Der Butterpass-Roboter aus 'Rick and Morty' ist real

Der Butterpass-Roboter aus 'Rick and Morty' ist real
Der Butterpass-Roboter aus 'Rick and Morty' ist real
Anonim

Wenn Sie sich die verrückte Zeichentrickserie Rick and Morty von Adult Swim ansehen, besteht die Möglichkeit, dass Sie mit einer Szene vertraut sind, in der der gleichnamige Großvater (Rick) der Serie, ein verrückter Wissenschaftler, einen Miniaturroboter erschafft, dessen einziger Existenzgrund darin besteht unerreichbare Butter auf dem Frühstückstisch zu holen. „Was ist mein Ziel?“fragt der Roboter Rick, nachdem er seine Pflicht erfüllt hat. „Sie reichen Butter“, sagt Rick ihm in seiner typischen nüchternen Monotonie. „Oh mein Gott“, sagt der Roboter und lässt seinen mechanischen Kopf und seine Arme mutlos auf den Boden fallen. „Ja, willkommen im Club, Kumpel“, sagt Rick.

Es ist eine ziemlich großartige Szene und eine ziemlich großartige Idee, der traurige kleine Roboter, der nach Butter greift, der an harten Morgen vielleicht sogar als Folie dient, um Ihnen zu helfen, zu erkennen, dass Ihr Leben doch nicht so schlecht ist am wenigsten verglichen mit dem mürrischen Stück Metall vor dir.

Und jetzt ist diese Idee eine Art Realität. Ein Reddit-Benutzer namens Andredotcom verwendete einen 3D-Drucker, einen Miniaturmotor und ein App-gesteuertes ferngesteuertes Auto, um Ricks kleinen anthropomorphen Roboter (aus Staffel 1, Folge 9) nachzubilden, der spricht und den Kopf hängen lässt wie eine echte Person, die von seinem oder besiegt wurde ihre eigenen traurigen existentiellen Gedanken. Der echte Roboter ist natürlich etwas klobiger als sein animiertes Gegenstück – er scheint seine mechanischen Klauen in die Butter selbst zu stecken, anstatt die Schüssel zu greifen, auf der die Butter sitzt –, aber er schafft es immer noch, das Butterstück über einen Wald zu ziehen Tisch und legen Sie es vor einem Teller mit Toaster-Ofen-Waffeln ab. Komfort!

Jeder sollte eines dieser Dinge auf seinem Tisch haben, denke ich, besonders gekoppelt (oder verdreifacht) mit einem anderen Roboter, wie dem Robo-Staubsauger mit Armen, der Krümel aufsaugt, oder den aufziehbaren Salz- und Pfefferstreuern die über Ihre Essfläche laufen, um denen zu helfen, die einen Gewürz-Muntermacher brauchen. Ein solcher mit Robotern bevölkerter Tisch wäre morgens eine entzückende Erfahrung, zum Teufel noch mal.

Beliebtes Thema