Feuersalz-Donuts-Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Feuersalz-Donuts-Rezept
Feuersalz-Donuts-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 Tasse plus 1 Teelöffel Allzweckmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • ½ Teelöffel Muskatnuss
  • ½ Teelöffel Geisterpfeffer Meersalz, plus mehr zum Bestreuen
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ¼ Tasse Vollmilch, warm
  • ¼ Tasse Naturjoghurt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei, geschlagen
  • Strawberry Pop Rocks
  • 1 Tasse weiße Schokoladenstückchen
  • ¼ Tasse Sahne
  • 1 Teelöffel Maissirup
  • 1 Teelöffel scharfe Kristallsoße (oder eine scharfe Soße auf Essigbasis)
  • Prise Cayennepfeffer
  • Prise Zimt
  • Rote Lebensmittelfarbe

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 350°F vorheizen. Eine Donutform leicht einfetten und ein Blech mit Pergamentpapier auslegen.
  • Schritt 2. Mehl und Backpulver zusammen in eine große Schüssel sieben. Zucker, Muskatnuss und Salz unterrühren. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie sie mit den Fingern oder einer Gabel in die trockenen Zutaten, wie Sie es bei der Herstellung einer Teigkruste tun würden, bis sie gleichmäßig verteilt sind. Fügen Sie die warme Milch, den Joghurt, die Vanille und das Ei hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Nicht zu viel mischen.
  • Schritt 3. Benutze einen Spritzbeutel oder einen Löffel, um die Hohlräume der Donutpfanne zu drei Vierteln zu füllen. Backen, bis die Donuts leicht goldbraun sind und bei Berührung zurückspringen, etwa 10 Minuten. Vor dem Glasieren leicht abkühlen lassen.
  • Schritt 4. Bereiten Sie die Glasur vor, während die Donuts abkühlen. Kombinieren Sie in einer mikrowellengeeigneten Schüssel die weißen Schokoladenstückchen, die Sahne und den Maissirup. 45 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen. Herausnehmen, umrühren und einige Minuten ruhen lassen, damit die restlichen Chips schmelzen. Rühre die scharfe Soße, Cayennepfeffer, Zimt und nur einen kleinen Tupfer rote Lebensmittelfarbe ein.
  • Schritt 5. Donuts in die Glasur tauchen. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen. Mit Geisterpfeffer-Meersalz nach Geschmack bestreuen und Steine ​​platzen lassen, bevor die Glasur fest wird.

Quelle

Beliebtes Thema