10 im Laden gekaufte Bagels bewertet von einem New Yorker Juden

10 im Laden gekaufte Bagels bewertet von einem New Yorker Juden
10 im Laden gekaufte Bagels bewertet von einem New Yorker Juden
Anonim

Als junger Mann, der gerade das College beendet hatte, schnappte ich mir jeden Morgen auf dem Weg zu meinem ersten Job in Manhattan einen Bagel. Das waren die Anfänge, kurz bevor die ganze „Kohlenhydrate sind schlecht“-Atkins-Ära die Nation ruinierte. Wie Michael Cera in Scott Pilgrim vs the World hätte auch ich vielleicht ausgerufen: „Brot macht dick?!“als ich endlich die Wahrheit herausfand. Trotzdem haben mich all diese Bagels zwar fett gemacht, aber sie haben mich auch zu einem Experten gemacht. Ich kenne jeden New Yorker, sicherlich jeden New Yorker Juden, der behauptet, ein Bagel-Experte zu sein, und ich nehme an, das sind wir alle irgendwie.

Aber das war bei mir nicht immer so. Meine Eltern zogen mit uns von New York City nach Mittelamerika, als ich noch ein Knirps war.Die dringende Notwendigkeit, einen Zwiebelbagel mit Schmear zu haben, mag in meinem semitischen Blut verwurzelt sein, aber meiner Stadt in Oklahoma City in den 80er und 90er Jahren fehlte es stark an Bagelries. Vielleicht beklagte er selbst den Mangel, mein in Long Island aufgewachsener Vater holte oft eine Tüte Lender’s für den Gefrierschrank. Sie waren in Ordnung – Kinder haben schreckliche Farben – aber als wir in seine Heimatstadt zurückkehrten, erfuhr ich erst, was ich vermisst hatte. Dort, im Bagel-Mekka von Great Neck, legten meine Großeltern am Samstagmorgen herrliche Brotaufstriche mit Bagels und Lachs aus der Region an. Lender’s war für mich für immer ein Schimpfwort.

Ich lebe derzeit in einem der besten Bagel-Viertel der Stadt, Park Slope, Brooklyn. Dort habe ich Dutzende ausgezeichneter Bagel-Läden im Umkreis von einer halben Meile von meinem Zuhause. Heutzutage gönne ich mir nur noch einmal pro Woche, und es ist immer ein bedeutsamer Anlass. Ich fragte mich jedoch, was wäre, wenn ich in Boise, Des Moines oder Timbuktu lebte und keine frisch gebackene Option hätte, um meinen Bagel-Juckreiz zu kratzen. Was, wenn ich wie mein Vater Bagels im Supermarkt kaufen musste? Wenn bestimmte arme Seelen beim Essen von Eigenmarken und oft gefrorenen Bagels feststeckten, wollte ich ihnen helfen, indem ich ihre Optionen einordnete.

Um dieses Ranking durchzuführen, habe ich mich immer für alle Bagels entschieden, wenn die Marken sie hatten und ich sie leicht finden konnte. Nie Minis, nie „Flats“, sondern ganz normale Bagels. Auch wenn die meisten Bagel-Experten das Toasten bei gefrorenen Bagels als Gräuel empfinden – mich eingeschlossen –, haben Sie nicht wirklich eine Wahl.

10. Weiße Rose

Lagerung: Gefrierschrank

Geschmack: Einfach

Preis: 1,79 $/6er-PackungSicherlich konnte ich nicht in meinen örtlichen Supermarkt gehen und gefrorene Bagels kaufen. Wenn mich ein Freund erwischt hätte, wäre es peinlicher gewesen, als mit einem neuen Fleshlight beim Verlassen eines Pornoladens erwischt zu werden. Glücklicherweise war die Kassiererin bei Key Foods ein echter Profi, obwohl ich glaubte, einen leichten, traurigen Blick auf den Beuteljungen zu werfen, als sie den Strichcode auf diesem erbärmlichen Angebot scannte. Sie sind mickrig und haben einen Durchmesser von nur drei Zoll. Und obwohl auf der Verpackung steht, dass sie vorgeschnitten geliefert werden, war es, als würde man versuchen, zwei zusammengeklebte Hockeypucks zu trennen. Es schmeckte wie der in großen Mengen gekaufte Wunderbrot-Toast, den man in einem Imbiss bekommt, diese teigige, mehlige Schmiere, die in deinen Backenzähnen klebt.Nach einem Bissen habe ich es wie Knetmasse zusammengeknüllt und in den Müll geworfen.

