Das Bananenfrühstück aus 'Gravity's Rainbow' nachzubauen ist eine schreckliche Idee

Das Bananenfrühstück aus 'Gravity's Rainbow' nachzubauen ist eine schreckliche Idee
Das Bananenfrühstück aus 'Gravity's Rainbow' nachzubauen ist eine schreckliche Idee
Anonim

Gravity’s Rainbow ist bekannt dafür, dass es sich schlüpfrig liest: Mindestens einer der Juroren des Pulitzer-Preises von 1974 konnte nicht mehr als ein Drittel des Weges schaffen, und das war buchstäblich sein Job. Die Szene in Thomas Pynchons weitläufigem Roman, die mich jedes verdammte Mal verliert, ist das Bananenfrühstück. Wenn Sie damit nicht vertraut sind, lassen Sie mich die Bühne bereiten. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs zaubert Captain Geoffrey „Pirate“Prentice mit den Monsterbananen, die er auf einem Londoner Dach anbaut, eine schwindelerregende Auswahl an Gerichten für seine Kameraden, darunter

Bananenomeletts, Bananensandwiches, Bananenaufläufe, Bananenpüree in Form eines zügellosen britischen Löwen, mit Eiern zu einem Teig für French Toast vermischt, aus einer Gebäckdüse über die zitternden, cremigen Bereiche einer Bananenpuddings gepresst buchstabieren Sie die Worte C'est magnifique, mais ce n'est pas la guerre … hohe Kännchen mit hellem Bananensirup, die über Bananenwaffeln gegossen werden, ein riesiger glasierter Topf, in dem seit dem Sommer gewürfelte Bananen mit wildem Honig und Muskatrosinen gären, aus dem man an diesem Wintermorgen Schaumkrüge voll mit Bananenmet taucht… Bananencroissants und Bananenkreplach und Bananenhaferflocken und Bananenmarmelade und Bananenbrot und Bananen, die in altem Piratenschnaps gebrannt wurden, der letztes Jahr aus einem Keller zurückgebracht wurde die Pyrenäen enth alten auch einen geheimen Funksender…

Es ist wunderbar, lächerlich zu schreiben, aber es ist auch der Punkt, an dem ich den Roman komplett verlasse. Ich habe Pynchon’s V., The Crying of Lot 49, Vineland, Inherent Vice durchgefahren, kein Schweiß – spielt keine Rolle. Ich habe mich jetzt ein Dutzend Mal geirrt, und es ist zutiefst peinlich, denn die Bananenfrühstücksszene ist auch so ziemlich die erste im Buch. Es steht auf Seite 11.

Nach einigem Nachdenken kam ich zu dem Schluss, dass der einzige Weg, meine Leseblockade zu überwinden (durch die mich mein Englischabschluss zu Kool-Aid-Man nagte), eine Pilgerreise war. Ich würde mir dieses seltsame Frühstück in die Realität umsetzen, inneh alten, um jedem kaliumreichen Moment seinen angemessenen Platz zu geben, und dann fortfahren: Weiter! Nach oben! Also habe ich mich mit ein paar Leuten über Bananen unterh alten.

Bild

Ich war skeptisch gegenüber Pirates Homebrewing-Arrangement, aber laut Greg Fischer von Wild Blossom Meadery, der zufällig unter den Bananenplantagen auf den Kanarischen Inseln war, als ich es ihm beschrieb, ist es ein plausibler Weg, Met auf Bananenbasis herzustellen ihn.Das heißt, vorausgesetzt, Sie könnten eine gute Weinhefe in die Hände bekommen und viel von diesem wilden Honig haben: „Sie möchten nicht, dass es zu trocken ist, also müssen Sie nach der Gärung wieder etwas Süße hinzufügen.“Die Methersteller in Michigans B. Nektar Meadery, der Heimat eines von Bananas Foster inspirierten Bananen-Vanille-Zimt-Metes, sagten mir, dass man einen Met mit einem Rezept wie Pirate's in nur sechs Monaten servieren könnte, aber es würde mit mindestens einem Jahr Alterung viel besser sein.

