Gebratenes Hähnchen mit Wurzelgemüse Rezept

Gebratenes Hähnchen mit Wurzelgemüse Rezept
Gebratenes Hähnchen mit Wurzelgemüse Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 (5 Pfund) ganzes Huhn
  • 2 Zitronen, halbiert
  • 1 gelbe Zwiebel, geviertelt
  • 1 Pfund Baby-Frühkartoffeln
  • 2 lila Zwiebeln, geviertelt
  • 2 Pastinaken, grob in 2-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter, geschmolzen
  • Beilagen: frischer Thymian und gehackte frische Petersilie (optional)

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Ofen auf 225°F vorheizen.
  • Schritt 2. Die Innereien vom Huhn entfernen. Tupfen Sie das Huhn mit Küchenpapier trocken.
  • Schritt 3. Legen Sie das Huhn in eine Bratpfanne. Füllen Sie den Hohlraum mit einer Zitronenhälfte und einer Zwiebelhälfte. Legen Sie das restliche Gemüse und die restlichen Zitronen um die Seiten des Hähnchens in der Pfanne. Gleichmäßig mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Olivenöl und geschmolzener Butter beträufeln.
  • Schritt 4. Die Hähnchenschenkel mit Küchengarn zusammenbinden und die Flügel unter den Hähnchenkörper stecken. Braten Sie das Hähnchen 1 ½ Stunden lang oder bis der Saft klar herausläuft, wenn es zwischen Bein und Oberschenkel geschnitten wird. Nach Belieben mit Kräutern garnieren.

Beliebtes Thema