Wie man feststellt, ob ein Frühstücksflocken gesund ist

Wie man feststellt, ob ein Frühstücksflocken gesund ist
Wie man feststellt, ob ein Frühstücksflocken gesund ist
Anonim

Durch das Lebensmittelgeschäft zu gehen, kann wie ein Labyrinth erscheinen, eines mit köstlich verlockenden Speisen in alle Richtungen. Leider fehlt es vielen dieser Lebensmittel an Nährstoffen, und es kann definitiv schwierig sein, ein gesundes Frühstücksflocken zu finden. Sie haben sich wahrscheinlich Gedanken darüber gemacht, ob Ihr Müsli gesund ist, wenn man bedenkt, dass die meisten Müslis viel zugesetzten Zucker enth alten. Während der tägliche Bedarf an Nährstoffen je nach Geschlecht, Alter, Aktivitätsniveau und Gesundheitszustand variieren kann, gibt es einen allgemeinen Konsens darüber, wie viel Zucker wir an einem Tag essen sollten. Schockierenderweise kann diese Zuteilung in einer mageren Schüssel zuckerh altiger Cerealien verschwendet werden.

"Bei der Auswahl eines Müslis ist es am besten, sich den Ballaststoff- und Zuckergeh alt auf dem Etikett mit den Nährwertangaben anzusehen", rät Ashlea Braun, Ernährungsberaterin am Wexner Medical Center der Ohio State University. Sobald Sie die grundlegende Terminologie beherrschen, können Sie Portionsgrößen, Grammzahl und andere Ernährungsfaktoren besser an Ihren Lebensstil anpassen.

Stephanie Perruzza, MS, CDN, und registrierte Ernährungsberaterin schlägt vor, dass Sie Cerealien wählen sollten, die zu 100 Prozent aus Vollkorn hergestellt sind, was bedeutet „Vollkorn, wie Hafer oder Gerste, die als erste Zutat auf der Zutatenliste aufgeführt sind. Suchen Sie nach Sorten, die eine gute Quelle für Ballaststoffe (mindestens drei Gramm pro Portion) und begrenzte Zuckermengen bieten.“Braun empfiehlt, weniger als 10 Gramm Zucker pro Portion anzustreben.

Bild

Wenn Haferflocken nicht für dich ausreichen und du das gewisse Extra an Süße brauchst, ist es besser, Müsli mit frischem Obst zu würzen, um den Geschmack und die Nährwerte zu verbessern.Braun erklärt: „Es gibt einige Cerealien mit Obstzusatz, obwohl ich oft finde, dass diese auch zusätzlichen Zucker enth alten. Daher ist es eine bessere Option, ein fruchtloses Müsli mit wenig Zucker zu kaufen und Ihr eigenes frisches Obst wie Blaubeeren oder Trockenfrüchte ohne Zuckerzusatz, wie Rosinen.“

Es ist auch wichtig, auf den Natriumgeh alt in Müsli zu achten. Braun erklärt, dass viele Cerealien reich an Natrium sind, daher ist die Wahl einer Marke mit weniger als 200 mg pro Portion der richtige Weg. Sie rät auch: „Es ist eine gute Idee, den Zusatz von Zucker zu begrenzen, der Namen wie Zucker, Rohrzuckersirup und brauner Zuckersirup annehmen kann; diese sollten gar nicht oder höchstens einmal aufgeführt werden und später in der Zutatenliste auftauchen.“

Braun behauptet, dass die Wahl von Cerealien mit kurzen Zutatenlisten am besten ist. „Viele Cerealien haben anfangs lange Zutatenlisten, weil sie mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert sind“, sagt Braun, betont aber, dass weniger Zutaten ideal sind.

Obwohl es schwierig sein kann, sich von Ihrem Lieblingsmüsli zu trennen, versuchen Sie, sich zum Frühstück mit einer gesunden Schüssel hinzusetzen, die vollgepackt ist mit Vollkornprodukten, frischem Obst, Ballaststoffen und Proteinen.

Beliebtes Thema