Was ist der Unterschied zwischen Ostküsten- und Westküstenbutter?

Was ist der Unterschied zwischen Ostküsten- und Westküstenbutter?
Was ist der Unterschied zwischen Ostküsten- und Westküstenbutter?
Anonim

Ich bin in New York geboren und an der Ostküste aufgewachsen. Ich kenne nur Buttersticks, die lang und dünn sind, in Vierersets verkauft und als Würfel gestapelt werden. Aber es stellt sich heraus, dass sie westlich der Rocky Mountains etwas anders buttern. Ja, es gibt einen Unterschied zwischen Ostküsten- und Westküstenbutter. Der regionale Unterschied liegt eher in der Größe und Form der Verpackung als in der Beschaffenheit der Butter selbst. Ein 4-Unzen-Stück Butter ist schließlich nur ein 4-Unzen-Stück Butter. Aber an der Ostküste sind diese Butterstangen lang und dünn, während Butterstangen an der Westküste kürzer und dicker sind; Deshalb werden Butterstangen an der Westküste manchmal "Stubbies" genannt."

Aber es gibt auch eine überraschend faszinierende Geschichte darüber, warum Ostküstenbutter anders ist als Westküstenbutter. Butter wurde früher in Ein-Pfund-Blöcken verkauft, in Pergamentpapier eingewickelt und in Kartons verpackt, bis 1906 ein großer Butterkäufer aus einem Restaurant in New Orleans fragte, ob die Butterfirma Butter in Packungen mit vier Vierteln verkaufen könne. Pfundstäbchen statt eines großen Klumpens. Sie verpflichteten sich und die Stöcke waren ein Hit. Zu dieser Zeit war die Stadt Elgin, Illinois, als Butterhauptstadt der Welt bekannt, seit 1871 Heimat der berühmten Elgin Butter Company. Mit ihrem Elgin Butter Cutter wurde die Buttergröße der Ostküste laut einem 1948 bestimmt Papier auf der Verpackung von Butter, und so entstand der Name Elgin Stick.

Erst in den 1960er Jahren kam die Westküste wirklich ins Spiel der Butterherstellung, wie der Reporter Tommy Andres auf dem Marktplatz von APM erklärte. Laut John Bruhn, ehemaliger Direktor des Dairy Research and Information Center an der University of California, Davis, „ist die Größe des Würfels, den Sie sehen, das Ergebnis neuerer Geräte, die damals zum Verpacken der Butter gekauft wurden." Und dieser Unterschied ist geblieben, so sehr, dass sogar das in Minnesota ansässige Land O' Lakes Butter in beiden Größen herstellt und regional versendet.

Bild

In den meisten Fällen macht der Unterschied in der Buttergröße beim Kochen keinen Unterschied. Ob Sie die Butter schlagen oder schmelzen oder schlagen, spielt schließlich keine Rolle, wie sie verpackt wurde. Wo diese ganze Sache mit den verschiedenen Buttergrößen kompliziert wird, ist, wenn Sie versuchen, Küchenzubehör für Ihre Butter zu finden – wie eine einfache Butterschale. Wenn Sie von Massachusetts nach Kalifornien ziehen, passt Ihre Butterdose wahrscheinlich nicht in die Standard-Butterstange. Bevor Sie also anfangen, der Butter die Schuld zu geben oder versuchen, sie passend zu formen, versuchen Sie, eine neue Butterdose zu besorgen, vielleicht sogar eine, die in beide Größen passt, nur für den Fall.

Beliebtes Thema