Gary Glass, Direktor der American Homebrewers Association, stimmte diesem Punkt zu; Sommer bis Winter „wäre ausreichend Zeit, um den Honig und die Früchte zu einem alkoholh altigen Getränk zu vergären. Die meisten Mets werden mit dem Alter besser, also war es vielleicht nicht in bestem Zustand [bei Pirate’s place].“Drei von drei Met-Quellen würden es zum Frühstück begrüßen: „Bananenmet klingt für mich besser als Orangensaft“, sagte Glass, „obwohl [es] wahrscheinlich am besten für ein Wochenendfrühstück übrig bleibt, da Met am Morgen möglicherweise nicht dazu führt produktivsten Arbeitstag.”

Bild

Für den Teil des Festmahls, in dem ich mir vorstellte, dass ich tatsächlich versuchen würde, „pürierte Bananen in Form eines zügellosen britischen Löwen“zu kreieren, schaute ich auf einen Künstler, der als Rezeptautor nebenbei arbeitete – Salvador Dalí, dessen Surrealist Kochbuch, wie Gravity's Rainbow, wurde 1973 veröffentlicht. Das war seltsam enttäuschend: obwohl Dalís Kochbuch die verrückten Beschreibungen von Gerichten wie Avocado-Toast ("Zuerst müssen Sie das Gehirn vorbereiten.") und "Froschcreme", die einzige Banane, bringt Rezept ist ein ziemlich milquetoaster Bananenkuchen mit einer Shortbread-Kruste. Meh.

Ich habe dann meiner Schwester und meinem Schwager, Künstler aus Los Angeles, die an vielen hochkarätigen Food-Projekten mitgearbeitet haben, eine SMS geschrieben: „OK, also brauche ich Ihren künstlerischen Rat, um einen Löwen zu bauen Bananen." Sie befragten mich zu Faktoren wie Langlebigkeit und Stabilität, ob ich die Bananen pürieren oder intakt lassen würde und was ich von Weizenpaste und „stinkendem Fimo“hielt.„Russische Bankette des 19. Jahrhunderts wären seltsamerweise ein guter Anfang“, bemerkte mein Schwager. „Vielleicht auf ein natürliches Hippie-Play-Doh-Rezept verweisen“, sagte meine Schwester. "Wie wäre es, wenn Sie es wie Zuckerguss auf Wachspapier ausdrücken und es nach dem Trocknen senkrecht aufstellen?"

Bild

Dann schickten sie mir einen Link zu einer riesigen Wandplakette. "Holen Sie die Form. Stellen Sie die Mischung her. Lassen Sie sie trocknen. Fertig. Vergessen Sie nicht das 'Formtrennspray'." An diesem Punkt wurde mir klar, dass ich nicht, wie Winston Churchill sagen würde, der Löwe war; Ich brachte es nicht übers Herz, mir ein Bananenprojekt zu leisten, das, wenn es nicht direkt ungenießbar wäre, wahrscheinlich den Magen-Darm-Trakt verheeren würde.

Um Bananen in einem wohlschmeckenden Kontext zu betrachten, habe ich mich an Jill Donenfeld gewandt, deren Better on Toast-Kochbuch eine Avocado-Bananen-Kokosnuss-Mandel-Feta-Kombination enthält, die mich in einem Café-Popup auf die bestmögliche Weise überfallen hat vor Wochen.„Zunächst einmal“, sagte sie, „[the Banana Breakfast] klingt wie meine Art von Mafia-Szene. Das Bananencroissant klingt göttlich. Als ich in Madagaskar lebte, haben wir Bananen mit Zucker konserviert, um daraus Bananenmarmelade zu machen. Das in einem französischen Gebäck … SUREMENT, C’EST MAGNIFIQUE.“Könnte sie eine Mahlzeit auf Bananenbasis genießen? „Sicher… besonders habe ich es selbst gekocht.“Fällt ihr ein Gericht ein, bei dem sie sich absolut nicht vorstellen kann, dass Bananen funktionieren? „Ich kann nicht“, sagte sie. „Ich frage mich, ob du Bananennudeln machen könntest. Ich hätte gerne ein Bananen-Carpaccio. Und das wäre so einfach.“

Bild

Slade Rushing, Chefkoch im Brennan's, einem langjährigen Brunch-Tempel in New Orleans, erzählte mir, dass Ella Brennan sowohl klassische Gerichte wie Filet Stanley-Steak mit Bananen, Meerrettichsauce als auch Rotwein- und Pilzsauce inspirierte - und, neuerdings ein Omelett mit sautierten Bananen und Krabbenfleisch. „Ella war dafür bekannt, Rührei mit Bananen zu mögen“, erklärte Rushing.