9. Joan’s GF Great Bakes

Aufbewahrung: Gefrierfach

Geschmack: alles

Preis: 10,99 $/5er-PackMeine Frau dachte aufgeregt, dass dies eine Tüte Eiscreme-Sandwiches sei. Ich verstand es vollkommen, da sie flach und zylindrisch wie ein Chipwich waren und mit schwarzen Gewürzen beladen waren, die leicht mit Schokoladenstückchen verwechselt werden konnten. Auf der überaus teuren Verpackung befindet sich eine Karikatur von „Joan“, eine Sprechblase mit der Aufschrift „Hand made with love and care for my grandchildren“. Joan ist weizenfrei, glutenfrei, konservierungsmittelfrei, cholesterinfrei, transfettfrei und verwendet stattdessen weißes Reismehl, Tapiokastärke und Xanthangummi. Sie empfiehlt außerdem, diese Bagels 20-22 Minuten lang zu backen … und dann weitere zehn Minuten abkühlen zu lassen! Trotzdem kamen die Bagels aus dem Ofen und sahen unten roh aus. Aufgrund ihrer komisch dünnen Größe war es praktisch unmöglich, sie in zwei Hälften zu schneiden (und ich habe vergessen, mich für einen Bagelschneider für unsere Hochzeit anzumelden).Trotzdem weigerte ich mich, sie zu toasten und dieser Mahlzeit mehr Zeit zu geben, deren Zubereitung länger dauerte als ein Schweinekotelett mit Weißweinsoße, das ich an diesem Abend zum Abendessen zubereitete. Das schokoladenchipartige Gewürz war in der Tat lecker, fiel aber in seltsamen Klumpen vom Bagel. Letztendlich war es, als würde man Kaugummi mit allem Geschmack kauen. Joans arme Enkelkinder.

8. Lender’s New York Style

Bild

Lagerung: Gefrierschrank

Geschmack: Einfach

Preis: 2,69 $/5er-PackLender's New York Style ist 50 Prozent größer als Lender's Originalrezept, laut Tüte, garantiert „größere Bagel-Zufriedenheit!“Es ist immer noch nur etwa vier Zoll im Durchmesser. Das Wort Chuzpe wird auf der Verpackung verwendet, obwohl Lender eindeutig davon ausgeht, dass Sie eine mittelamerikanische Heidelbeere sind, die nicht weiß, was das bedeutet, und eine in Klammern gesetzte Definition anbietet („unerbittliche Leidenschaft“– was ich nicht ganz richtig finde). Wie auch immer, es brauchte sicherlich viel Chuzpe, um diese miesen Bagels auf den Markt zu bringen und irgendwie zum einzigen bekannten Namen der gefrorenen Bagels weltweit zu werden.Kaum besser als White Rose, schmeckte es wie die gleiche Art von gebleichtem, „angereichertem“Weißbrot, mit vielleicht etwas mehr Salzigkeit. Lender's sollte nur als Kanal verwendet werden, um Frischkäse in Ihr Gesicht zu bekommen.

6 Pepperidge Farm (Unentschieden)

Bild
  • Gespeichert: Speisekammer
  • Geschmack: Zimt-Rosinen
  • Preis: 3,99 $/6er-Pack
  • Die Supermarkt-Bagelindustrie ist aus irgendeinem Grund besessen von Zimtrosinen. Inzwischen ignorieren die meisten New Yorker den Geschmack völlig. (New Yorker haben jedoch nichts gegen süße Bagels, insbesondere nicht gegen den unmittelbar „gramable Rainbow Bagel mit bestreutem Frischkäse.) Berühmt für die Herstellung dieser faux-europäischen Kekse, dachte man sich, dass die Dessert-ähnlichere Zimt-Raison der Geschmack sein würde Pepperidge Farm würde am härtesten Druck machen. Dieser Bagel, der bei Rite Aid gekauft wurde, war perfekt trocken und kreidig, sogar staubig.Frischkäse wurde als Halsschmiermittel benötigt, nur um dies herunterzubekommen, wobei die steinharten Rosinen auf dem Weg eine potenzielle Erstickungsgefahr darstellten.

