Lernen Sie Sugar Bob kennen, den Schöpfer von geräuchertem Ahornsirup

Lernen Sie Sugar Bob kennen, den Schöpfer von geräuchertem Ahornsirup
Lernen Sie Sugar Bob kennen, den Schöpfer von geräuchertem Ahornsirup
Anonim

Robert „Bob“Hausslein verkauft Häresie in Flaschen. Sein Sugar Bob’s Finest Kind Smoked Maple Syrup – Papierfingerhüte, die er auf der weitläufigen Messe New York Fancy Foods anbot – ist, mit einem Wort, eine Herausforderung. Dunkel, viskos und mit dem beißenden Funk eines verkohlten Waldes durchdrungen, fordert der Sirup Sie auf, ihn zu lieben. Es verwüstet Ihre von der Pfanne geküssten Kindheitserinnerungen an Pfannkuchen. Das Büffelporzellan vom Samstagmorgen ist unwiderruflich zerschmettert. Für seine Chuzpe will man Bob mit einem blutigen Maul belohnen. Nehmen Sie jedoch einen anderen Geschmack, und die Rädchen drehen sich in wundersame Richtungen. Richtung Speck. Richtung Wurst. In Richtung Compound-Butter.In Richtung eines Esslöffels, der in Ihren Pfannkuchenteig getropft ist. Verdammt, in Richtung Whiskey und einem Rocks-Glas. Schneller als Zucker auf einer Geschmacksknospe registriert, haben Sie sich vor Bobs Arbeitsstiefeln niedergeworfen.

Wie zum Teufel ist das passiert? Hier ist Bob, um es dir zu sagen.

Bild

Extra Crispy: Woher kam die Idee für rauchigen Sirup?

Bob Hausslein: Viele der nerdigen New Yorker Köche, die Wylie Dufresnes, die Molekulare Typen, sie geben ihren Rauchern seit Jahren Ahornsirup. Es ist also nicht unerhört. Aber ich meine, es gibt einen Lieferanten in unserer Nähe, der unseren Sirup in seine Hühnerwurst gibt. Nur ein Typ, kleiner Betrieb, verkauft lokal. Es muss nicht gehoben sein, um köstlich zu sein.

Zu welcher Art von Essen passt Sugar Bob's Smoked Maple Syrup am besten?Die meisten Leute tun es auf ihren Speck. Es ist ein Speckrührer. Es ist ein Speck-Disruptor. Es erhöht keinen Speck; es gibt dem Speck einfach mehr von dem, was du an ihm liebst: diesen süßen Rauch.

Was viele Leute jedoch nicht über ihren Speck wissen, ist, dass die Rauchigkeit von flüssigem Rauch kommt. Abgesehen von ein paar kleinen Lieferanten ist Bacon fast vollständig flüssiger Rauch. Aber wir verwenden Holz. Der Ahorn gibt uns seinen Saft, er gibt uns seinen Zucker, er gibt uns seinen Rauch. Wir nehmen den Rauch und leiten ihn durch den Sirup. Unser Zeug ist wie Vermont auf Vermont, mit etwas Vermont darüber geträufelt.

Wie hast du angefangen?Wir sind nicht mehr in Landgrove [Vermont] und haben mit dem Verkauf auf dem örtlichen Bauernmarkt in Londonderry begonnen. Die Dinge haben sich einfach durchgesetzt. Ich meine, ich bin kein Geschäftsmann; Ich bin ein Zuckermann. Aber wir führen Direktverkäufe über die Website durch und beginnen, im Nordosten einen guten Vertrieb zu erzielen.

Für welche Mahlzeit ist das eigentlich?

Ich sage den Leuten gerne: „Denk ans Grillen, nicht ans Frühstück“, und sie kommen zurück mit: „Was gibt's falsch mit Grillen zum Frühstück?” Dort finden wir viele Freunde. Dieser Sirup ergänzt Frühstücksfleisch einfach perfekt.Und auf Hähnchen und Waffeln? Es ist bombastisch.

Rauch spricht zu uns Menschen. Smoke sagt: „Ihr Essen wurde gekocht.“Wenn Sie ein Höhlenmensch sind, heißt es: „Das ist sicher zu essen.“Es ist, als würde man Wein studieren. Die Rauchpalette ist wirklich breit - und wirklich, wirklich lecker.

Beliebtes Thema