Der beste Teil von Anthony Bourdains Frühstücksroutine

Der beste Teil von Anthony Bourdains Frühstücksroutine
Der beste Teil von Anthony Bourdains Frühstücksroutine
Anonim

Es sollte nicht überraschen, dass nur ein einziger Tag in Anthony Bourdains Ernährungstagebuch von einer kürzlichen Reise nach Los Angeles, das heute Morgen in der Grub Street veröffentlicht wurde, eine erstaunliche Menge an Kalorien zu sich nimmt – Tacos mit Rinderzunge, „unheimliche Orange Limonade, “Margaritas, Chocolate Chip Cookie, Chocolate Shake, Double-Double (“animal-style”) von In-N-Out. (Oof.) Was das Frühstück im Chateau Marmont angeht? Eine Kanne Kaffee und eine männliche Doppelbestellung Speck, Bourdains übliche Bestellung. Das ist natürlich die Überschrift, aber was mir aufgefallen ist, war die nicht-kulinarische Beilage: Zeitungen, die üppigste Beilage, die es gibt.

„Ich möchte Zeit haben, bei Kaffee und den Zeitungen auf meiner Terrasse zu verweilen“, schreibt Bourdain und fügt hinzu: „Ich sitze da und schaue über die Weite, wenn es hell wird.” Bourdain verdient Lob dafür, dass er die einfachste aller Frühstücksbeschäftigungen – das Lesen einer Zeitung – schön und cool und lässig und relevant erscheinen lässt.

Nicht zu Miniver Cheevy werden, aber es ist eine Schande, dass nicht mehr Leute Zeitungen zum Frühstück genießen. Bourdains Zeitungskonsum muss generationsübergreifend sein, da er ein Mann der fast vergangenen Tage des Drucks ist. Es macht mich traurig, dass meine Altersgenossen in den Zwanzigern und Dreißigern direkt nach dem Aufwachen mehr Zeit damit zu verbringen scheinen, Facebook-Trends und Instagram-Posts zu durchkämmen (ich bin schuld daran), als sich bei einer Tasse Kaffee auf die Meinungsseiten der New York Times zu begeben eine Scheibe Buttertoast. (Das ist ein Instagram-würdiges Foto für dich.)

Dies ist ein Ritual, und ich habe nicht genau herausgefunden, was wir durch seine Abwesenheit verloren haben. Vielleicht ein Gefühl des Zufalls, zum Beispiel auf eine interessante Kolumne in den Geschäftsseiten gestoßen zu sein, einfach weil Sie zufällig darauf geblättert haben. Und vielleicht auch ein Gefühl der Kontrolle über den Tag.Anstatt mit Informationen überschwemmt zu werden, können Sie sich mit den Nachrichten Zeit nehmen und sie besitzen.

Bild

Zeitungen beim Frühstück fördern auch das Gespräch und das Gemeinschaftsgefühl, wenn man nicht alleine isst. Twitter und andere Social-Media-Plattformen, die amorph sind und ständig aktualisiert werden, fangen Sie in Ihrem Telefon ein. Zeitungen können von einem Tischgenossen zum anderen weitergereicht werden, und trotz der Tintenflecken, die sie auf Ihren Fingern hinterlassen, sind sie wahrscheinlich hygienischer als Smartphones.

Zeitungen sind einfach eine praktischere Technologie zur Frühstückszeit, trotz ihrer umständlichen Natur. Sicher, es gibt einige ärgerlich akrobatische F altungen. Aber Essens- und Getränkeflecken auf einem Flugblatt sind charmant. Speckfett auf Ihrem iPhone-Bildschirm? Nicht so sehr.

Beliebtes Thema