6 Sara Lee (Krawatte)

Bild
  • Gespeichert: Speisekammer
  • Geschmack: Zimtrosine
  • Preis: 3,89 $/6er-Pack
  • Ein anderes Unternehmen, das bekannter für seine Desserts ist, wie Rührkuchen und Torten, würde vermuten, dass Sara Lee auch hinter der Zimt-Rosinen-Bagel-liebenden Lebensmitteleinkäuferin her ist. (Sie haben auch einen Karottenkuchen-Bagel, ob Sie es glauben oder nicht.) Gemäß ihrem eigenen Slogan wissen wir „Niemand mag Sara Lee nicht“, aber sie haben mich nicht befragt. Auf der Verpackung steht „frisch gebacken“, und tatsächlich war dieser Bagel sehr brotig, fast wie ein Kaiserbrötchen. Es hatte auch einen chemischen Geschmack, als wäre es in einem Ofen gebacken worden, den man gerade mit Reiniger besprüht und dann vergessen hatte, es abzuwischen. Im Jahr 2013 wurden Sara Lee Bagels wegen des Vorhandenseins von Metallfragmenten aufgrund fehlerhafter Herstellung zurückgerufen.Sprechen Sie über alles!

5. Nur Bagels

Bild

Lagerung: Gefrierschrank

Geschmack: alles

Preis: 3,59 $/6er-PackDies war laut Verpackung ein „echter New Yorker Wasserbagel“, das wurde "in 'Da Bronx hergestellt". Aber Just war eine große Enttäuschung. Die Bagels waren nicht vorgeschnitten – eine nahezu Voraussetzung für gefrorene Bagels – und waren daher schwer in zwei Teile zu schneiden. Ich weiß nicht, was im Boogie Down los ist, aber diese waren nicht viel besser als White Rose oder Lender’s, deren Inneres aus einem billigen Weißbrot bestand. Äußerlich war es nur etwas besser mit einem kleinen Knusper, wie der weggeworfene Pizzaboden, den man nur aus der Lieferbox fischt, weil man versehentlich nicht genug Kuchen bestellt hat und immer noch hungrig ist.

4. Thomas’

Bild

Gespeichert: Speisekammer

Geschmack: alles

Preis: $4.69/6-PackDer seltene nicht gefrorene Bagel in meiner Verkostung, es war auch der größte, gut fünf Zoll im Durchmesser und so knollig wie die Nase eines Alkoholikers. Frisch aus der Tüte schmeckte der Bagel wie ein Hamburgerbrötchen mit einem verdammten Loch drin. Ein anständiges, im Laden gekauftes Hamburgerbrötchen, aber immerhin. Geröstet kamen diese typisch Thomas’ englischen Muffin-ähnlichen Ecken und Winkel auf magische Weise an, und der Bagel wurde flach und schrumpfte um gut 20 Prozent in der Gesamtfläche. Essbar und harmlos, genau das, was Sie von einem kostenlosen kontinentalen Buffet eines Budget-Hotels neben einer Eisschale mit Butterfladen in Alufolie und Plastikbehältern mit Traubengelee erwarten würden.

