Thai-Salat-Wraps mit Erdnusssoße Rezept

Thai-Salat-Wraps mit Erdnusssoße Rezept
Thai-Salat-Wraps mit Erdnusssoße Rezept
Anonim

Zutaten

  • 1 Esslöffel Kristallzucker
  • 1 Teelöffel koscheres Salz
  • ½ Tasse plus 1 TL. Reisessig, geteilt
  • 1 Tasse Streichholzkarotten (oder 2 kleine Karotten schneiden)
  • 3 ½ Teelöffel geröstetes Sesamöl, geteilt
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwer (von 1 [1-in.] Stück)
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch (ca. 3 Knoblauchzehen)
  • 1 Pfund Putenhackfleisch (weißes und dunkles Fleisch)
  • 3 ½ Teelöffel Fischsauce
  • 2 Esslöffel Sojasauce, geteilt
  • ¼ Tasse cremige Erdnussbutter
  • 3 Esslöffel Wasser
  • 1 ½ Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Sriracha-Chilisauce
  • 8 Buttersalatblätter (von 1 Kopf)
  • Zerrissener frischer Koriander, zerrissene Minze und gehackte geröstete Erdnüsse zum Garnieren

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Zucker, Salz und 1/2 Tasse Reisessig in einer mittelgroßen Schüssel verrühren, bis alles aufgelöst ist. Karotten einrühren; stehen lassen, bis die Karotten weich werden, mindestens 10 Minuten oder bis zu 30 Minuten.
  • Schritt 2. In der Zwischenzeit 3 ​​Teelöffel Sesamöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Ingwer und Knoblauch dazugeben und unter häufigem Rühren etwa 1 Minute kochen, bis sie aromatisch sind. Fügen Sie Truthahn hinzu; kochen, gelegentlich umrühren, bis der Truthahn zerkrümelt, leicht gebräunt und gekocht ist, 6 bis 7 Minuten. Fischsauce und 1 1/2 Esslöffel Sojasauce einrühren, bis sie vollständig bedeckt ist.
  • Schritt 3. Erdnussbutter, Wasser, Honig, Sriracha und die restlichen 1 1/2 Teelöffel Sojasauce, 1/2 Teelöffel Sesamöl und 1 Teelöffel Reis verquirlen Essig in einer kleinen Schüssel gut vermischt.
  • Schritt 4. Putenmischung gleichmäßig auf die Salatblätter verteilen; Top mit eingelegten Karotten und Erdnusssauce. Mit Koriander, Minze und Erdnüssen bestreuen.

Beliebtes Thema