Einfaches Brotrezept ohne Kneten

Einfaches Brotrezept ohne Kneten
Einfaches Brotrezept ohne Kneten
Anonim

Zutaten

  • 1 ½ Teelöffel Honig
  • 1 ½ Teelöffel aktive Trockenhefe
  • 1 ¾ Tassen warmes Wasser, geteilt
  • 3 ½ Tassen Allzweckmehl, geteilt
  • 1 ½ Teelöffel koscheres Salz

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Kombinieren Sie Honig, Hefe und 1/2 Tasse Wasser in einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher und rühren Sie leicht um. 5 Minuten stehen lassen.
  • Schritt 2. 1 1/2 Esslöffel Mehl für später aufbewahren. Restliches Mehl in eine große Schüssel geben; fügen Sie Salz hinzu und verquirlen Sie, um zu kombinieren und eine Vertiefung in der Mitte zu bilden.Fügen Sie die Hefemischung und die restlichen 1 1/4 Tassen Wasser in die Vertiefung hinzu und rühren Sie, bis alles vermischt ist. Entfernen Sie den Teig von den Seiten der Schüssel und formen Sie eine Kugel in der unteren Mitte der Schüssel (der Teig wird sehr klebrig und nass). Streuen Sie Oberseite mit reserviertem Mehl. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stellen Sie sie an einen warmen Ort ohne kühle Zugluft. 2 Stunden gehen lassen.
  • Schritt 3. Ofen auf 425°F vorheizen. Die Hälfte des Teigs herausnehmen und in Laibform auf ein leicht gefettetes Backblech legen. Wiederholen Sie dies mit dem restlichen Teig und legen Sie ihn im Abstand von 2 bis 3 Zoll auf das gleiche vorbereitete Backblech. Im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun und geröstet sind und wenn beim Klopfen ein hohles Geräusch zu hören ist, 22 bis 25 Minuten. Vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen.

Beliebtes Thema