Holländisches Babyrezept mit Zimt und Apfel

Holländisches Babyrezept mit Zimt und Apfel
Holländisches Babyrezept mit Zimt und Apfel
Anonim

Zutaten

  • 2 mittelgroße Golden Delicious-Äpfel (ca. 10 Unzen), in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • ½ Teelöffel Speisesalz, geteilt
  • 1 ½ Tassen Vollmilch
  • 6 große Eier
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 ½ Tassen (etwa 6 3/8 Unzen) Allzweckmehl
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • ½ Tasse (4 oz.) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • ¼ Tasse Puderzucker

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 425°F vorheizen. Kombinieren Sie Äpfel, Öl, Zimt und 1/4 Teelöffel Salz auf einem Backblech halber Größe (18 x 13 x 1 Zoll) mit Rand; zum Beschichten werfen. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Äpfel weich sind und zu bräunen beginnen, 15 bis 20 Minuten, nach 10 Minuten umrühren.
  • Schritt 2. Milch, Eier, Vanille und die restlichen 1/4 Teelöffel Salz in einem Mixer etwa 30 Sekunden lang glatt rühren. Mehl und Kristallzucker in einer großen Schüssel verquirlen. Mehlmischung in 3 Zugaben zur Milchmischung geben; nach jeder Zugabe glatt streichen.
  • Schritt 3. Zerlassene Butter über die Apfelmischung träufeln; rühren, um zu kombinieren. (Achten Sie darauf, dass die Butter den Boden der Pfanne vollständig bedeckt.) Gießen Sie den Teig gleichmäßig über die Apfelmischung. Bei 425 ° F backen, bis sie geschwollen und golden sind, 15 bis 20 Minuten.
  • Schritt 4. Gleichmäßig mit Puderzucker bestreuen. In Quadrate schneiden und sofort servieren.

Beliebtes Thema