7 Frühstücksplätze in Raleigh, NC, die Sie ausprobieren müssen

7 Frühstücksplätze in Raleigh, NC, die Sie ausprobieren müssen
7 Frühstücksplätze in Raleigh, NC, die Sie ausprobieren müssen
Anonim

Raleigh ist die Hauptstadt von North Carolina. Mit großer Macht geht große Verantwortung für das Frühstück einher, besonders wenn die Menschen, die morgens Energie tanken, vielleicht diejenigen sind, die wichtige Entscheidungen für den gesamten Staat treffen. Hier essen die Einheimischen das beste Frühstück in Raleigh – und das sollten Sie auch.

Brigs

North Raleigh, Land der vorgeplanten Unterteilungen, wird nicht dafür gelobt, dass es großartige Essensmöglichkeiten gibt. Aber Brig's, das seit den 80er Jahren ein fester Bestandteil der Gemeinde ist, ist zuverlässig eines der besten Frühstücke (oder Brunches) der Stadt. Der reichh altige French Toast und die belgischen Waffeln sind immer solide Optionen, aber wenn Sie sich abenteuerlustiger fühlen, bietet das Restaurant wöchentliche Benedict-, Omelett- und Griddle-Specials (denken Sie an eine große klebrige Schmelze aus Gemüse, Schinken, Käse und hausgemachten Pommes), die sich ändern jede Woche.Und trotz seiner relativen Langlebigkeit in der Raleigh-Restaurantszene hat Brig's keine Angst davor, sich mit der Zeit zu ändern – sie haben jetzt glutenfreies Brot.

Poole’s Downtown Diner

Die aus North Carolina stammende Köchin Ashley Christensen, Gewinnerin des James Beard Award, hat ein halbes Dutzend Restaurants in der Stadt, von denen jedes einen anderen Stil beherrscht, von Hipster-erprobten kleinen Gerichten bis hin zu luxuriösen Brathähnchen. Besuchen Sie Poole’s Downtown Diner, wohl ihr Flaggschiff, für gehobene, aber sättigende Variationen der klassischen Südstaaten-Diner-Gerichte, wo das Tagesmenü auf Tafeln gekritzelt ist – denken Sie an eine Torte mit Pfirsich und brauner Butter, knusprige, in Maismehl gebackene Okra und Krabbenbeignets. Das neu erschienene Poole’s Cookbook wird Sie zwischen den Besuchen inspirieren.

Lucettegrace

Wenn Ihr Frühstück eher Gebäck und Kaffee als Grütze und Speck ist, ist das elegante Lucettegrace in der Innenstadt von Raleigh die beste Wahl. Die Süßigkeiten sind das, was passieren würde, wenn sich ein Pariser im amerikanischen Süden niederlassen würde: Buttermilch- und Feigen-Scones, Schinken-Käse-Croissants und eine wechselnde Auswahl an Kuchen und Torten, die Zahnschmerzen wert sind, wie ein Valparaiso (benannt nach der Heimatstadt des Konditors in Indiana)., nicht Chile) Kuchen mit Kokos-Shortbread und Vanillemousse.

Big Ed's City Market Restaurant

Als allgemeine Regel gilt, wenn ein Restaurant sich lautstark als das Beste von etwas ausgibt, sollten Sie es mit einem Shaker voller Salz nehmen - schließlich, wie viele Dollar-Stück-Lokale behaupten, die beste Pizza von New York City zu haben? Aber Big Ed's behauptet, es habe die beste Hausmannskost im Südstaaten-Stil in Raleigh, und das könnte sehr wohl recht haben. Big Ed – ja, er war ein echter Typ – eröffnete dieses Café erstmals in den 50er Jahren, und die Kunden stehen immer noch Schlange, um auf Bestellung zubereitete Frühstücksgerichte wie warme Kuchen, Schinken mit Rote-Augen-Soße, gebratenen Wels und Rühreier zu genießen Schweinehirn (ja, du hast richtig gelesen). Spülen Sie es mit einem der inoffiziellen Staatsgetränke von North Carolina herunter, der supersüßen roten Limonade namens Cheerwine.

Krispy Kreme

Neu-Engländer mögen auf Dunkin laufen, aber Südstaatler (und insbesondere Nordkaroliner) schwören auf Krispy Kreme, das in Winston-Salem, NC, etwa anderthalb Stunden westlich von Raleigh, erfunden wurde.Es ist praktisch ein staatliches Gesetz, den original glasierten Donut (oder, seien wir ehrlich, drei davon) zu haben, aber Sie können ihn auf eine mit Streuseln oder Zimtzucker glasierte Schokolade umstellen, ohne die Gefühle von jemandem zu verletzen. Um das volle Erlebnis zu erleben, warten Sie, bis das Licht für „heiße Donuts“aufleuchtet, aber beeilen Sie sich – es fungiert als Batsignal für alle in der Stadt.

Nofo @ The Pig

Grütze sind die Quintessenz des südlichen Frühstücks (und Mittag- und Abendessen…), und die Kombination mit Garnelen ist eine perfekte Art, Ihren Morgen in Gang zu bringen. Für dieses Gericht mit einer gesunden Portion Kitsch ist Nofo @ The Pig, eine Kombination aus Restaurant und Geschäft, die sich ganz den südlichen Dingen verschrieben hat, genau das Richtige für Sie. Der Name ist eine Hommage an das Lebensmittelgeschäft Piggly Wiggly, das einst an diesem Ort stand. Investieren Sie neben Garnelen und Grütze in ein in Buttermilch gebratenes Hähnchen mit Eiern, Pulled Pork Hash oder gebratene grüne Tomaten Eggs Benedict mit Pimentkäse und Speckmarmelade. Um mit dem Abbau der Kalorien zu beginnen, gehen Sie nach oben in den Laden, in dem Draper James vor Reese Witherspoon arbeitete – neben lokalem Fleisch, Kaffee, Bier, Wein, Schokolade und Käse können Sie niedliche T-Shirts und Kaffee kaufen Tassen bedruckt mit der NC-Staatsflagge.

Humble Pie

Geh nicht zu Humble Pie und erwarte Kuchen oder ein bescheidenes Menü. Trotz des Namens ist dieser Ort in der Innenstadt von Raleigh ein Muss, um schmackhafte kleine Teller zu füllen (die eigentlich eher mittelgroßen Tellern ähneln). Der Wochenendbrunch bietet typische Südstaatengerichte wie Biscuits and Gravy sowie weitere Mainstream-Gerichte wie Huevos Rancheros, Pfannkuchen und Frühstücks-Burritos. Wenn Ihr Brunch bis ins Mittagessen hineinreicht, gibt es auf der Terrasse eine Tiki-Bar, und zu den Snacks in der Bar gehören wahnsinnig gute Ricotta-Gnocchi.

Beliebtes Thema