Wie man Butternusskürbis schneidet und schält

Inhaltsverzeichnis:

Wie man Butternusskürbis schneidet und schält
Wie man Butternusskürbis schneidet und schält
Anonim

Butternusskürbis ist eines meiner Lieblingsgemüse. Von Natur aus süß, kann sie überall hingehen, wo eine Süßkartoffel hinkommt, von Gebäck bis hin zu herzhaften Gerichten. Es ist großartig gebraten, gegrillt, gedünstet oder gebacken. Seit Jahren wird meine „berühmte“Thanksgiving-Kürbissuppe mit mindestens 50 % und manchmal bis zu 75 % Butternusskürbis zubereitet, und niemand hat es bemerkt. Und einer meiner Standardsalate ist dieser mit Butternusskürbis, Granatapfelkernen und Erdnüssen, der eine perfekte Beilage oder ein Mittagssalat ist und von Vegetariern und Fleischliebhabern gleichermaßen geliebt wird.

Ich gebe zu, dass ich mich für meine Rezepte normalerweise auf den vorgefertigten Butternusskürbis aus dem Laden verlasse. Dies liegt daran, dass Butternusskürbis eine Art Schmerz im Hintern ist, um ihn vorzubereiten.Es hat einen super klebrigen Saft direkt unter der Haut, den man nur schwer von den Händen entfernen kann. Es hat eine seltsame Form, wie eine riesige Bosc-Birne, die auf einen Neoprenanzug gesteckt wird. Und es ist ein harter Kürbis, also kann es wirklich schwierig sein, ihn durchzuschneiden. Ich sage dir nicht, dass du es nicht angehen sollst, es sei denn, du bist unsicher oder tollpatschig in der Abteilung für Messerfertigkeiten, ich sage nur, dass es etwas Technik erfordert. So meistern Sie es:

Bild

Pflücke deinen Kürbis

Du suchst nach einem Kürbis mit einer glatten, straffen, taupefarbenen Haut, die keine Schönheitsfehler oder weichen Stellen hat. Er sollte sich für seine Größe schwer anfühlen und die Samen sollten sich nicht so anfühlen, als würden sie herumrasseln, wenn Sie ihn schütteln, was ein Zeichen für einen alten Kürbis ist. Wenn Sie es innerhalb von ein oder zwei Tagen verwenden, können Sie es bei Raumtemperatur an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Andernfalls werfen Sie es in die unterste Schublade Ihres Kühlschranks. Diese Kürbisse beginnen, ihren Zucker in Stärke umzuwandeln, sobald sie gepflückt werden. Sie können sie also zwar lange lagern, aber je frischer sie sind, desto süßer werden sie.

Hol deine Ausrüstung

Bild

Julian Birchman

Für Butternusskürbis benötigst du ein stabiles Schneidebrett, das sich nicht auf deiner Theke bewegt. Um es zu sichern, nehmen Sie etwas Papierhandtuch oder ein Geschirrtuch, h alten Sie es unter Wasser und wringen Sie es gut aus, so dass es feucht, aber nicht nass ist, und legen Sie es zwischen die Theke und Ihr Brett, um es zu sichern. Ich empfehle Einweg-Latexhandschuhe, wenn Sie welche in der Nähe haben, da sie Ihre Hände vor dem gefürchteten Saft schützen, Ihnen aber dennoch guten H alt und Kontrolle geben. Als Werkzeuge benötigen Sie ein großes scharfes Messer mit Wellenschliff, ein großes scharfes Kochmesser und einen scharfen Gemüseschäler mit drehbarer Klinge. Ein Y-förmiger Schäler funktioniert etwas besser als ein gerader.

Kürbis vorbereiten

Bild

Julian Birchman

Bild

Julian Birchman

Bild

Julian Birchman

Für den Anfang, wenn Sie geschälten Kürbis für Ihr Rezept möchten, sollten Sie den Kürbis vollständig schälen, bevor Sie ihn schneiden. Schneiden Sie dazu einfach eine dünne Scheibe von oben und unten ab und h alten Sie den Kürbis mit einer Hand, führen Sie Ihren Schäler in langen Streifen von oben nach unten und bewegen Sie den Kürbis um eine Vierteldrehung, während Sie die Schale entfernen. Wenn Sie die Schale dran lassen, verwenden Sie die gezackte Klinge, um ohne Abrutschen durch die Haut zu gelangen. Entfernen Sie den Hals des Kürbisses in einem Stück, indem Sie den Kürbis genau dort durchschneiden, wo sich die Knolle am Hals zu krümmen beginnt. So bleibt der Hals, der fest ist, und die Zwiebel, die hohl und voller Samen ist. Legen Sie die geschnittene Seite der Zwiebel mit der Vorderseite nach unten auf Ihr Schneidebrett und schneiden Sie sie in zwei Hälften.Entferne mit einem großen Metalllöffel die Samen und die fadenziehenden Eingeweide von beiden Hälften der Zwiebel. Jetzt können Sie den Kürbis in die Hand nehmen.

Entscheiden Sie sich für Ihre Form

Bild

Julian Birchman

Bild

Julian Birchman

Für die meisten Rezepte sind Würfel die Hauptform von Butternuss. Um Ihren Kürbis zu würfeln, schneiden Sie das Halsende in Runden, die so dick sind, wie Sie Ihre Würfel haben möchten, schneiden Sie dann jede Runde in Stäbchen und dann quer über die Stäbchen in Würfel. Die Zwiebel kann auch in Keile geschnitten und dann gewürfelt werden. Aber runde Bretter oder Stangen vom Hals eignen sich gut zum Grillen und Braten, ebenso wie Wedges von der Knolle. Sie können den Hals spiralisieren und die ganzen Zwiebelhälften stopfen.

Aufräumen

Ich habe eines dieser Peelings mit den gemahlenen Aprikosenkernen in meinem Küchenreinigungsarsenal, das hilft, den harten Dreck von meinen Händen zu bekommen, aber wenn Sie das nicht haben und die Handschuhe nicht haben, können Sie den Saft mit einer Kombination aus Handseife und grobem Zucker entfernen.Verwenden Sie ein Scheuerpad auf Ihrem Schneidebrett.

Beliebtes Thema