Rezept für Quinoa-Salat mit Süßkartoffeln und Äpfeln

Inhaltsverzeichnis:

Rezept für Quinoa-Salat mit Süßkartoffeln und Äpfeln
Rezept für Quinoa-Salat mit Süßkartoffeln und Äpfeln
Anonim

Zutaten

  • ½ Tasse natives Olivenöl extra
  • 1½ Tassen Quinoa
  • Salz
  • 1 ½ Pfund Süßkartoffeln, geschält und in 3/4-Zoll-Würfel geschnitten
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • ¼ Tasse Apfelessig
  • 2 (große) Granny-Smith-Äpfel, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
  • ½ Tasse glatte Petersilie, gehackt
  • ½ (mittelgroße) rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 Tassen (verpackt; etwa 6 Unzen) Babygemüse wie Rucola oder Grünkohl

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Backofen auf 400° vorheizen. In einem großen Topf 1 EL Olivenöl erhitzen. Quinoa dazugeben und bei mäßiger Hitze unter Rühren 2 Minuten rösten. 3 Tassen Wasser hinzufügen, mit Salz würzen und zum Kochen bringen. Quinoa zugedeckt 16 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Lockere die Quinoa auf, breite sie auf einem Backblech aus und stelle sie in den Kühlschrank, bis sie abgekühlt ist, etwa 20 Minuten lang.
  • Schritt 2. In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln auf einem Backblech mit 1 Esslöffel Olivenöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 25 Minuten braten, dabei einmal umrühren, bis sie goldbraun und weich sind. Abkühlen lassen.
  • Schritt 3. In einer großen Schüssel die restlichen 6 Esslöffel Olivenöl mit dem Essig verquirlen; mit Salz und Pfeffer würzen. Quinoa, Süßkartoffeln, Äpfel, Petersilie, Zwiebel und Gemüse dazugeben und gut durchschwenken. Sofort servieren.

Beliebtes Thema