiertem Blaubeerkuchen und glasierten Donuts mit Ahorneis natürliche Zutaten enth alten, obwohl sie in Wirklichkeit aus Zucker und Maissirup hergestellt werden, Zahnfleisch und künstliche Lebensmittelfarbe. Die Anw altskanzlei Faruqi & Faruqi reichte die Klage im Namen des Kunden Jason Saidian ein, der sagt, er hätte keine Donuts von Krispy Kreme gekauft oder „deutlich weniger“dafür bezahlt, wenn das Unternehmen nicht „falsch und irreführend“gewesen wäre Geschäftspraktiken.” Die Klage fordert Krispy Kreme auf, diese „täuschenden Praktiken“zu stoppen und mehr als 5 Millionen Dollar Schadensersatz zu zahlen.

„Ohne Wissen des Klägers und anderer Verbraucher enth alten die Himbeerprodukte keine echten Himbeeren, die Ahornprodukte enth alten keinen echten Ahornsirup oder Ahornzucker und die Blaubeerprodukte enth alten keine echten Blaubeeren “, heißt es in der Klage.

Die Snozzberry-Produkte enth alten vermutlich auch keine echten Snozzberries. Dies war auch ein Problem in der Ahornsirup-Industrie, wo Insider lange gegen Firmen waren, die Lebensmittel fälschlicherweise als Ahorn enth altend kennzeichnen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Faruqi & Faruqi Krispy Kremes Fall bearbeiten. Diesen Juli reichte die Anw altskanzlei im Namen der Aktionäre eine weitere Sammelklage gegen Krispy Kreme ein, nachdem das Unternehmen seinen geplanten Verkauf an JAB Holding Co. angekündigt hatte, die europäische Investmentfirma, die, wie ich letzten Monat berichtete, dabei ist, sie zu übernehmen Amerikanisches Frühstück.Laut The Street wurde in der Sammelklage gegen Krispy Kreme behauptet, dass der Vorstand des Unternehmens „treuhänderische Pflichten verletzt hat, als er zu dem gelangte, was einige Anlegerkläger für einen unfairen Übernahmewert h alten“.

Beliebtes Thema