Deine schmutzige Bürotasse ist schlimmer als du denkst

Deine schmutzige Bürotasse ist schlimmer als du denkst
Deine schmutzige Bürotasse ist schlimmer als du denkst
Anonim

Wann hast du das letzte Mal deine schmutzige Bürotasse ausgewaschen? Nein, ich meine nicht, wie oft haben Sie daran gedacht, Ihre schmutzige, kaffee- und zuckerverkrustete schmutzige Bürotasse zu waschen – wie oft sind Sie am Ende des Tages tatsächlich von Ihrem Schreibtisch aufgestanden und hinübergegangen das Waschbecken, und haben Sie Ihre College-Alumni-Tasse oder Best Dad-Tasse (oder, wenn Sie so ein toller Kollege sind, Ihre Toilettenkaffeetasse) anständig geschrubbt? Wenn Ihre Antwort von "nie" bis "ich schwöre, ich habe es irgendwann letzte Woche getan" reicht, willkommen in unserem degenerierten Club unreiner Menschen.

Lass uns für eine Sekunde ehrlich miteinander sein: Warum ist der schmutzige Bürobecher auf deinem Schreibtisch scheinbar immun gegen die Arten von Keimen, Bakterien und allgemeinen ekligen Angelegenheiten, die du sonst schnell reinigen würdest? war ein Becher in Ihrem eigenen Haus? Vor allem, wenn man im Büro mit viel mehr Keimen und Krankheitserregern zu kämpfen hat als in den eigenen vier Wänden? Wie viele Kaffeeringflecken braucht es, bis du merkst, dass sie nicht wirklich liebenswert sind und nur eine Ausrede sind, nicht in die Küche zu gehen, um hinter dir abzuwaschen? Wenn die Antwort etwas mit der versehentlichen Einnahme von Poop zu tun hat, dann habe ich eine Motivation für Sie.

Es stellt sich heraus, dass deine schmutzige Bürotasse mehr als nur ein Schandfleck ist. Es ist eine Petrischale mit ekelhaften Bakterien, die Sie lieber von Ihrem Mund fernh alten würden. Obwohl Kaffee allein kein großer Keimmagnet ist, sind die verweilenden Milch- und Zuckerreste, die auf der Innenseite Ihrer schmutzigen Bürotasse verbleiben, Vektoren für alle Arten von unansehnlichen Insekten und Bakterien. Drehen Sie jemals Ihre Tastatur um und schütteln Sie sie aus? Ja. Wenn du das auch nicht reinigst, wie könnte deine Tasse sauberer sein?

Aber warte, es wird noch schlimmer. Selbst wenn Sie Ihre Tasse sorgfältig im Waschbecken im Büro ausspülen, machen Sie die Dinge wahrscheinlich noch schlimmer. Die meisten Bürogemeinschaftsküchen bieten eine dürftige Auswahl an Reinigungsmitteln, die ein ordentliches Waschen so gut wie unmöglich machen. Und wenn Sie nicht in einer Schwammfabrik arbeiten, kann ich garantieren, dass der in der Küche nicht ersetzt wurde, seit Sie Praktikant waren. Das bedeutet, dass Ihr Gemeinschaftsschwamm in fast jeder Situation die beste Quelle ist, um Spuren von Fäkalien aufzunehmen, während Sie versuchen, Ihre Sachen zu reinigen.Laut Charles Gerba, Professor für Umweltmikrobiologie an der University of Arizona, sind Bürobecher mit Fäkalien bedeckt und die meisten Bakterienkolonien können nach dem Waschen bis zu drei Tage überleben.

Bild

Wenn du Buße tun und dein Verh alten ändern möchtest, gibt es immer noch Hoffnung. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Schwamm wegzulassen und sich für eine gute Spülung zu entscheiden, wie Sie es früher im Waschbecken Ihres Wohnheims getan haben, als Sie zu faul waren, auch in diese Gemeinschaftsküche zu gehen (sehen Sie hier ein Muster?). Nehmen Sie einen guten Klecks Spülmittel, heißes Wasser und einen oder zwei Finger als Schrubber. Ihre Hände sind die sauberste Option, die Sie haben, um diese schmutzige Bürotasse von Schmutz zu befreien, und Sie verringern das Risiko, die Dinge noch schlimmer zu machen als zuvor. Und wenn Sie fertig sind, können Sie endlich mit Bill in der Kreditorenbuchh altung über seine unerträgliche Angewohnheit, in der Nase zu bohren, sprechen. Wir alle sehen dich dabei, Bill.

Beliebtes Thema