Zimtschnecken ohne Hefe mit braunem Butter-Frischkäse-Zuckerguss-Rezept

Zimtschnecken ohne Hefe mit braunem Butter-Frischkäse-Zuckerguss-Rezept
Zimtschnecken ohne Hefe mit braunem Butter-Frischkäse-Zuckerguss-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 3 ½ Tassen Allzweckmehl
  • ⅓ Tasse Kristallzucker
  • 1 ½ Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tasse Naturjoghurt mit Vollmilch
  • ½ Tasse Milch
  • 7 Esslöffel ungesalzene Butter, sehr weich
  • 1 großes Ei
  • ½ Tasse ungesalzene Butter, sehr weich (1 Stick)
  • ¾ Tasse verpackter hellbrauner Zucker
  • ¼ Tasse Kristallzucker
  • 1 Esslöffel Zimt
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz
  • ¾ Tasse gehackte Pekannüsse, geröstet (optional)
  • 3 Unzen Frischkäse, weichgemacht
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • ½ Tasse Puderzucker, gesiebt
  • ¾ Teelöffel Vanilleextrakt
  • ¼ Teelöffel koscheres Salz

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 350° F vorheizen.
  • Schritt 2. Für die Zubereitung des Teigs Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel verquirlen; beiseite legen.In einer separaten Rührschüssel Joghurt, Milch, Butter und Ei verquirlen, bis alles gut vermischt ist. (Es ist in Ordnung, wenn kleine Butterklümpchen übrig bleiben.) Rühren Sie die Joghurtmischung mit einem Gummispatel in die Mehlmischung, um den Teig zu formen. Sammeln Sie den Teig und kneten Sie ihn einige Male in der Schüssel, um den gesamten Teig zu einer einzigen Masse zusammenzubringen.
  • Schritt 3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen. Den Teig zu einem Rechteck von 12 x 15 Zoll ausrollen. Zum Füllen ½ Tasse sehr weiche Butter über den Teig streichen und einen 1-Zoll-Rand um die Ränder lassen. Mischen Sie den hellbraunen Zucker, ¼ Tasse Kristallzucker, Zimt und ¼ Teelöffel Salz in einer Schüssel; gleichmäßig über die Butter streuen. Gehackte Pekannüsse gleichmäßig über die Zuckermischung streuen.
  • Schritt 4. An einer langen Seite des Teigs beginnend den Teig fest zu einer Rolle rollen. Schneiden Sie den Stamm in 12 gleiche Rollen (jede wird knapp 1 ½ Zoll dick sein). Legen Sie die Rollen mit der Schnittseite nach unten in eine gefettete 9-x13-Zoll-Pfanne.
  • Schritt 5. 25 bis 30 Minuten bei 350° F backen oder bis sie goldbraun sind. Kühlen Sie für 5 Minuten vor dem Zuckerguss.
  • Schritt 6. Für das Frosting den Frischkäse in eine Rührschüssel geben. Schmelzen Sie die 3 Esslöffel Butter in einer Pfanne oder einem Topf bei mittlerer bis niedriger Hitze; unter häufigem Rühren kochen, bis die Milchfeststoffe goldbraun werden und die Butter nussig riecht, etwa 10-12 Minuten. Gießen Sie die Butter, kratzen Sie alle gebräunten Stücke aus der Pfanne, über den Frischkäse und schlagen Sie, bis alles glatt und verbunden ist. Puderzucker, Vanilleextrakt und ¼ Teelöffel Salz untermischen. Gleichmäßig auf Brötchen verteilen.

Beliebtes Thema