Bacon Dust ist eingetroffen, und hier’s alles, was Sie darüber wissen müssen

Bacon Dust ist eingetroffen, und hier’s alles, was Sie darüber wissen müssen
Bacon Dust ist eingetroffen, und hier’s alles, was Sie darüber wissen müssen
Anonim

Ich erinnere mich mit lebhafter Intensität an den Tag, an dem mir klar wurde, dass die Speckstücke, die meine Mutter über unsere heißen Ofenkartoffeln streute, nicht aus echtem Speck bestanden. Tatsächlich enthielten die Boyardee-ähnlich betitelten Bac-Os, die sie verwendete, überhaupt kein Fleisch und sind bis heute ein veganes Produkt. „Nun“, sagte mein 13-jähriges Ich nach der Entdeckung, „das ist einfach Bullshit.“

Es war einer dieser Zauberer-von-Oz-Momente, in denen man einen Blick hinter den Vorhang wirft, nur um festzustellen, dass der allwissende, allmächtige Zauberer in Wirklichkeit ein dicker Lügner mittleren Alters ist. Es ist die Art von Moment, die Menschen zu Punkrock und sozialem Aktivismus oder sogar Nihilismus führt.Bac-Os, das sich als Speckprodukt tarnte, war genauso falsch wie die Politiker im Fernsehen, die immer das A-Team oder Knight Rider mit ihrem Geschwätz zu unterbrechen schienen, und es hat mich genauso angepisst.

Also, Sie können sich meine Freude vorstellen, als ich informiert wurde, dass ein neues Produkt namens Bacon Dust, hergestellt aus echtem Speck, auf den Markt kommen würde. Master Purveyors, das New Yorker Unternehmen, das dafür bekannt ist, High-End-Steakhäuser in Manhattan mit trocken gereiftem Prime Beef zu beliefern, stellte das Produkt kürzlich beim Great Big Bacon Picnic in Williamsburg, Brooklyn, vor. Ihre Bacon Dust Burger Patties kombinierten das Produkt mit Prime Short Rib, Chuck und Brisket und g alten als großer Hit. Leider wusste ich es nicht, da ich das Festival nicht besuchen konnte. Aber zu meinem großen Glück boten mir die netten Leute von Master Purveyors an, mir welche zu schicken.

Bild

Ich wusste nicht, was mich erwarten würde, da das Produkt brandneu ist und nur wenige Marketinginformationen verfügbar sind.Ich stellte mir vielleicht eine Dose mit knusprigen, luftigen Speckstreuseln vor, ähnlich wie die Bac-Os meiner Jugend, nur nicht voller Lügen. Es stellt sich heraus, dass dies nicht das ist, was ich in der Post erh alten habe. Nein, was ich bekam, waren eigentlich vier Pfund ungehärtete, mit Obstholz geräucherte rohe Speckstücke. Und Sie müssen zugeben, „raw pork hunks“klingt deutlich weniger faszinierend und appetitlich als „Bacon Dust“. Anscheinend war eine Montage erforderlich.

Unerschrocken machte ich mich daran, diese komisch riesige Packung Schweinefleisch in etwas zu verwandeln, das meiner Vorstellung davon, was Bacon Dust sein sollte, ähnelt. Es war nicht besonders schwierig; Perfekte Speckstreifen zuzubereiten ist wahrscheinlich etwas kniffliger. Ich habe die Aufgabe auf zwei Arten gelöst: Bei 400F im Ofen für etwa 11 Minuten auf einem Bett aus Aluminiumfolie und einfach in einer Pfanne gebraten. Im Handumdrehen war mein knuspriger Speck fertig und das Haus roch wunderbar. Die Stücke waren jedoch immer noch größer, als ich mir vorgestellt hatte, also sammelte ich etwa fünf Unzen des gekochten Specks, trocknete ihn so gut wie möglich mit Papiertüchern und gab ihm ein paar gute Hülsenfrüchte in der Küchenmaschine.Et voila: Bacon Dust auf zwei Arten, sowohl in kleinen Stücken als auch in leichteren, feineren Stücken. Ich würde beides nicht als staubig bezeichnen, aber sie würden sich sicher als nützlich erweisen, wenn es an der Zeit wäre, etwas Speckgenuss zu dem hinzuzufügen, was ich kochen möchte.