3. Alvarado St. Bäckerei

Bild

Lagerung: Tiefkühltruhe

Geschmack: "ernsthaft gekeimter" Zwiebelmohn

Preis: 4,99 $/6er-PackZumindest versucht diese solarbetriebene Bäckerei, a anzubieten Produkt, von dem Ihre lokale Mom 'n' Pop-Bagelry nicht träumen könnte.Diese Bagels verwenden Vollkornprodukte, die „gekeimt“werden, indem sie mehrere Tage in gefiltertem Wasser eingeweicht werden. Angeblich schafft das mehr Nährstoffe in diesen gentechnikfreien Handgerollten. Nahrhaft oder nicht, der Bagel war grässlich, von gespenstisch weißer Farbe und fühlte sich schleimig an. Seltsamerweise blieb das Brot bei den perfektesten runden Bagels, die ich je gesehen habe, auch außerhalb des Toasters milchig weiß, das Innere des Bagels röstete aus irgendeinem Grund mehr als das Äußere. Es schmeckte wie das falsche Weizenbrot, das Subway serviert und das man mehrere Häuserblocks entfernt riechen kann. Und gerade als ich ausrufen wollte, dass Alvarado St. vielleicht erwägen sollte, der Mischung etwas genetisch verändertes hinzuzufügen, stellte ich fest, dass ich den Bagel irgendwie mochte.

2. Udi’s glutenfrei

Bild

Lagerung: Gefrierschrank

Geschmack: „Mighty“

Preis: 5,69 $/4er-PackDieser Bagel sah aus wie ein Zimtgebäck, f altig und spiralförmig, als ob er es wäre wurde aus französischem Brandteig hergestellt.Wenn nur! Stattdessen waren es Sonnenblumenkerne, Preiselbeeren, Leinsamen, Hirsesamen, Quinoamehl und Kürbiskerne. Ich kann sagen, es war wirklich ein Vergnügen, diesen Bagel zu schneiden; es fielen nicht einmal Krümel. Aus dem Toaster kam es angesichts der Menge der Zutaten mit einem erstaunlichen Mangel an Geschmack. Jeder Bissen war wie eine Suche nach einem versteckten Studentenfutter im Bagel. (Oh, sieh mal, eine Cranberry! Eine Nuss! Hey, war das etwas Vogelfutter?) Ich war bereit, Udis glutenfreien Bullshit ganz am Ende dieser Liste zu platzieren, aber das Hinzufügen von Frischkäse zum Bagel verbesserte den Gesamtgeschmack wirklich. Es wurde wie ein komplexes Dessert, die subtilen süßen und herzhaften Noten explodierten auf meinem Gaumen. Ich habe es wirklich genossen! Obwohl ich danach ein paar Nüsse zwischen den Zähnen hatte.

1. Utopia Bagels von New York

Lagerung: Gefrierschrank

Geschmack: alles

Preis: $5,99/5er-PackDas war der am besten aussehende Bagel, den ich probiert habe. Es schien ein authentisches New Yorker Angebot zu sein, das Sie geistesabwesend über Nacht in den Gefrierschrank gelegt haben.Das liegt natürlich daran, dass es aus einer echten Backstein- und Mörtel-Bagelry in Queens stammt (die gefrorene Version ist exklusiv über Fresh Direct erhältlich). Gefroren oder nicht, das war das geladeneste, was ich je gesehen habe. Was gut war, denn ich musste den Bagel so lange h alten und handhaben und drehen und überreden, um ihn in Scheiben zu schneiden, dass ich, als ich ihn halbiert hatte, alles in der linken Hand hatte und meinem Bagel jetzt etwa 50 Prozent fehlten seine ursprünglichen Gewürze. Es wurde außen knusprig und knusprig geröstet, mit einem leichten und luftigen, wenn auch nicht übermäßig zähen Inneren. Was einen gefrorenen, gerösteten Bagel betrifft, so ist dies der einzige, den ich wirklich empfehlen kann, und der einzige, den ich fertig gegessen habe, bevor ich mich auf meine Couch zurückgezogen habe, um meine Ideen für zukünftige Rankings zu hinterfragen.

Aaron Goldfarb (@aarongoldfarb) ist der Autor der Romane How to Fail: The Self-Hurt Guide, The Guide for a Single Man und The Guide for a Single Woman. Er hat unter anderem für Esquire, The Daily Beast, Playboy, PUNCH und First We Feast geschrieben.

Beliebtes Thema