So schmeckt der Cherry Blossom Shake von Shake Shack wirklich

So schmeckt der Cherry Blossom Shake von Shake Shack wirklich
So schmeckt der Cherry Blossom Shake von Shake Shack wirklich
Anonim

Kirschblüten: ein ästhetisch ansprechendes Symbol für Frühlingserneuerung und Wiedergeburt nach einem langen, k alten Winter. Es besteht kein Zweifel an der Freude, die mit dem Anblick dieser jährlichen Blüten einhergeht, aber was wäre, wenn Sie eine Kirschblüte schmecken könnten? Nun, dank Shake Shacks neuem Cherry Blossom Shake ist dieser Traum in greifbare Nähe gerückt.

Zuerst etwas Hintergrund: Wie sich herausstellt, wird der Cherry Blossom Shake seit mindestens 2016 bei Shake Shacks in Tokio verkauft, wenn eine Pressemitteilung von 2017, die seine „Rückkehr“ankündigt, irgendeinen Hinweis darauf gibt. Dort ist er als „Shack-Ura“-Shake bekannt (eine Anspielung auf „Sakura“, den japanischen Namen der Kirschblüte). In diesem Jahr ist der Shake für eine begrenzte Zeit in den USA erhältlich.S., um mit dem Auftakt des jährlichen National Cherry Blossom Festival in DC am 27. März zusammenzufallen.

Shake Shack merkt an, dass das Getränk „vom traditionellen Frühlingsgeschmack Japans inspiriert“ist, was sich in einer Vanillepuddingbasis, gemischt mit „Kirschblütenmarmelade“und garniert mit rosa Schokoladenlocken, niederschlägt. Zwischen seinem Pastellton und dem skurrilen Topping besteht kein Zweifel, dass der Cherry Blossom Shake fast so fotogen ist wie sein Namensvetter. Trotz seiner natürlichen Inspiration enthält der Cherry Blossom Shake satte 800 Kalorien.

Die Vanillecreme bildet definitiv das Rückgrat dieses Shakes. Für ein Angebot in limitierter Auflage außerhalb des normalen Geschmacksprofils, das Sie auf der Speisekarte von Shake Shack finden würden, ist es sinnvoll, es nicht zu übertreiben. Aber keine Sorge, die „Kirschblütenmarmelade“ist sicherlich vorhanden. Für meine Geschmacksknospen schien es sich nicht allzu sehr von anderen Kirschshakes zu unterscheiden, die Sie da draußen finden würden. Aber die Tatsache, dass ein so süßer Geschmack in Maßen verwendet wurde, wirkt sich zu seinen Gunsten aus.

Die pinkfarbenen Schokoladenlocken treiben definitiv die Cherry Blossom Shake-Idee nach Hause, zumindest optisch. Sie fingen an, sich ihren Weg durch meinen Strohhalm zu bahnen, als ich etwa die Hälfte des Shakes hatte, und ich war überrascht, als ich feststellte, dass sie fast in meinem Mund schmolzen, vielleicht weil sie so dünn rasiert waren. Jeder Schokoladengeschmack, den sie hinzufügen mussten, war so subtil, dass er vom Rest des Shakes im Wesentlichen überwältigt wurde. Ein Haufen von ihnen ist unten zusammengeballt, sodass Sie sie wahrscheinlich herausschöpfen könnten, wenn Sie nach einem Shake immer noch verzweifelt nach Schokolade sind.

Insgesamt würde ich sagen, dass der Cherry Blossom Shake den Standards von Shake Shack gerecht wird. Es ist einen Versuch wert, wenn Sie etwas Dekadentes trinken möchten, das Ihnen das Gefühl gibt, dass der Frühling in der Luft liegt. Ich würde es sogar zu einem Muss erheben, wenn Sie in den nächsten Wochen in Washington DC sind und Fast Food und Natur zu einem perfekten Instagram-Post kombinieren möchten.

Beliebtes Thema