Für die heißeste Komponente des Bananenfrühstücks – das sind natürlich die „in altem Brandy geflammten Bananen“– habe ich mich wieder an Chef Rushing gewandt. Brennan's führte Bananas Foster ein – in Butter, braunem Zucker, Zimt und Bananenlikör geschmorte Bananen, die dann 1951 mit Rum angezündet wurden, und seitdem hat die Welt danach geschrien (das Restaurant verkaufte letztes Jahr rund 40.000 Bestellungen und feuert an 60 Bestellungen bei einem typischen Brunchservice).

Bild

Warum Rum und Likör statt Schnaps? Co-Creator Küchenchef Paul Blangé, ein Niederländer, „versuchte, Brandy zu verwenden, aber Ella wollte Rum verwenden“, sagte Rushing. „Meiner Meinung nach hatte sie recht: Rum wird aus Melasse, Zuckerrohr hergestellt, und brauner Zucker ist unraffinierter Zucker, Zucker, der diese Melasse enthält, und als Koch versucht man immer, die Aromen eines Gerichts zu verstärken, indem man es damit umgibt seine Verwandten, wenn Sie so wollen, seine Cousins ​​und Schwestern. Sie sollten nichts verwenden, was lächerlich teuer ist, denn mit all dem braunen Zucker, Zimt und Butter könnte es Zeitverschwendung sein.Zum Beispiel würde ich keinen 47er Châteauneuf-du-Pape verwenden, um Kalbsbrühe zuzubereiten, wenn ich es mit einem La Vieille Ferme tun könnte.“Was auch immer man wählt, sagte er: „Wenn Sie das zu Hause für Freunde tun, werden sie umgehauen sein. Sie werden denken, du bist Jacques Pepin.“

Ein paar Wochen vergehen, während ich über die vielen Gesichter des Bananenfrühstücks nachdenke, bevor ich einige persönlich treffe. An einem Sonntagmorgen wache ich grummelnd auf und spüre es in meinen Knochen: Es ist B-B Day.

Bild

Mein alter Stabmixer surrt mit einem verängstigten Sauquietschen durch Banane, Vanille, Milch und Eis für Piraten-Bananen-Frappés. Eine Prise Muskatnuss, und da haben wir es, das Gesündeste, was vor acht Uhr morgens bei mir zu Hause passiert ist, okay, je. Ich biete meinem Mann Joe eine an und fühle mich tugendhaft; Diese Einführung ist banal, aber tröstlich. Ich würde alle alkoholverseuchten Mägen der Lower East Side überziehen … Dann ein Nicken zur Auflösung: Ich schere Staub von der Rückseite unserer Hausbar, treibe Giffard Banane du Brésil zusammen und einen verwaisten Finger von Puységur Bas Armagnac (Chef Slade und Ella, vergib mir).Schuldig und ein bisschen knapp bei Armagnac, lege ich einen Spritzer Ron Zacapa XO (Ron Zacapa XO, vergib mir) beiseite. Butter und Zucker entspannen sich in einer Pfanne, und ich verspreche Joe, dass ich unsere Küche nicht wieder in Brand setzen werde. Whoop. Bananen und warme Sauce auf Vanilleeis in einer alten Bowling-Trophäe. Der Rum zersägt den Rand des Buttertoffees, lieber Gott, von jetzt an verbrennen wir alles.

Die kleine goldene Frau in der Mitte meines Tellers, für immer mitten im Wurf, Mädchen, ich fühle dich, gewinnt ihre Knöchel zurück, während ich das beste Frühstück beende, das ich je gegessen habe. Der Trick bei Pynchon besteht anscheinend darin, sich einen Platz am Tisch zu sichern.

Beliebtes Thema