7 Internationale Teeläden, die Sie auf Ihre Bucket List setzen sollten

7 Internationale Teeläden, die Sie auf Ihre Bucket List setzen sollten
7 Internationale Teeläden, die Sie auf Ihre Bucket List setzen sollten
Anonim

Während Amerika seine Unabhängigkeit verkündete, indem es symbolisch Pfund Tee in den Atlantischen Ozean kippte, sehen andere Länder die Blätter als wahres Gold, das sie sind. Und obwohl es jede Menge guten Tee zu trinken gibt, ohne die Vereinigten Staaten zu verlassen, sollten abenteuerlustige Trinker oder neugierige Studenten einen Besuch in einem Teegeschäft in ihre nächste Reiseroute aufnehmen. Diese Geschäfte und Teehäuser sind nicht nur großartige Orte, um einen Nachmittag zwischen Wandertouren zu verbringen, sondern beherbergen auch Kurse, Kostproben und perfekte lokal anerkannte Souvenirs.

Fortnum & Mason, London

Wenn Sie den durchschnittlichen Amerikaner fragen, wie Tee seiner Meinung nach sein sollte, stehen die Chancen gut, dass er das Klischee des richtigen britischen Tees skizzieren wird, komplett mit Scones, winzigen Sandwiches und Frauen mit noblem Akzent, die hervorstechen ihre kleinen Finger einfach so.Klischees beiseite, Fortnum & Mason ist wirklich ein Paradies für Teeliebhaber – und es kommt mit der offiziellen Genehmigung der Königin. Die Schwarztees Earl Grey und Royal Blend sind Klassiker, aber betrachten Sie einen in Cornwall angebauten Darjeeling, den F&M als den „ersten wirklich englischen Tee“bezeichnet. Bonus: Die farbenfrohen Dosen zum Andenken sind so hübsch, dass Sie nicht einmal Geschenkpapier brauchen.

Tea Chapter, Singapur

Singapurs notorisch intensive Food-Szene hat keinen Platz für Snobismus – Menschen werden genauso lange Schlange stehen für lebhafte Restaurants, die von Starköchen eröffnet wurden, wie sie es für die perfekte Schüssel mit 2-Dollar-Nudeln tun werden. Dank der indischen, chinesischen und britischen Traditionen des Landes werden Sie keine Schwierigkeiten haben, eine schöne Tasse Kaffee zu finden, aber Chinatowns Teekapitel hat ein heiliges Gefühl, versteckt und düster, wie eine alte Bibliothek, worauf der eigene Name hinweist. Tees gibt es in einfachen, eleganten beigen Zylindern mit grüner englischer und chinesischer Schrift, und Ihre besten Wetten sind die zarten Weißen.

Bild

Tea Drunk, New York City

Der wahre Genuss der meisten Tees ist nicht nur das Getränk, sondern das Ritual rund um das Trinken. Einer der wenigen Orte in Amerika, an dem man einen authentischen chinesischen Teeservice erleben kann, ist New Yorks Tea Drunk in einer ruhigen Seitenstraße des East Village. Die roten (die Westler Schwarz nennen), Oolong- und Pu'erh-Tees werden direkt von kleinen chinesischen Farmen bezogen und auf traditionelle Weise serviert – in winzigen Tassen von der Größe einer Schwalbe, wobei Reste über geschlitzte Tische und keramische „Teehaustiere“gegossen werden.”

Mariage Freres, Paris

Die Franzosen nehmen Handwerkskunst – Entschuldigung, Handwerkskunst – genauso ernst wie College-Kids die Frühlingsferien: Produkte wie Käse, Champagner und Couture sind gekennzeichnet und reguliert. Überraschenderweise gibt es kein französisches Leitungsgremium, das mit Tee zu tun hat, aber wenn es Mariage Freres gäbe, würde es die höchste Auszeichnung erh alten – ihre komplexen Mischungen sind so kompliziert durchdacht wie Parfums und werden in leuchtenden, einfarbigen Metallkanistern aufbewahrt.Probieren Sie die limitierte „Laos“-Mischung aus dem neuen internationalen Sortiment von Mariage Frere oder gehen Sie einfach in den Flagship-Store im 6. Arrondissement, schnuppern Sie an ein paar Dingen und finden Sie heraus, was am besten zu Ihren Lieblingssüßigkeiten passt.

Bild

Das Teezentrum, Stockholm

Während viele Länder ihren eigenen typischen Tee haben – Japan liebt seinen Matcha, Indien seine Masala –, können nur wenige Städte das Gleiche sagen. Stockholm hat jedoch seine eigene Teemischung, Soderblandning („Sodermalm-Mischung“, benannt nach dem zentralen Stadtteil der Stadt), ein warmer, blumiger Schwarztee, der nicht süßlich ist. Im Winter wird es oft mit Glühwein oder Portwein kombiniert. Der beste Ort, um diesen Tee zu beziehen, ist The Tea Centre, dessen lange Holzregale, ordentlich gestapelt mit Kisten und Glaskanistern, ihm das Gefühl eines Kuriositätenkabinetts verleihen.

O'sulloc, Seoul

Wenn grüner Tee ein Gott wäre, wäre Koreas O'sulloc sein Tempel.Der vierstöckige Flagship-Store im künstlerischen Insadong-Viertel – historisch Heimat von Schriftgelehrten und Kunsthandwerkern – passt dank seiner Herangehensweise an Tee als Kunstform genau ins Bild. Tees von der Insel Jeju – das Äquivalent zu einem Faberge-Ei aus Russland oder einem ungeschliffenen Diamanten aus Botswana – gibt es hier in Hülle und Fülle, aber die wahren Schätze sind Mischungen in limitierter Auflage mit urkomisch spezifischen Namen wie Moon Walk: Azure Night Beach, wo der Mond tanzt. Verweilen Sie im Café im Obergeschoss bei einem Freddo mit Teegeschmack oder rasiertem Eis und füllen Sie sich dann mit Grüntee-Seifen und Badeprodukten oder Wundermitteln wie Matcha-Aufstrich ein (denken Sie an Nutella, wenn es mit Teepulver anstelle von Haselnüssen hergestellt würde).

Bild

Royal Elixir Tea, Melbourne

„Maßanfertigung“hat sich von einer Bezeichnung für teure Savile-Row-Anzüge zu einem Wort entwickelt, das die meisten Menschen mit den Augen verdrehen lässt. Aber maßgeschneidert ist wirklich das richtige Wort, um über Royal Elixir zu sprechen, einen australischen Teeladen, in dem Kunden ihre ganz persönlichen Mischungen mischen können.Betrachten Sie es als High-End-Pinkberry: Am besten beginnen Sie mit einem einfachen Grün, Weiß oder Schwarz und fügen dann Aromen hinzu, die Sie bereits mögen, ob es sich um Ingwerstücke, Mangostücke, Kokosnusssplitter oder Stückchen handelt von Kräutern. Sie können während der Fahrt probieren, nur um sicherzustellen, dass die Proportionen stimmen, und Sie können sich gut fühlen, wenn Sie wissen, dass dies kein Produkt ist, das Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft zu Hause kaufen können. Der einzige Nachteil? Gesetze darüber, welche Lebensmittel und Pflanzen Sie aus Oz mit nach Hause nehmen dürfen, können streng sein, also lesen Sie sich gut durch.

Beliebtes Thema