Shaquille O'Neal ist der stolze neue Besitzer eines Krispy Kreme

Shaquille O'Neal ist der stolze neue Besitzer eines Krispy Kreme
Shaquille O'Neal ist der stolze neue Besitzer eines Krispy Kreme
Anonim

Shaquille O’Neal, viermaliger NBA-Champion (erinnern Sie sich an Kazaam?) hat seinem Lebenslauf noch etwas hinzuzufügen: den Besitzer eines Donut-Ladens. Als langjähriger Fan von Krispy Kreme besitzt O'Neal jetzt seinen eigenen Krispy Kreme-Laden in Atlanta. Dieser besondere Donut-Laden hat den Ruf, Atlantas ursprüngliches Krispy Kreme zu sein und hat seinen Platz in der Ponce de Leon Avenue seit 60 Jahren eingenommen. Der sportliche Superstar ist nicht nur der neue Besitzer des historischen Ladens, sondern hat sich auch als offizieller globaler Sponsor der Marke Krispy Kreme verpflichtet, wodurch er die Köstlichkeiten von Krispy Kreme in Atlanta und darüber hinaus bekannt machen wird.

"Zusätzlich zu Shaquilles Status als Sport- und Unterh altungsikone und Geschäftsmann ist er dafür bekannt, Freude zu verbreiten, was mit unserer Positionierung und Mission übereinstimmt", sagte Tony Thompson, Präsident und CEO von Krispy Kreme Doughnuts. „Wir sind zuversichtlich, dass diese Partnerschaft eine große Wirkung für uns in Atlanta und auf der ganzen Welt haben wird.“Wahrere Worte.

Krispy Kreme-Kunden, die zwischen dem 28. Oktober und Halloween den Hashtag ShaqOrTreat verwenden, haben Anspruch auf „Krispy Kreme-Überraschungen“und von Shaq selbst signierte Artikel. Es ist fast so, als ob der einstige Flaschengeist jetzt Wünsche erfüllen kann – wenn diese Wünsche Donuts beinh alten, das heißt.

ESPN berichtet, dass dies nicht das erste Mal ist, dass O'Neal eine Frühstückspartnerschaft in Betracht zieht. In den 1990er Jahren lehnte er das Angebot von Starbucks-CEO Howard Schultz ab, der einzige Franchisenehmer im Unternehmen zu werden, weil er der Meinung war, dass Schwarze nicht genug Kaffee trinken. Bei Krispy Kreme wissen wir jedoch, dass die Liebe echt ist.

Beliebtes Thema