Wie verhindert man, dass brauner Zucker aushärtet?

Wie verhindert man, dass brauner Zucker aushärtet?
Wie verhindert man, dass brauner Zucker aushärtet?
Anonim

Es gibt nur wenige Dinge, die entmutigender sind, als Schokoladenkekse oder Bananenbrot zu backen, nur um festzustellen, dass der braune Zucker in Ihrer Speisekammer steinhart ist. Aber um herauszufinden, wie man das Aushärten von braunem Zucker am besten verhindert, müssen Sie zuerst verstehen, warum brauner Zucker überhaupt hart wird. Brauner Zucker ist im Wesentlichen weißer Zucker, der laut Serious Eats mit bitterer Melasse überzogen ist; dass Melasse dem braunen Zucker seine charakteristische Farbe und eine weichere, formbarere Textur verleiht. Aber wenn dieser braune Zucker Luft ausgesetzt wird, verdunstet die Melasse, und das macht braunen Zucker hart. Wie die Leute von The Kitchnplain erklären: „Einzelne Zuckerpartikel kleben buchstäblich aneinander, wenn der Film zwischen ihnen austrocknet und der braune Zucker zu einer festen Masse aushärtet."

Also, wie verhinderst du, dass dein brauner Zucker verklebt und zu einem Ascheblock aus Saccharose verhärtet? Sie müssen lernen, wie Sie Ihren braunen Zucker richtig lagern, damit er nicht austrocknet. Der naheliegendste Weg, um zu verhindern, dass brauner Zucker hart wird, besteht darin, ihn in einem luftdichten Behälter aufzubewahren. Sie möchten, dass der Behälter auf der kleineren Seite ist, damit nicht zu viel Luft im Behälter eingeschlossen ist, aber die Form spielt keine Rolle, solange sie keine Luft durchlässt.

Bild

Kaufen! Bed Bath & Beyond, $4

Wenn du ganz sicher sein willst, dass dein brauner Zucker nicht austrocknet, kannst du auch in einen braunen Zuckersparer in Terrakotta investieren (oder, wenn du nach einer entzückenderen Option suchst, Menschen lieben diesen braunen Zuckerbären). Es ist eine kleine Scheibe aus Ton, die Sie etwa fünfzehn Minuten lang in Wasser einweichen, bevor Sie sie in Ihren luftdichten Behälter mit braunem Zucker legen.Die Idee ist, dass die Feuchtigkeit von der Scheibe dazu beiträgt, dass die Melasse feucht bleibt und verhindert, dass die Zuckerkristalle verklumpen. Food52 empfiehlt außerdem die Verwendung eines Marshmallows, um braunen Zucker weich zu h alten, anstelle einer Terrakotta-Scheibe; eine Scheibe Brot tut es offenbar auch.

Nun, wenn du es vermasselt hast und deinen braunen Zucker nicht aus dieser dünnen Pappschachtel in einen luftdichten Behälter umgefüllt hast, und du mit einem riesigen Haufen Kristalle feststeckst, keine Angst. Es ist ziemlich einfach, braunen Zucker aufzuweichen, selbst wenn du in Eile bist. Domino Sugar empfiehlt, den braunen Zucker in einen ofenfesten Behälter zu geben und dann bei 250 ° F zu backen, bis er weich ist. Verwenden Sie den Zucker, den Sie brauchen, aber seien Sie gewarnt, dass jeder Zucker, den Sie nicht verwenden, wieder hart wird, sobald er abkühlt. Sie können auch die Mikrowelle verwenden, indem Sie eine Schüssel mit braunem Zucker mit zwei feuchten Papiertüchern abdecken und das Ganze dann fest mit Plastikfolie abdecken; nuke es für etwa eine Minute, dann rühre es um.

Es ist jedoch nie zu spät, mit der richtigen Aufbewahrung von braunem Zucker zu beginnen.Für eine langfristige Rückgewinnung von braunem Zucker empfiehlt Domino Sugar, Ihren gehärteten braunen Zucker in einen luftdichten Behälter zu geben und ein Stück Brot oder ein paar feuchte Papiertücher hinzuzufügen, bis das Ganze rehydriert ist. Dann können Sie Ihren braunen Zucker einfach in diesem Behälter aufbewahren und von der Luft fernh alten, bis Sie ihn vollständig aufgebraucht haben.

Beliebtes Thema