Ist Gnocchi Pasta?

Ist Gnocchi Pasta?
Ist Gnocchi Pasta?
Anonim

Neulich habe ich eine Sammlung unserer 60 liebsten Herbstpastas für euch liebe Leser zusammengestellt. Als ich überlegte, welche Gerichte ich dazu nehmen sollte, stellte ich mir die Frage: Moment mal, sind Gnocchi-Nudeln?

Ich habe es immer als Pasta betrachtet, weil A.) es wie Pasta aussieht und ähnlich serviert wird B.) es normalerweise neben Pastagerichten auf Speisekarten aufgeführt wird. Aber wenn etwas wie eine Ente geht und wie eine Ente spricht, ist es dann wirklich eine Ente? Wie sich herausstellte, lautet die Antwort nein.

Pasta wird normalerweise aus Weizenmehl hergestellt, das mit Wasser und Eiern gemischt wird. Da ein Gnocco (ein einzelner Klumpen Gnocchi) hauptsächlich aus Kartoffeln hergestellt wird, handelt es sich technisch gesehen um einen Knödel.

Ich wandte mich wegen weiterer Erklärungen an Katie Barreira, unsere Testküchenleiterin.

„Vom kulinarischen Standpunkt aus würde ich Gnocchi auch ins Dumpling-Camp stecken, aber es wird wie eine Pasta behandelt – von der Art, wie es gekocht wird, bis hin zur Soße und wo es auf einer Speisekarte landet“, sagt Barreira.

Moral der Geschichte: Egal, was es technisch ist oder wie Sie es mental klassifizieren, Gnocchi sind ein köstliches, beruhigendes und absolut befriedigendes Gericht. Schauen Sie sich unbedingt einige unserer Lieblings-Gnocchi-Rezepte an, um sie zu Hause zu genießen.

Beliebtes Thema