Thunfisch-Fladenbrot mit Kräuter-Kapern-Frischkäse, Rucola und Parmesan-Rezept

Thunfisch-Fladenbrot mit Kräuter-Kapern-Frischkäse, Rucola und Parmesan-Rezept
Thunfisch-Fladenbrot mit Kräuter-Kapern-Frischkäse, Rucola und Parmesan-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 (8,8-oz.) Pkg. Naan-Fladenbrot
  • 1 (8-oz.) Block weicher Frischkäse
  • 2 Esslöffel abgetropfte Kapern
  • 2 Esslöffel gemischte gehackte Kräuter (z. B. Dill, Estragon, Schnittlauch und Petersilie)
  • 2 Unzen Rucola
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große Zitrone, gerieben und entsaftet
  • 1 (5-oz.) Dose ölverpackter Thunfisch, abgetropft
  • ½ Unze Parmesankäse, geraspelt (ca. 1/4 Tasse)
  • ⅛ Tasse sehr dünn geschnittene rote Zwiebel
  • ¼ Teelöffel grob gemahlener schwarzer Pfeffer

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Fladenbrot nach Packungsanweisung erwärmen, damit es an den Rändern leicht knusprig wird. Beiseite legen.
  • Schritt 2. Weichen Frischkäse, Kapern und Kräuter in einer kleinen Schüssel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Beide Fladenbrotstücke gleichmäßig mit Frischkäsemischung bestreichen, dabei einen 1/2-Zoll-Rand lassen.
  • Schritt 3. Rucola, Olivenöl und 1 Esslöffel Zitronensaft in einer mittelgroßen Schüssel vermengen, bis alles bedeckt ist. Angemachten Rucola über die Frischkäsemischung streuen. Den abgetropften Thunfisch über den Rucola streuen. Parmesan und Zwiebeln gleichmäßig über den Thunfisch streuen, mit Pfeffer und Zitronenschale bestreuen. Jedes Fladenbrot diagonal halbieren; sofort servieren.

Beliebtes Thema