Salzkaramell-Pfirsich-Schuster-Rezept

Inhaltsverzeichnis:

Salzkaramell-Pfirsich-Schuster-Rezept
Salzkaramell-Pfirsich-Schuster-Rezept
Anonim

Zutaten

  • 6 reife Pfirsiche, geschält und in Scheiben geschnitten (ca. 4 gehäufte Tassen)
  • ½ Tasse gesalzene Karamellsauce, geteilt
  • 2 Esslöffel hellbrauner Zucker, abgepackt
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (oder Reisweinessig)
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ½ Teelöffel koscheres Salz
  • 8 Esslöffel ungesalzene Butter, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 Tasse Milch
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • flockiges Meersalz

Wegbeschreibung

  • Schritt 1. Backofen auf 375° vorheizen. Fetten Sie eine 9-x13-Zoll-Auflaufform leicht ein; beiseite legen.
  • Schritt 2. Kombinieren Sie die Pfirsichscheiben, 2 gehäufte Esslöffel der warmen Karamellsauce, braunen Zucker und Zitronensaft oder Essig in einer großen Rührschüssel; vorsichtig umrühren, um zu kombinieren. Gießen Sie die Pfirsiche in eine vorbereitete Auflaufform.
  • Schritt 3. Mehl, Kristallzucker, Backpulver und Salz in einer großen Rührschüssel verquirlen. Butter über die Mehlmischung streuen; Butter mit den Fingerspitzen in die Mehlmischung schneiden.Kombinieren Sie Milch und Vanille in einem Messbecher aus Glas. Rühren Sie die Milchmischung in die Mehlmischung, bis sie sich gerade verbunden hat. Den Teig über die Pfirsiche gießen.
  • Schritt 4. 40-45 Minuten backen, dabei nach der Hälfte der Zeit drehen, bis die Kruste goldbraun ist und die Füllung Blasen wirft. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen, etwa 1 Stunde. Gießen Sie die restliche Karamellsauce (ggf. leicht aufgewärmt) über den Cobbler und bestreuen Sie sie vor dem Servieren mit Salzflocken.

Chef's Notes

Du kannst die gesalzene Karamellsauce Tage im Voraus zubereiten; Bewahren Sie es einfach in einem Behälter mit dicht schließendem Deckel im Kühlschrank auf. Sie sollten es jedoch aufwärmen, um es in diesem Rezept zu verwenden. Das Karamell kann in einem Topf bei schwacher Hitze (häufig umrühren) oder in der Mikrowelle vorsichtig erwärmt werden.

Beliebtes Thema