Müslicafés sind Südkoreas neuester Food-Wahnsinn

Müslicafés sind Südkoreas neuester Food-Wahnsinn
Müslicafés sind Südkoreas neuester Food-Wahnsinn
Anonim

Zuerst eroberte das Cereal Killer Cafe London, dann eroberte Kellogg's NYC Manhattan, und jetzt ist Seoul, Südkorea, die neueste Stadt, die an der zuckersüßen Action teilnimmt. Ja, der Cereal-Café-Wahn ist in Südkorea angekommen. Midnight in Seoul ist eines von Südkoreas neuesten Müsli-Cafés im notorisch schicken Viertel Gangnam, das Dutzende verschiedener Müslisorten wie Oreo-O's serviert, die überall auf der Welt außer in Südkorea eingestellt werden. Es gibt jedoch noch viele andere Lieblingsgerichte aus der Kindheit, die von gewöhnlichen wie Lucky Charms und Trix bis hin zu obskureren wie Koko Krunch, einem schokoladigen Vollkornmüsli, und British Weetos reichen.Es gibt auch einige weniger zuckerh altige Optionen auf der Speisekarte, wie Kashi Go Lean und einen glutenfreien Cinnamon Jungle Munch, für einen gesundheitsbewussteren Cerealienkonsumenten.

Aber sich für die gesunde Option zu entscheiden, scheint eine Verschwendung zu sein, wenn Müsli-Toppings Regenbogenstreusel, Gummibärchen, Mandelsplitter und M&Ms enth alten – obwohl Sie auch eine frische Banane oder gefrorene Erdbeeren bekommen könnten, wenn Sie wirklich auf diesen Gesundheitskick stehen. Sie erh alten auch eine Auswahl an Milch oder Joghurt, die in einem schicken Glasbehälter geliefert werden. Notieren Sie einfach Ihre Auswahl auf einem Formular, und Ihre Gourmet-Müslischale wird in einem eleganten Karton mit allen Toppings und Milch an der Seite geliefert.

Wie bei vielen Food-Crazes in Südkorea ist auch dieser darauf ausgelegt, in den sozialen Medien geteilt zu werden. Die Müslibar im Midnight in Seoul selbst ist in einem schicken tausendjährigen, rosafarbenen Farbton gestrichen und mit einem ausgestopften Flamingokopf geschmückt, und die Schachteln sind sorgfältig aufgereiht und für jeden sichtbar ausgestellt.

Aber Mitternacht in Seoul ist nicht zu süß, und es ist sicherlich nicht nur zum Frühstück, obwohl es Müslischalen ab 8 Uhr serviert.m. bis Mitternacht. Das Café beginnt ab 18 Uhr mit dem Servieren von Bier und herzhaften Snacks, und es gibt auch eine Leuchtreklame über dem Essbereich, die „Shit Happens“schreit. (Für das, was es wert ist, sind die Vielkäufer-Stempelkarten ebenso profan.)

Oh, und haben wir schon erwähnt, dass Midnight in Seoul haustierfreundlich ist?

Midnight in Seoul ist allerdings nicht die einzige Müslibar in der südkoreanischen Hauptstadt. Es gibt auch What's Your Cereal Number? im studentenfreundlichen Viertel Hongdae, das eine etwas andere Variante des Trends bietet. Ähnlich wie Midnight in Seoul hat WYCN, kurz gesagt, Dutzende verschiedener Cerealien und Toppings zur Auswahl – wie Knusper Crunch Müsli mit Marshmallows oder Nutella – und bei so vielen verfügbaren Optionen gibt es scheinbar grenzenlose Kombinationen.

Aber wenn du eine Müslischale findest, die zu dir passt, kannst du sie dir mit deiner individuellen „Müslinummer“merken. (Verstehen Sie das Wortspiel?) Wie Cosmopolitan Korea in einem Instagram-Post erklärte, schreiben Sie einfach die Nummern Ihrer Bestellung auf einen holografischen Aufkleber.Wenn Sie diese Müslinummer verwenden, erh alten Sie garantiert jedes Mal Ihre eigene Müslischale, wenn Sie in den Laden gehen.

Kein Wort darüber, ob Haustiere im WYCN erlaubt sind, aber es ist definitiv ein süßer AF - und die Neonlichter sorgen für einige großartige Instagram-Posts.

Also, wenn du Müsli, Neonlichter und Instagram-Fotos liebst, sollte die nächste Station deiner Müsli-Café-Tour um die Welt ganz klar Seoul sein.

Beliebtes Thema