Copycat Cheesecake Factory Buffalo Blasts Rezept

Copycat Cheesecake Factory Buffalo Blasts Rezept
Copycat Cheesecake Factory Buffalo Blasts Rezept
Anonim

Zutaten

  • 2 Tassen zerkleinertes Hähnchen (von 1 Brathähnchen)
  • 6 Unzen zerkleinerter Mozzarella-Käse (ca. 1 1/2 Tassen)
  • ⅓ Tasse Scharfe Soße nach Büffelart
  • 2 große Eier
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 1 ½ Tassen (etwa 6 3/8 Unzen) Allzweckmehl
  • 2 Teelöffel koscheres Salz
  • 24 quadratische Wantan-Wrapper (ca. 1/2 von 12-Unzen-Pkg.)
  • 3 Tassen Rapsöl, zum Braten
  • Selleriestangen
  • Scharfe Soße nach Büffelart und Blauschimmelkäse-Dressing zum Dippen

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Huhn, Käse und Flügelsauce in einer mittelgroßen Schüssel verrühren. Beiseite legen.
  • Schritt 2. Eier und Wasser in einem flachen Teller verquirlen. Mehl und Salz in einem separaten flachen Teller verquirlen.
  • Schritt 3. Arbeite jeweils mit 1 Wan-Tan-Hülle und gib 1 bis 2 Teelöffel der Hühnerfüllung in die Mitte der Hülle. Finger oder Pinsel in die Eimischung tauchen und leicht um die Ränder der Verpackung streichen. F alten Sie die Verpackung über die Füllung, bilden Sie ein Dreieck und drücken Sie, um die Ränder zu versiegeln. Beiseite stellen und mit der restlichen Füllung und den Wraps wiederholen. Eiermischung nicht wegwerfen.
  • Schritt 4. Öl in einem Schmortopf bei mittlerer bis mittlerer Hitze auf 350°F vorheizen. Gefüllte Wan Tans leicht in der Mehlmischung ausbaggern, dann in die Eimischung tauchen und überschüssiges Wasser abtropfen lassen. Wieder leicht in Mehl wenden; in Ei tauchen und noch einmal leicht mit Mehl bestäuben, sodass eine doppelte Panade entsteht. In kleinen Portionen braten, bis sie goldbraun und schuppig sind, gelegentlich umdrehen, etwa 2 Minuten. Auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Stücken. Sofort mit Selleriestangen, Büffelsoße und Blauschimmelkäse zum Dippen servieren. (Alternativ auf einem mit einem Kuchengitter ausgelegten Backblech mit Rand abtropfen lassen und bis zum Servieren in einem Ofen bei 200 °F warm h alten.)

Beliebtes Thema