Teriyaki-Steak-Pfanne-Rezept

Teriyaki-Steak-Pfanne-Rezept
Teriyaki-Steak-Pfanne-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 (8 Unzen) Schachtel trockene Reisnudeln
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 2 Esslöffel Teriyaki-Sauce
  • 1 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel frischer Limettensaft
  • 2 Esslöffel Sesamöl, geteilt
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel gehackter Ingwer
  • 1 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • ¼ Teelöffel Paprikaflocken
  • 1 (12 Unzen) Ribeye-Steak
  • ½ Teelöffel Salz
  • 1 Tasse Erbsensprossen
  • Beilagen: in Scheiben geschnittene Jalapenopfeffer, in Scheiben geschnittene rote und grüne Thai-Chilischoten, Korianderblätter, Basilikumblätter, in Scheiben geschnittene Frühlingszwiebeln

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und beiseite stellen.
  • Schritt 2. Reisessig, Teriyaki-Sauce, Sojasauce, Limettensaft, 1 Esslöffel Sesamöl, Honig, Ingwer, Knoblauch und Paprikaflocken in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Sauce beiseite stellen.
  • Schritt 3. Gemüse und restliches Sesamöl in einer großen gusseisernen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Steak von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fügen Sie das Steak hinzu und braten Sie jede Seite 2-3 Minuten oder bis zum gewünschten Gargrad an. Vom Herd nehmen und 10 Minuten auf einem Schneidebrett ruhen lassen. Steak gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden.
  • Schritt 4. Die abgetropften Nudeln zum Aufwärmen in die Pfanne geben. Mit geschnittenem Steak und Erbsensprossen belegen. Mit Sauce beträufeln und nach Belieben garnieren.

Beliebtes Thema