Was ist der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck?

Was ist der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck?
Was ist der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck?
Anonim

Speck ist ein gepökeltes Fleisch, das hergestellt wird, indem ein Stück Schweinebauch (oder Seite oder Lende oder Fettrücken) für eine Weile in Salzlake oder Salz gelegt wird, um es zu konservieren. Wenn also jeder Speck per Definition gepökelt ist, was ist dann ungepökelter Speck? Und, vielleicht noch wichtiger für die Bedürfnisse der durchschnittlichen Speck-Enthusiasten, gibt es einen Unterschied zwischen den beiden? In einer Welt mit so vielen verschiedenen Specksorten kann es schwierig sein zu wissen, ob der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck echt oder eine Art Marketingtrick ist, zumal es schwierig sein kann, zu sagen, welche Art Sie essen, wenn Sie haben gerade ein Stück bekommen.

Deine Geschmacksknospen täuschen dich nicht, denn der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck ist ziemlich vernachlässigbar.Man könnte sogar argumentieren, dass ungehärteter Speck nicht wirklich existiert. Wie Melanie Abel, Marketingdirektorin bei Smithfield Foods, dem führenden US-amerikanischen Hersteller von verpackten Schweinefleischprodukten, erklärte: „Da jeder Speck entweder mit Rauch oder Salz konserviert wird, gibt es wirklich keinen ungepökelten Speck. Es ist wie ein Mythos.“

Der Unterschied zwischen den beiden Specksorten liegt also in der Art und Weise, wie das Schweinefleisch konserviert wird. Gepökelter Speck wird durch Zugabe von künstlichen Nitraten, normalerweise Natriumnitrit, in die normale Mischung aus Salz und Salzlake hergestellt. Dieses hinzugefügte Natriumnitrit ist ein wichtiger Bestandteil des Pökelprozesses, da es hilft, das Wachstum von Bakterien auf dem Fleisch selbst zu verhindern, aber Nitrate und Nitrite haben einen schlechten Ruf bekommen, seit die Weltgesundheitsorganisation im Oktober bekannt gab, dass verarbeitetes Fleisch Darmkrebs verursachen könnte 2015.

Diese gesundheitlichen Bedenken in Bezug auf Karzinogene im Speck sind ein Teil des Grundes, warum ungepökelter Speck einen Sprung in der Popularität erlebt hat – weil ungepökelter Speck ohne zusätzliche oder künstliche Nitrate und Nitrite hergestellt wird.Aber entgegen der landläufigen Meinung ist unpökelter Speck nicht nitratfrei, weil, wie Abel erklärte, „Sie Meersalz oder Selleriepulver verwenden, um diese natürlich vorkommenden Nitrate zu erreichen.“Nach etwa einer Woche des Aushärtens werden diese Nitrate in Ihrem Speck sichtbar, ob Sie sie künstlich hinzugefügt haben oder nicht, am allerwenigsten, weil Selleriesalz ein natürlich vorkommendes Nitrat ist.

Also, wenn es nicht um die Nitrate geht, dann hängt der Unterschied zwischen gepökeltem und ungepökeltem Speck wirklich vom Geschmack und der Vorliebe ab. Unpökelter Speck wird im Allgemeinen in einem natürlicheren, grüneren Zustand belassen als gepökelter Speck und schmeckt daher eher wie der Schweinebauch selbst. Es ist auch oft salziger als gepökelter Speck, weil das Schweinefleisch länger in der Salzlake liegen muss, um den gleichen Konservierungsgrad zu erreichen.

Aber selbst das kann ein subtiler Unterschied sein, da das Aushärten nur einer von vielen Schritten ist, die unternommen werden müssen, bevor Sie ein Stück auf Ihrer Grillplatte haben können. "Es ist eine Kombination aus Pökeln und Räuchern, die Ihnen den unterschiedlichen, reichen Geschmack verleiht", sagte Abel.„Smithfield-Speck zum Beispiel ist ganz natürlich mit Hickory-Chips geräuchert, und das wird diesen Geschmack wirklich zum Leben erwecken“, nicht der Aushärtungsprozess. Sogar der berühmte Hickory Smoked Country Bacon von Benton erhält den größten Teil seines Schwungs aus dem Räucherprozess und nicht aus der Heilung.

Lange Rede, kurzer Sinn, wenn Sie auf der Suche nach diesem vollen Speckgeschmack sind, sollten Sie sich eher für gepökelten als für ungepökelten Speck entscheiden, zumal es zwischen den beiden keinen merklichen Unterschied in Bezug auf Gesundheit oder Nährwert gibt. Aber so oder so kann man wirklich nichts falsch machen.

Beliebtes Thema