Mit diesem Cappuccino-Hack ohne Maschine fühlen Sie sich wie ein Kaffeeliebhaber

Mit diesem Cappuccino-Hack ohne Maschine fühlen Sie sich wie ein Kaffeeliebhaber
Mit diesem Cappuccino-Hack ohne Maschine fühlen Sie sich wie ein Kaffeeliebhaber
Anonim

Cappuccinos sind im Allgemeinen nichts, was Sie zu Hause machen (es sei denn, Sie sind ein schicker AF, in diesem Fall gehören Sie zu den 1%). Es ist normalerweise ein Getränk, das auf dem Weg zur Arbeit oder beim Brunch gekauft wird und von einem Barista zubereitet wird, der weiß, wie man eine schicke Kaffeemaschine bedient. Trotzdem haben Sie vielleicht schon immer darüber nachgedacht, wie man zu Hause ohne Espressomaschine einen Cappuccino macht oder wie man Milch aufschäumt, was ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal des beliebten Getränks ist. Die gute Nachricht ist, dass die Zubereitung eines Cappuccinos zu Hause überhaupt nicht kompliziert ist und ohne die Hilfe eines Baristas oder einer professionellen Kaffeemaschine mit angeschlossenem Milchaufschäumer zubereitet werden kann.Der Schlüssel hier ist, die Milch genau richtig aufzuschäumen: Geben Sie die Milch in einen verschlossenen Behälter, schütteln Sie sie 30 Sekunden lang und stellen Sie sie dann für 15-Sekunden-Intervalle unbedeckt in die Mikrowelle, bis die Milch mit einem sprudelnden Schaum überzogen ist. Klopfen Sie ein paar Mal auf den Behälter auf der Theke, um große Blasen zu entfernen, gießen Sie dann die aufgeschäumte Milch über einen oder zwei Espresso – was auch immer Sie brauchen, um den Tag zu überstehen – und sparen Sie sofort die 5 $, die Sie bei Ihrem Lokal ausgegeben hätten Café.

Beliebtes Thema