Hähnchen-Enchiladas-Rezept mit saurer Sahne

Inhaltsverzeichnis:

Hähnchen-Enchiladas-Rezept mit saurer Sahne
Hähnchen-Enchiladas-Rezept mit saurer Sahne
Anonim

Zutaten

  • 1 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Tassen gehackte weiße Zwiebel (von 1 mittelgroßen Zwiebel)
  • 1 ¼ Tassen gehackte Poblano-Chilis (von 2 mittelgroßen Chilis)
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Tasse saure Sahne
  • 3 Tassen zerkleinertes Brathähnchen (von 1 Brathähnchen)
  • 8 Unzen Pfeffer Jack Cheese, zerkleinert (ca. 2 Tassen), geteilt
  • 2 (8-oz) pkg. grüne Enchilada-Sauce (z. B. Frontera)
  • Kochspray
  • 8 (7 Zoll) Mehltortillas
  • Gehackter frischer Koriander
  • Eingelegte Jalapeño-Scheiben

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 375°F vorheizen. Öl in einer großen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel, Chili, Koriander und Salz hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 bis 6 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich und durchscheinend wird. Zwiebelmischung in eine große Schüssel geben.
  • Schritt 2. Rühren Sie saure Sahne, Hähnchen und 1 Tasse Käse in die Zwiebelmischung, bis alles vermischt ist.
  • Schritt 3. 3/4 Tasse der Enchiladasauce in eine leicht gefettete (mit Kochspray) 13 x 9 Zoll große Auflaufform geben und die Sauce gleichmäßig darauf verteilen Boden der Auflaufform.
  • Schritt 4. Verteilen Sie eine gehäufte 1/2 Tasse Hühnermischung in der Mitte jeder Tortilla. Tortillas aufrollen und mit der Naht nach unten auf die Sauce in einer Auflaufform legen.Die gerollten Tortillas mit der restlichen Soße und dem Käse belegen und im vorgeheizten Ofen backen, bis die Soße an den Rändern sprudelt und der Käse geschmolzen ist, 25 bis 30 Minuten. Mit gehacktem Koriander und eingelegten Jalapeño-Scheiben garnieren.

Beliebtes Thema