Das Wichtigste, was Sie über Bacon Dust wissen sollten, ist, dass es köstlich ist. Es wird als „ungehärteter, über Apfelholz geräucherter“Speck beschrieben, aber wie wir erfahren haben, ist das Räuchern eigentlich ein Räucherprozess, obwohl es geschmacklich keine Hinweise auf zugesetzte Nitrate zu geben schien. Das Fleisch selbst war leicht salzig, und Sie können sofort erkennen, dass dies ein Schnitt über dem Supermarktspeck war. Ich war gespannt, wie es sich in einigen zusammengesetzten Gerichten h alten würde.

Bacon Dust Deviled Eggs

Bild

Bacon ist eine natürliche Ergänzung zu klassischen Deviled Eggs, denn Bacon und Eier sind Seelenverwandte. Das Ergebnis war genau so gut, wie ich es mir erhofft hatte. Ich habe das Rezept einfach geh alten – Leute neigen dazu, sich zu sehr mit teuflischen Eiern zu beschäftigen und alles geht verloren – und die gefüllten Eihälften mit einer Prise Paprika, Schnittlauch und Bacon Dust bestreuen.Das Ergebnis? Erstklassig, fantastische Teufel mit der perfekten Balance aus Cremigkeit in der Eimischung, Biss von der Zwiebel und rauchigem, Schweinefleisch, schönem Speck.

Bacon Dust TKG (Tamago Kake Gohan)

Bild

Dieses Gericht ist nicht jedermanns Sache, aber definitiv etwas für mich. Ich habe absolut kein Problem damit, rohe Eier zu essen, solange sie frisch sind. Einfach ausgedrückt ist Tamago Kake Gohan ein einfaches Frühstücksgericht, das aus Reis und rohem Ei besteht und in ganz Japan serviert wird. In seiner einfachsten Form besteht TKG aus diesen beiden Hauptkomponenten, mit etwas Sojasauce und beliebigen Gewürzen, die Sie darüber streuen möchten. Für mich bedeutete dies ein paar Brocken gewürfelte Nori, eine Prise Hühnersalz, das ich aus Australien mitgebracht hatte, ein paar Sesamkörner und Bacon Dust. Das Urteil dazu kommt in Form einer Frage: Warum siehst du nicht die ganze Zeit Speckstücke auf Tamago Kake Gohan? Zwei große Daumen hier oben, 10/10, würden wieder essen.Tatsächlich wahrscheinlich morgen.

The Bacon Dust Elvis

Bild

Zu Ehren meiner Familie in Memphis und des bleibenden kulinarischen und musikalischen Vermächtnisses von Elvis Presley habe ich den Bacon Dust auf ein klassisches Elvis-Sandwich mit offenem Gesicht aufgetragen – Erdnussbutter, Banane, Honig und Bacon – das war es ein Kinderspiel und ein Out-of-the-Park-Homerun. Ich glaube, ich muss dazu nicht viel mehr sagen, als dass ich fest davon überzeugt bin, dass der König selbst, wenn er heute noch am Leben wäre (und wer weiß, vielleicht lebt er), seine Hüften zustimmend schütteln würde.

Bacon Dust ist eine wirklich tolle Idee. Sicher, das Produkt selbst kochen zu müssen, ist ein wenig chaotisch und zeitaufwändig, sicherlich weniger als der Kauf einer Dose „Fake-Os“im Laden. Aber es lohnt sich. Ich habe jetzt eine beträchtliche Menge des Zeugs zur Verfügung, und ich bezweifle, dass es lange h alten wird, da ich vorhabe, es auf Pizza, Omelettes, Salate, Guacamole, Tacos … vielleicht sogar auf Speckstreifen zu legen.

Hier gilt die alte Sägeklingel: Speck macht wirklich alles besser.

Beliebtes Thema