Was ist der Unterschied zwischen Eiskaffee und Cold Brew?

Was ist der Unterschied zwischen Eiskaffee und Cold Brew?
Was ist der Unterschied zwischen Eiskaffee und Cold Brew?
Anonim

Es sieht so aus, als ob jedes Café, von Starbucks und Dunkin' Donuts bis hin zu Ihrem lokalen Lokal, damit beginnt, Cold Brew statt Eiskaffee zu servieren. Kaffee-Snobs sind von der Umstellung begeistert, aber der Rest von uns fragt sich: Was genau ist der Unterschied zwischen Eiskaffee und Cold Brew? Es ist schwer, nicht das Gefühl zu haben, dass Cold Brew eine Art ausgeklügelter Marketingtrick ist, da k alt gebrühter Kaffee sogar noch teurer sein kann als Eiskaffee, der bereits teurer ist als heißer Kaffee. Aber zu sagen, dass ein Kaffee k alt gebrüht ist, bedeutet nicht nur, dass er trendy ist, denn es gibt einen sehr realen Unterschied zwischen Eiskaffee- und Cold-Brew-Brühmethoden.Es ist schwer zu sagen, ob k alt gebrühter Kaffee oder Eiskaffee besser ist, da dies alles von den persönlichen Vorlieben abhängt, aber der Geschmack von jedem ist anders, besonders wenn Sie verstehen, was jede Brühmethode unterscheidet.

Eiskaffee ist im Grunde ein Kaffee, der früher heiß war, jetzt aber k alt ist und mit Eis serviert wird. Wenn Sie zu Hause mit einer herkömmlichen Kaffeemaschine eine heiße Kanne Kaffee aufbrühen und dann die Karaffe mit heißem Kaffee in den Kühlschrank stellen, bis sie k alt wird, würde man das als Eiskaffee bezeichnen. Er hat tendenziell einen helleren, säuerlicheren Geschmack und ist in vielerlei Hinsicht die am einfachsten zuzubereitende Art von k altem Kaffee, da Sie lediglich eine Kaffeemaschine und einen Kühlschrank benötigen. Aber es ist nicht ohne Mängel - Eiskaffee kann schnell verwässert werden, wenn Sie sich nur auf Eis verlassen, um ihn zu kühlen, wie es in vielen Feinkostläden im Sommer passiert.

Cold Brew wird jedoch, wie der Name schon sagt, k alt gebrüht, sodass es nie wirklich den Kühlprozess durchlaufen muss, der normalen Eiskaffee verwässern kann.Um Cold Brew zuzubereiten, geben Sie gemahlenen Kaffee in einen Beutel und lassen Sie diesen Beutel in einem Krug mit k altem oder zimmerwarmem Wasser ziehen, manchmal über Nacht. Sie werden mit k altem Kaffee aufwachen, der einen reichh altigeren Geschmack als Eiskaffee hat. Aber Sie müssen vorausplanen, wenn Sie es zubereiten möchten, da der Kaffeesatz eine Weile ziehen muss. Dieser zusätzliche Schritt und die zusätzlichen Werkzeuge machen die Zubereitung etwas komplizierter als bei herkömmlichem Eiskaffee, daher der höhere Preis.

Wenn Sie sich wirklich mit all diesem Kaffee-Zeug auseinandersetzen wollen, sollten Sie wissen, dass es auch Nitro-Kaffee gibt, ein Derivat von Cold Brew, das durch Zugabe von Stickstoff zu einem Fass Cold Brew-Kaffee hergestellt wird. Infolgedessen sprudelt Nitro Cold Brew, wenn Sie es aus dem Wasserhahn ziehen, mit einer Schaumkrone darauf, die es eher wie ein Pint Guinness als eine Tasse Kaffee aussehen lässt, und obwohl es milchfrei ist, hat es einen cremigerer Geschmack als Cold Brew oder sogar Eiskaffee allein. Es ist jedoch nichts, was Sie zu Hause machen können. Sie müssen in ein Café mit Zapfhahn gehen oder ein Geschäft finden, das es in einer Dose verkauft.Es wird jedoch immer beliebter, da Starbucks sogar seine eigenen Nitro-Zapfhähne startet.

Wenn Sie nach einem cremigeren, reichh altigeren k alten Kaffee suchen, dann ist Cold Brew wahrscheinlich die beste Wahl, aber wenn Sie es eilig haben und nur etwas koffeinh altiges wollen, das Sie kühl hält, Eiskaffee wird gut tun.

Beliebtes Thema