Das dänische Geheimnis für einen fröhlichen, gemütlichen Morgen

Das dänische Geheimnis für einen fröhlichen, gemütlichen Morgen
Das dänische Geheimnis für einen fröhlichen, gemütlichen Morgen
Anonim

Falls du heute Morgen nicht da warst, als ich durch meine Nachbarschaft ging und mit einem Holzlöffel auf eine Pfanne schlug, um es anzukündigen, ich habe eine neue Besessenheit. Es heißt „Hygge“, ausgesprochen „Hooga“. Hygge, laut The Little Book of Hygge von Meik Wiking ist Hygge „die dänische Art, gut zu leben“. Es ist schwer, zu genau zu werden, wenn es um Hygge geht, denn es ist einfach dieses Gefühl. Das Gefühl, in eine Decke gehüllt zu sein oder kuschelige Socken zu tragen oder ein gutes Gespräch in einem schwach beleuchteten Raum zu führen. Sie können Hygge in Ihrem Alltag durch Gegenstände in Ihrem Zuhause, Kleidung an Ihrem Körper und natürlich das Essen auf Ihrem Teller kuratieren.Besonders beim Frühstück.

Hygge ist ziemlich einfach zu verstehen, da es genau das ist, was wir alle in den ersten Herbstwochen tun: unsere Pullover ausziehen, warmes Essen zubereiten und jeden Grund der Welt finden, zu Hause zu bleiben.Wenn Sie nicht bereit sind, sich diesem gemütlichen dänischen Lebensstil zu widmen (vielleicht sind Sie „beschäftigt“und haben „einen Job“), dann versuchen Sie es vielleicht in mundgerechten Stücken. Wenn es ums Frühstück geht, braucht es nur drei einfache Schritte, um hyggefrei in den Tag zu starten.

Du musst es selbst backen

Während für viele von uns das Frühstück unterwegs verzehrt wird, bedeutet ein Hygge-Frühstück, sich etwas Zeit zu nehmen, um nicht nur zu essen, sondern auch, um es zuzubereiten. Bevor du jetzt gleich aufgibst, ein Hygge-Frühstück bedeutet nicht, ein professioneller Koch zu sein. Laut Wiking „je rustikaler, desto hyggeiger“. Was wichtiger ist, ist der langsame Prozess der Nahrungsherstellung, und der Geruch, der dadurch den Raum erfüllt.Probieren Sie vielleicht diese Würstchen-Zimtschnecken?

Bild

Es muss ein Gebäck oder Kuchen sein

Jede Philosophie, die von mir verlangt, Kuchen zu essen, kann ich sofort hinter mich bringen. Die Besessenheit der Dänen von Kuchen führt zu einem ziemlich befriedigenden Frühstück, da es alles beinh alten kann, von einem „Sportkuchen“(im Wesentlichen ein riesiger Haufen Windbeutel und Schlagsahne) bis zu einem traditionellen dänischen Gebäck, das mit Butter aufgegossen und mit etwas Klebrigem gefüllt ist.

Du solltest es mit einem heißen Getränk hinunterspülen

Die meisten von uns beginnen ihren Tag mit Kaffee oder Tee, hatten aber keine Ahnung, dass wir an dem Akt teilnehmen, den 86 % der Dänen am meisten mit Hygge in Verbindung bringen. Tatsächlich berichtet Wiking, dass die Dänen die viertgrößten Kaffeetrinker der Welt sind und 33 % mehr Kaffee pro Kopf konsumieren als die Amerikaner. Das hat wahrscheinlich etwas damit zu tun, wie sich eine Tasse Kaffee in Ihren Händen anfühlt – besonders an einem frischen Herbstmorgen, begleitet von dem Geruch von Zucker und einem großen, satten Stück Kuchen.Hygge zu h alten, scheint wirklich ziemlich großartig zu sein. Diese Dänen haben es herausgefunden.

Beliebtes Thema