3 Häufige Käsekuchen-Backfehler, mit denen Sie aufhören müssen

Inhaltsverzeichnis:

3 Häufige Käsekuchen-Backfehler, mit denen Sie aufhören müssen
3 Häufige Käsekuchen-Backfehler, mit denen Sie aufhören müssen
Anonim

Käsekuchen ist ein königliches Dessert. Es ist perfekt zum Brunch mit einem Haufen frischem Obst, als Nachmittagsgenuss mit Tee oder in Karamell gehüllt für ein dekadentes Abenddessert. Was bedeutet, dass es wirklich einen Käsekuchen für jeden geben könnte (und wir alle wissen, welche Restaurantkette diese Idee zur Bank gebracht hat): einfache Vanille, jede Geschmacksrichtung von Früchten und jede Art von leichtem und fluffigem Japanisch bis hin zu superdichtem und cremigem New York. Sogar herzhafte Käsekuchen sind als Alternative zu Quiches beliebt geworden.

Also: Wir sind uns alle einig, dass es köstlich ist, Käsekuchen zu essen, und es gibt viele wunderbare Rezepte, um ihn zu Hause zuzubereiten. Aber hier, lieber Leser, gibt es drei Möglichkeiten, wie Sie einen Käsekuchen ruinieren können. Lassen Sie nicht zu, dass Ihnen das passiert.

Fehler Nr. 1: Den falschen Käse verwenden

Was meine ich in diesem Fall mit falsch? Fettärmere Versionen des im Rezept geforderten Käses oder wohl oder übel Ersatz, nur weil Sie einen anderen Käse besser mögen (oder den Sie im Kühlschrank haben). In der präzisen Welt des Backens kann man nicht einfach fettarmen oder fettfreien Frischkäse austauschen und das gleiche Ergebnis erzielen. (Sicher, es gibt Möglichkeiten, Käsekuchen etwas weniger kalorienreich zu machen, also wenn Sie das brauchen, suchen Sie unbedingt nach einem Rezept, das für diesen Zweck entwickelt wurde.) Dasselbe gilt für das Eintauchen in Käse wie Ricotta, Chevre, Bauern Labneh oder Mascarpone, es sei denn, sie werden ausdrücklich verlangt. H alten Sie sich also an das Rezept.

Fehler 2: K alten Frischkäse verwenden

Wenn Ihr Käsekuchenrezept Frischkäse verlangt, muss dieser vollständig Raumtemperatur haben, damit er sich gut vermischen lässt. Verwenden, wenn es noch k alt ist? Am Ende haben Sie Klumpen von unvermischtem Käse in Ihrem Kuchen, wo sie sich in harten, kleinen, krümeligen Quark verwandeln.Lassen Sie Ihren Frischkäse mindestens 4 Stunden bei Raumtemperatur stehen, bevor Sie mit Ihrem Rezept beginnen. Ich lasse es gerne über Nacht stehen.

Fehler 3: Überbacken

Möchtest du die Textur deines Käsekuchens ruinieren? Hier ist eine Abkürzung: Backen Sie es zu lange und Sie haben einen Kuchen, der trocken, krümelig und ein schluchzenswerter Misserfolg ist. So vermeiden Sie das Desaster des Überbackens: Überprüfen Sie den Garzustand, indem Sie die Pfanne leicht schütteln. Sobald Sie eine Mitte mit einem Radius von etwa zwei Zoll haben, die leicht wackelt (wie eine feste Gelatine), ziehen Sie sie aus dem Ofen; es kocht ein bisschen weiter, während es ruht, und wird perfekt fest werden. (Viele Rezepte verlangen das Backen in einem Wasserbad, was auch ein großartiges sanftes Garen ist, das ein Überbacken vermeidet).

Beliebtes Thema