No-Bake Rezept für Margarita-Käsekuchenriegel

Inhaltsverzeichnis:

No-Bake Rezept für Margarita-Käsekuchenriegel
No-Bake Rezept für Margarita-Käsekuchenriegel
Anonim

Zutaten

  • 1 ¼ Tassen Graham-Cracker-Krümel
  • 1 ½ Esslöffel hellbrauner Zucker
  • ¾ Teelöffel koscheres Salz
  • ⅓ Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 16 Unzen Frischkäse, weichgemacht
  • 1 Tasse gesiebter Puderzucker
  • 2 Esslöffel Tequila (optional)
  • 2 Teelöffel Limettenschale
  • 2 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 1 Teelöffel Orangenschale
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • Grüne Gel-Lebensmittelfarbe (optional)
  • ⅔ Tasse Schlagsahne, gekühlt

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Fetten Sie eine quadratische Backform (8 x 8 Zoll oder 9 x 9 Zoll) leicht ein und legen Sie sie dann mit Pergamentpapier aus, sodass auf jeder Seite ein Überstand von 1 ½ Zoll verbleibt.
  • Schritt 2. Die Graham-Cracker-Krümel, den braunen Zucker und das Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Rühren Sie die geschmolzene Butter ein, um sie gleichmäßig zu beschichten. Drücken Sie die Mischung fest in eine gleichmäßige Schicht auf dem Boden der vorbereiteten Pfanne. Stellen Sie die Pfanne in den Gefrierschrank, während Sie die Füllung zubereiten.
  • Schritt 3. Den Frischkäse in einer großen Rührschüssel bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit schaumig schlagen, Puderzucker, Tequila (falls verwendet), Limettenschale, Limette hinzufügen Saft, Orangenschale und Vanilleextrakt in die Schüssel geben; schlagen bei mittlerer Geschwindigkeit, bis kombiniert. Mische ein paar Tropfen grüne Lebensmittelfarbe hinein, falls gewünscht.
  • Schritt 4. Schlagen Sie in einer separaten Schüssel die Sahne (mit einem Hand- oder Standmixer, der mit einem Schneebesenaufsatz ausgestattet ist), bis sich steife Spitzen bilden. Schlagsahne unter die Frischkäsemasse heben. In einer gleichmäßigen Schicht auf der Graham-Cracker-Kruste verteilen. Mit Plastikfolie abdecken und 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Schritt 5. Zum Servieren den Käsekuchen mit dem Pergamentüberhang vorsichtig auf ein Schneidebrett legen. Das Pergamentpapier vorsichtig von den Seiten abziehen und in Quadrate schneiden. Sofort servieren und Reste im Kühlschrank aufbewahren.

Chef's Notes

Käsekuchenriegel nicht einfrieren, da dies zu einer unangenehmen, eisigen Konsistenz führt.

Beliebtes Thema