Rezept für Zitronentarte mit Kokosnusskruste

Rezept für Zitronentarte mit Kokosnusskruste
Rezept für Zitronentarte mit Kokosnusskruste
Anonim

Zutaten

  • Lemon Curd:
  • 8 große Eigelb
  • Abgeriebene Schale von 3 Zitronen
  • ½ Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Tasse Zucker
  • Prise Salz
  • 10 Esslöffel k alte ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • Kruste:
  • 3 Tassen gesüßte Kokosflocken
  • 1 Tasse Zuckerkeksbrösel (ca. 12 Kekse)
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen und abgekühlt

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Quark zubereiten: In einer Pfanne Eigelb, Schale, Saft, Zucker und Salz verquirlen. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren 8 bis 10 Minuten kochen, bis die Mischung eindickt.
  • Schritt 2. Vom Herd nehmen; Butter Stück für Stück einrühren, bis sie geschmolzen ist. In eine Schüssel abseihen. Mit Plastikfolie abdecken und direkt auf die Oberfläche des Quarks drücken. Mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern.
  • Schritt 3. Kruste herstellen: Kokosnuss, Krümel und Butter verrühren, bis alles vermischt ist. Drücken Sie fest auf den Boden und die oberen Seiten einer 10-Zoll-Tartpfanne. 30 Minuten kühlen.
  • Schritt 4. Ofen auf 350ºF vorheizen. Backen Sie die Kruste, bis sie goldbraun ist, 15 bis 20 Minuten. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  • Schritt 5. Quark in der Kruste verteilen. Torte aus der Pfanne nehmen; schneiden und servieren.

Nährwerte

Pro Portion: 503 Kalorien; Fett 34 g; gesättigtes Fett 23 g; Eiweiß 4 g; Kohlenhydrate 48 g; Faser 1g; Cholesterin 226 mg; Natrium 169 mg.

Beliebtes Thema