Gesunde' Frühstücksnahrung, die heimlich viel Zucker enthält

Gesunde' Frühstücksnahrung, die heimlich viel Zucker enthält
Gesunde' Frühstücksnahrung, die heimlich viel Zucker enthält
Anonim

Obwohl bestimmte Lebensmittel als „gesund“angesehen werden, können sie oft mit heimtückischen Zuckern, Fetten und Kalorien beladen sein, die morgens als erstes Ihre Stimmung, Ihr Energieniveau und Ihren Antrieb beeinträchtigen können. Das Essen von zuckerreichen Frühstücksspeisen kann zu einem Ungleichgewicht der Hormone führen, wodurch Sie sich nur wenige Stunden später müder und weniger motiviert fühlen. Als große Übeltäter stechen natürlich die typischen, zuckerh altigen Frühstücke heraus: Donuts und Gebäck zum Beispiel. Aber auch gesündere Lebensmittel wie Müsli, Frucht-Smoothies und Haferflocken können viel Zucker enth alten – auch wenn es weniger offensichtlich ist.Welche Lebensmittel sind also genau als Täuschungstäter einzustufen? Gesundheitsexperten äußern sich zu zuckerh altigen Frühstücksspeisen, die gemeinhin als nahrhaft gelten, aber eine gründliche Untersuchung rechtfertigen.

He althy-Lifestyle-Coach Liz Traines erklärt zum Beispiel, dass bestimmte Granolas unglaublich viel Zucker enth alten können, daher lohnt es sich, die Nährwertangaben zu lesen, bevor man im Laden gekauftes Müsli kauft. Achten Sie auf Portionsgröße, Fettgeh alt und Zuckergeh alt sowie auf die mögliche Einbeziehung von Zuckerzusätzen wie Maissirup mit hohem Fructosegeh alt, Dextrose und Fructose. Anstatt sich für diese zuckerh altigen, im Laden gekauften Optionen zu entscheiden, können Sie hausgemachtes Müsli bequem in Ihrer eigenen Küche zubereiten, indem Sie Hafer und Getreide, die reich an Ballaststoffen sind, mit zuckerarmen Früchten, Nüssen und gesunden Fetten wie Kokosöl kombinieren, für ein nahrhaftes Frühstück.

„Gesunde“Muffins können auch unglaublich trügerisch sein, rät Isabel Smith, MS, RD, CDN, Gründerin von Isabel Smith Nutrition. „Einige der zuckerreichsten Frühstücksnahrungsmittel können ‚gesunde' Muffins wie Kleie oder Vollkorn sein, die oft mit Zucker beladen sind.Achten Sie stattdessen auf weniger als zehn Gramm Zucker pro Muffin oder mindestens fünf bis sieben Gramm Protein oder Ballaststoffe im Muffin“, sagt Smith.

Haferflocken können Sie auch leicht täuschen, da einige verpackte Marken zu viel Zucker pro Portion enth alten. „Haferflockenpackungen sind berüchtigt für ihren hohen Zuckergeh alt, auch wenn auf dem Etikett ‚Flachs‘oder Protein steht“, sagt Smith. "Der Schlüssel ist, die einfachen Haferflockenpackungen zu kaufen oder zuzubereiten und dann Ihr eigenes Obst hinzuzufügen. Fügen Sie einige Nüsse oder Kokosraspeln für extra gesundes Fett hinzu."

Bild

Die Frühstücksfalle für unterwegs zu vermeiden ist schwierig, weil so viele Frühstücksriegel voller Zucker sind. Elizabeth Ann Shaw, MS, RDN, CLT schlägt vor, sich die Nährwertangaben anzusehen, um sicherzustellen, dass die meisten Zutaten aus natürlichen Zuckerquellen wie Obst, Gemüse und Vollkornprodukten und nicht aus Maissirup mit hohem Fruchtzuckergeh alt stammen. „Nur weil ein Produkt als Vollkorn und natürliches Obst gekennzeichnet ist, nehmen Sie es nicht für bare Münze“, sagt Shaw.

Im Allgemeinen kannst du nichts falsch machen, wenn du dein eigenes Frühstück von Grund auf neu zusammenstellst, da du kontrollieren kannst, wie viel Zucker du zu dir nimmst. Nach einem praktischen, vorverpackten Frühstücksriegel zu greifen, könnte jedoch in Ordnung sein, aber Sie sollten zuerst das Nährwertetikett überprüfen, um sicherzustellen, dass es zuckerarm, ballaststoffreich und voll von aussprechbaren Zutaten und nicht von Chemikalien ist.

Beliebtes Thema